Horror und Gore

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von gnomos, 13. August 2014.

  1. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Die Fliege gehört zweifellos zu den besten Horror-Filmen aller Zeiten aber was an Shining (der noch besser ist, wohlgemerkt :D ) schlecht gealtert ist, musst du mir erklären.

    Die Kameraführung z. Bsp. war wegweisend durch den Einsatz der ersten Steadycam und das wird heute noch so gemacht. Die Umsetzung war seiner Zeit voraus. Bis auf die Frisuren und die Einrichtung freilich.
     
  2. Sandman

    Sandman Till Deaf Do Us Part

    TV Tipps

    Samstag, 09.02.2019:
    Zoombies (Tele 5 / 20.15 Uhr & 2.45 Uhr)
    Arachnoquake (Tele 5 / 22.00 Uhr)
    Ich seh, Ich seh (3Sat / 22.25 Uhr & 4.05 Uhr)
    [​IMG]
    Cube (RTL II / 0.15 Uhr)
    The Ring (Sat.1 / 2.15 Uhr) USA 2002
    The Cabin in the Woods (RTL II / 3.20 Uhr)

    Sonntag, 10.02.2019:
    Grizzly Maze (RTL II / 0.05 Uhr)

    Montag, 11.02.2019:
    Jinn (Tele 5 / 22.25 Uhr & 3.20 Uhr)

    Dienstag, 12.02.2019:
    Alien - Das unheimliche Wesen aus einer fremden Welt (Kabel Eins / 22.55 Uhr & 3.25 Uhr)
    [​IMG]

    Mittwoch, 13.02.2019:
    Bed of the Dead (Tele 5 / 22.00 Uhr & Donnerstag 1.20 Uhr)
    My Bloody Valentine (Tele 5 / 23.40 Uhr)

    Freitag, 15.02.2019:
    Big Ass Spider! (RTL II / 0.30 Uhr)
    [​IMG]
     
    Castiel, Iron Ulf, aswang und 2 anderen gefällt das.
  3. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part

    Hat gestern Abend großen Spaß gemacht. Hab ich zwar schon mal gesehen wusste aber nicht mehr wie gut der ist. Für Alien und Event Horizons Fans bestens geeignet.

    [​IMG]
     
    Othuum, Castiel, Jaegermeister01 und 4 anderen gefällt das.
  4. Fraoch

    Fraoch Till Deaf Do Us Part

    Ich mag den, aber das ist dann doch zu hoch gegriffen.
     
  5. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part

    Dass der Film für Alien und Event Horizons Fans geeignet ist?
     
    Fraoch gefällt das.
  6. Fraoch

    Fraoch Till Deaf Do Us Part

    Jein, weckt halt Erwartungen die der Film nicht erfüllen kann. Ist n guter Sci-Fi, aber hat keine Gothic-Horror-Lovecraft-Atmosphäre und auch eine eher Adventure- als Horror-orientierte Erzählung.
     
    Angelraper gefällt das.
  7. Hundstage

    Hundstage Till Deaf Do Us Part

    @aswang
    Vorsicht. Wegen meiner Beschreibung, inkl. Name dropping, von Annihilation, wurde ich von @Fraoch ordentlich rasiert :D
     
    aswang und Fraoch gefällt das.
  8. Fraoch

    Fraoch Till Deaf Do Us Part

    Nope, hab ich bis heute nicht gesehen (Kein Netflix), war und bin nach deiner Beschreibung, allerdings immer noch scharf drauf, trotz des Wissens darum, dass das sicher zu hoch gepokert war.
    Zur Erinnerung:
    Macht mich ganz wuschig, soviele Referenzen.

    Fehlen ja nur Lynchs Psychologie, Gilliams Groteske, Von Triers und Noes Grauen und PKDs Figuren, Ideen und Themen ...Muss ich mir immer noch ansehen. Mein ich ernst.
     
    Hundstage gefällt das.
  9. Hundstage

    Hundstage Till Deaf Do Us Part

    Ja, schon klar :D
    Wir sprechen hier nur von Spurenelementen verschiedener Referenzen.
    Aber eine Nummer kleiner hätte es sicherlich auch getan.
    Eine faule Methode und der geringste Aufwand um den Film zu beschreiben :D

    Schau ihn dir einfach an. Er ist im jeden Fall sehenswert.
     
    aswang und Fraoch gefällt das.
  10. Fraoch

    Fraoch Till Deaf Do Us Part

    Um ehrlich zu sein habe ich das vor allem als Ausdruck der Begeisterung und nicht als konkrete Filmbeschreibung verstanden. Als solche finde ich das absolut legitim.
    ----
    Wobei man sagen muss Event Horizon, Alien und Das Ding aus einer anderen Welt und Cronenbergs Die Fliege schon als Gespann in einer eigenen Sci-Fi-Horror-Liga spielen. In einer ganz anderen als das meiste was so damit verglichen wird. Aber so eine für-Fans-von-Beschreibung weckt bei mir idR eine Erwartung die Pandorum nicht halten kann. Als würde man Equilibrium als Film für Fans von 1984 anpreisen. Ich weiß was gemeint ist, falsch finde ich es dennoch. Vielleicht auch gerade weil es da um Filme geht die ich sehr liebe und mit für ein paar der besten Filme aller Zeiten halte.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Februar 2019
  11. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part

    Gestern gab es zur Geisterstunde einen schönen Mystery - Horror - Thriller mit absoluter Star Besetzung. Hat mir gefallen.

    [​IMG]
     
    Angelraper, Othuum, Warball666 und 4 anderen gefällt das.
  12. Fraoch

    Fraoch Till Deaf Do Us Part

    Vö-Termin 14. März, dann vermutlich auch auf Prime für kleines Geld. Geb' ich mir bestimmt.
     
    Hundstage gefällt das.
  13. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    So ist es und so war es. Ich habe ihn damals im Kino gesehen. Für den Rückweg vom Kino nach Hause schmiss uns der Taxifahrer aus dem Auto, weil wir nicht genug Kohle hatten und wir mussten Nachts um 1 zu Fuß nach Hause. Durch die Nacht, durch garstigen Nebel...wat haben wir uns in die Hose geschissen.

    Edith sagt, vielleicht sollte ich noch erwähnen, das es 5 Kilometer durch einen Waldähnlichen Bereich ging *schauder*
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Februar 2019
    Sodom, Warball666, Zadok und 4 anderen gefällt das.
  14. Castiel

    Castiel Deaf Dealer

    Letztes Wochenende einmal wieder Braindead angesehen. Einer meiner absoluten Lieblingsfilme. Diese Mischung aus Splatter und Slapstick Einlagen wie in alten Stummfilmen hat kaum ein anderer Film so gut hinbekommen.

    Am liebsten hab ich ja die Szene mit dem Priester. Das war einfach so unerwartet und ich weiß noch, wie komplett baff ich war als ich das zum Ersten mal gesehen hab :D
    https://www.youtube.com/embed/NUXQ8JMIgrg

    Ach ja, und „Waaaas? Keinen Pudding?“ ist bis heute eines meiner liebsten Zitate.
     
    Vinylian, aswang, Angelraper und 2 anderen gefällt das.
  15. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part

    Gestern war es wieder mal so weit. Heutzutage bekommen ja Filme wie Get Out einen Oscar. Wäre man damals schon so weit gewesen hätte man wohl Argento mit Oscars überschüttet, und Goblin natürlich auch.

    [​IMG]
     
    Castiel, Frank2, Angelraper und 6 anderen gefällt das.
  16. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Damien wird am 06. Juni um sechs Uhr geboren. Anfangs wächst er heran wie alle anderen Kinder, doch schon bald häufen sich die Todesfälle, die ihn umgeben wie die Motten das Licht. Dass er doch nicht so normal ist, dämmert den Eltern langsam aber sicher...

    [​IMG]

    Es war nun das erste Mal, dass ich diesen Klassiker sah und bin in Hinsicht auf seinen Kultstatus doch etwas enttäuscht. Zwar wächst der Film im Laufe der Zeit und wird zum Ende hin richtig gut, doch die ersten zwei Drittel fand ich zum Teil echt beknackt. Zum Beispiel hätten wir da den Priester, welcher Damiens Vater über die wahre Identität seines Sohnes in Kenntnis setzen möchte und findet, es sei die beste Methode wie ein Wahnsinniger zu agieren. Dann die "bedrohlichen" Szenen wie diese, in der der kleine Damien zu dramatischer Musik mit seinem Dreirad im Kreis fährt. Ähm, was soll das? Mal ehrlich, war das seinerzeit wirklich spannend? Doch wie ich bereits schrieb, fängt sich der Film und es kommt dann doch noch Spannung auf. Allerdings habe ich mir doch mehr Spannung und weniger "Quatsch" erhofft. So bleiben nur solide


    6/10Pts.
     
    DorkvomOrk, aswang und Skullface gefällt das.
  17. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Eine feierwütige Truppe von Studenten (?) ist auf dem Weg zu einem Festival. Aufmunitioniert mit Drogen und Alkohol verspricht man sich ein paar feuchtfröhliche Tage mit spaß, Sex, Sex, ausschweifungen und Sex. Die Busfharerin nimmt eine "Abkürzung" durch die Wüste, weil der Highway verstopft ist. Plötzlich hat der Bus eine Panne, die Busfahrerin möchte Hilfe holen und schon bald sehen sich die Jungs und die leicht bekleideten Damen einer Horde blutrünstiger Satanisten gegenüber, die den Bus belagern und den Insassens ans Leder wollen.

    [​IMG]

    Das Cover lässt es ja bereits erahnen, dass den Zuschauer eine trashiger Splatterorgie erwartet und das trifft auch zu. Die Humor ist flach, die Brüste zahlreich und das Blut spritzt. Eigentlich haben wir hier die Erfolgsformel für einen fantastischen Trash-Film. Eigentlich. Was mir allerdings den Spaß ein wenig verdorben hat war diese affige Satanisten-Truppe und die bescheidene schauspielerische Leistung des Anführers. Sicherlich erwarte und möchte ich bei einem trashigen Film keine Oscar reife Leistung, aber was hier geboten wird, ist teils echt übel. Darüber hinaus hätte man "etwas" mehr auf Story und gezielten Humor setzen sollen, jedoch veruscht man dies mit Titten und noch mehr Titten zu kompensieren, was dem Streifen meines Erachtens nicht so gut tut. Unterm Strich bleibt ein blutiger B-Movie, der einige Schmunzler bereit hält, trotz der negativen Punkte recht kurzweilig ist und für den geneigten Filmliebhaber sicherlich einen Blick wert ist. Aber zu viel sollte man nicht erwarten.
    Ach ja. Tara Reid spielt ja auch noch mit.


    6,5/10 Pts.
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2019
    Angelraper, Castiel und aswang gefällt das.
  18. Skullface

    Skullface Till Deaf Do Us Part

    Finde ich echt schade, das dir der Film nicht so sehr gefallen hat.
    Ist aber wahrscheinlich wie bei mir mit "Der Exorzist" welcher bei vielen auch Kultstatus besitzt mich aber größtenteils gelangweilt hatte.
    Komischerweise musste ich dort immer daran denken, wie genial ich doch "Das Omen" fand.:D

    Also für gehört "Das Omen" klar zu den 10 Punkte Meisterwerken des Horrorgenres, welche ich mir immer wieder anschauen kann.
    Richtig genial fand ich übrigens die beiden Tötungsszenen vom Priester & dem Reporter.

    Leider fand den 2. Teil dann nicht mehr so toll wie viele andere, war für mich das gleiche Muster bloß halt diesmal etwas anders.
    Teil 3 hingegen (mit Sam Neill als erwachsener Damien) dagegen fand ich wieder interessanter.
    Teil 4 hab ich zwar auch aber ich glaub den habe ich noch nie angeschaut.
     
    Saro gefällt das.
  19. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]

    Die Zombies regieren die Welt und die letzten Überlebenden haben sich hinter den Mauern eine Stadt verschanzt. Während die Menschen untereinander immer öfter in Streit geraten und irgendwann Revolution in der Luft liegt, werden die Zombies vor den Stadtmauern zu immer mächtigeren und intelligenteren Gegnern...

    [​IMG]

    Ich kenne das Original nicht, war vom Remake "Day Of The Dead" nicht so angetan wie viele andere und hatte entsprechend keine großen Erwartungen an den Film. Und wie es so ist, ist die Überraschung dann um so größer. Ich tue mich zwar mit Remeros Zombies immer etwas schwer, doch dieser Film konnte mich tatsächlich überzeugen. Diese dauerhaft dürstere Stimmung und die immer wieder aufkeimende Spannung haben mich den kompletten Film über in ihren Bann gezogen. Zudem gibt es ein paar tolle Gore-Effekte, die alles abrunden.


    8/10 Pts.
     
    Angelraper, Iron Ulf, Albi und 3 anderen gefällt das.
  20. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Hehe. Den Exorzisten finde ich genial! ;)
     
    Skullface gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.