HONEYMOON: die neue von LANA DEL REY

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von JPK, 23. September 2015.

  1. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Um auch mal was Positives zu sagen. Sie hat ein gutes Gespür für stimmliche Übergänge. Sie kann mit ihrer Stimme viel bewirken und die Songs auch lenken. Ich habe bei ihrer Stimme Gänsehaut. Aber 'ne ganze Platte von ihr - da würde ich mir die Pulsadern aufschneiden, längs.
     
  2. Eddie

    Eddie Deaf Dealer

    Ich bin zur Zeit in England auf Familienbesuch und im HMV gab's die Honeymoon in einer 2 für 15 Aktion. Da wurde ich schwach. Jetzt heißt es noch bis Samstag warten, dann folgt die Erstlauschung.
     
  3. IlMonco

    IlMonco Till Deaf Do Us Part

    Toten Thread mal wiederbeleben....

    Letztens Norman Fucking Rockwell gehört. Die beste seit Ultraviolence!

    Bar-t-t-tender....ha ha ha haaaa :hmmja:
     
  4. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Ultraviolence find ich ja mit Abstand am schwächsten. Liegt auch am schlechten Sound.
     
  5. Noisenberg

    Noisenberg Till Deaf Do Us Part

    Ahja, und Norman Rockwell ist insgesamt mit Abstand die Beste ;)
     
  6. shrdk

    shrdk Deaf Leppard

    NFR ist ja komplett an mir vorbei gegangen.
    Dabei konnte mich doch Lust for Life wieder positiv stimmen, nachdem mich Honeymoon damals so enttäuscht hatte.

    Ich mag auch den Sound von Ultraviolence, wobei die Lieder nicht durchweg überzeugen konnten.

    Neben all der Schwermütigkeit würde ich mir aber mal wieder ne leicht poppige Nummer a la Radio, National Anthem
    oder von mir aus Summertime Sadness wünschen. Aber ich denke der Zug ist längst abgefahren
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.