Hip-Hop-Thread

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von Axe To Fall, 14. August 2014.

  1. oozing evil

    oozing evil Till Deaf Do Us Part

    ich kenn kein album komplett, nur die videos quasi... mir gefällt ihr flow halt ziemlich gut. wie es auf längere distanz auf mich wirkt, hab ich noch nicht ausprobiert. aber mir ist auch aufgefallen, dass sie viele videos hat X-D
     
  2. Zecke

    Zecke Till Deaf Do Us Part

    Kurzer Kommentar zum Splash:
    War mal wieder äußerst spaßig. Tyler's künstlerische Darbietung war das Beste, was ich seit langem gesehen habe. Denzel Curry, ZM, Trettmann, 6lack und Vince Staples (mit Abstrichen) konnten mich daneben auch mitreißen.
     
  3. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Wieso die Abstriche?
     
  4. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

  5. Zecke

    Zecke Till Deaf Do Us Part

    Erstmal sry wegen der späten Antwort. Mein alter PC hatte leider das Zeitliche gesegnet.

    Seine Performance war mir gelegentlich etwas zu arrogant/selbstverliebt. Diese spärliche Interaktion mit dem Publikum kannte ich bisher nur aus dem Black Metal Genre. Per se finde ich sowas ja nicht schlecht, aber mir war das hin und wieder etwas zu viel. Am meisten nervte mich aber seine "Null-Bock-Haltung“ bei "Rain Come Down". Lag gefühlt das gesamte Lied über nur rum und rappte seinen Text leidenschaftslos runter. Gehörig wurde sein Auftritt demgegenüber durch sein exzellentes Songmaterial wieder aufgewertet und schlussendlich gefiel mir seine überhebliche Art iwie doch. Schwer zu erklären...
     
  6. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Ah, ok, danke. Kann ich mir vorstellen. Die Arroganz gehört teils so ein bisschen zu seiner Kunstfigur, glaub ich. Dass live der Funke nicht überspringt, ist dann natürlich gut möglich (und schade).
     
  7. Axe To Fall

    Axe To Fall Deaf Dealer

    Kann man den inzwischen eigentlich noch ernsthaft gut finden?
     
  8. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

  9. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Warum? Hast du den nicht immer heftigst abgefeiert?
     
  10. Axe To Fall

    Axe To Fall Deaf Dealer

    Ja, ich mochte den früher sehr gerne. Der hat sich mmn aber bezüglich Haltung, Attitüde und seiner schrecklichen Gelaber auf den sozialen Medien inzwischen komplett untragbar gemacht. Was der dazu teilweise noch in Interviews abgelassen hat, hat ihn ungefähr auf eine Ebene mit anderen Verschwörungstheoretikern wie Absztrakkt oder Cr7z gebracht.
     
  11. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Hast du da ein paar Links für mich?
     
  12. NurEinSchatten

    NurEinSchatten Deaf Dealer

    Kann sich noch jemand an diese komische Crunkcore-Welle anfang der 2000er erinnern? Brokencyde sind wieder da :D
    Diesmal als SuicideboyS Abklatsch....
    https://brokencydemusic.bandcamp.com/
     
  13. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Na das braucht's auf jeden Fall. :D

    https://www.youtube.com/embed/kQeEmGyint8

    Viel Dummes.
     
    TwistOfFate gefällt das.
  14. Jenny Death

    Jenny Death Till Deaf Do Us Part

    Siehste. Bringste so'n Vgl. =gleich geiler, wie auch für Mitch danno!!
     
  15. oozing evil

    oozing evil Till Deaf Do Us Part

    sorry, da kann ich dir nicht so ganz folgen...
     
  16. Jenny Death

    Jenny Death Till Deaf Do Us Part

    :)Sorry. 'Defari' wird mich reinhören lassen, von daher finde ich den Vgl. reizvoll.:top: *Schweiß schwitzen nervt again*
     
  17. oozing evil

    oozing evil Till Deaf Do Us Part

    aaahh okay!
    cool. ich finde gavlyn hat halt so einen slowflow. ich mag das richtig gern. siehe evidence oder halt defari...
     
    Jenny Death gefällt das.
  18. Dr. Zoid

    Dr. Zoid Till Deaf Do Us Part

    Ich habe in letzter Zeit wieder vermehrt in JDH's - Staub gelauscht: Das Album gefällt mir von mal zu mal besser und zählt zu meinen Favoriten (genre-übergreifend) des akuellen Jahres.

    Vorhin wollte ich mal schauen, wie denn die Resonanz zu diesem Album sonst so im Netz ist und fand ... nichts. Dass die Band (wohl absichtlich) keinen großen Wert auf PR legt - geschenkt. Normalerweise müssten doch auch im Hip-Hop-Bereich entsprechende Trüffelschweine auf dieses tolle Werk stoßen und es mit verdienten Lobhudeleien belegen.

    @1984: Warum ist das so? Suche ich an den falschen Stellen? Es kann doch nicht sein, dass der meiste Austausch zu diesem Album in einem open-minded Metal-Forum (nämlich hier) stattfindet, oder?
     
  19. Jenny Death

    Jenny Death Till Deaf Do Us Part

    Ja, oder Buckshot noch. Prodigy. Die sind alle vier super (Defari als Lehrer im Bürgerlichen war mir immer ein wenig suspekto_O:thumbsdown:) und habe ich damals verfolgt/gehört/studiert. Heute gibt es Earl als Slow Head und der ist echt toll. Du merkst, ich habe von Gavlyn noch nichts gehört..:cool::thumbsdown:;):D
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juli 2018
    oozing evil gefällt das.
  20. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Doch, ist tatsächlich so. Hab sonst auch nichts gefunden. Im deutschsprachigen Rap gibt es ja auch so unglaublich viele andere tolle Acts, da bleibt keine Zeit. :D

    Freut mich, dass dir das Album so gut gefällt. Ich trage das mal weiter, die freuen sich. :)
     
    Dr. Zoid gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.