Horror und Gore

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von gnomos, 13. August 2014.

  1. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Empfehle Dir bei solchen Fragen am besten die Seiten

    https://www.werstreamt.es/

    oder

    https://www.ofdb.de/view.php?page=start

    Hier hast Du bei den Seiten zu den Filmen eigentlich immer hinterlegt, welcher Anbieter einen Stream anbietet. Wobei bei Horror-Streaming i.d.R. Vorsicht geboten ist, da oft nur geschnittene Versionen angeboten werden.
     
    LaHaine, Der Zerquetscher und Goathammer gefällt das.
  2. Goathammer

    Goathammer Till Deaf Do Us Part

    Danke dir!

    Wie erwartet, fast alles Nieten bei den drei Filmen. Außer Lake Mungo, aber 4€, um einen Film zu leihen bzw. 12€ für einen digitalen Kauf...? Hm, eher nicht.
     
    Ram Battle gefällt das.
  3. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Bin zwar seit Ewigkeiten großer Horrorfan, aber irgendwie konnte ich lange Zeit nichts mit den "Freddy" und "Chucky" Reihen anfangen, möchte mich aber jetzt doch nochmal ranwagen und hätte ein paar Fragen dazu hier an die werte Horrorgemeinde:

    Nightmare on Elm Street:

    1. Diese Box bietet die Vollbedienung und alles uncut...richtig? (Freddy Vs.Jason habe ich wegen Jason schon daheim):
    https://www.amazon.de/Nightmare-Elm-Street-Collection-Blu-ray/dp/B0057LNS6A/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=ÅMÅŽÕÑ&crid=11ZOWX1KZLOKH&keywords=nightmare+collection&qid=1652269191&sprefix=nightmare+collection,aps,198&sr=8-3

    2. Benötigt man das Remake von 2010? Kritiken sind ja eher durchwachsen. Und ist der Film eher als Remake, Sequel, Prequel oder Reboot zu sehen?


    Chucky:

    3. Es gibt kein allumfassendes Boxset mit den deutschen Versionen, oder?

    4. Sehe ich das richtig, daß es auf DVD und BluRay nie geschnittene Versionen gab und ich somit beim Kauf nix falsch machen kann?

    5. Auch hier die Frage nach dem 2019er Remake "Child's Play": Ist der gut und ist das ein Remake, Sequel, Prequel oder Reboot?

    6. Wie sieht es mit der "Chucky" Serie von 2021 aus? Empfehlenswert?


    Ich bedanke mich schon mal vorab für kompetente Antworten!!!
     
  4. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    1. Die Box ist das beste was du auf deutsch bekommen kannst.

    2. Jein, das Remake ist nicht so schlecht wie sein Ruf, aber wirklich brauchen tut man den Film imo nicht.

    3. Nein gibt es leider nicht.

    6. Absolut sehenswert
     
    Ram Battle gefällt das.
  5. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part

    4. Ja es ist nichts cut, von Chuckys Baby existiert allerdings eine Langfassung.

    5. Keine Ahnung, muss ich erst schauen, gibt es momentan ja auf Netflix. Ist jedenfalls ein Reboot und soll gar nicht mal so schlecht sein.
     
    Ram Battle gefällt das.
  6. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    aswang und thephantom gefällt das.
  7. zepfan74

    zepfan74 Till Deaf Do Us Part

    Das ganze Resident Evil Ding ist komplett an mir vorbei gegangen. Glaube aber auch, dass das eher nicht so mein Ding ist. Aber wer weiß.

    Habe damals mal Teil 1 auf der Playstation 1 gespielt. Das war es aber auch schon.
     
  8. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Bis Teil 5 (und den nicht mal ganz) habe ich die Dinger noch gezockt, dann wurde es mi zu actionlastig.
    Ab Teil 7 war ich wieder dabei.

    Die Filme mit Frau Jovovic waren jetzt auch nicht mein Fall, aber das Reboot war schon ganz brauchbar, da mehr Bezug zu den Spielen. :top:
     
    aswang gefällt das.
  9. thephantom

    thephantom Till Deaf Do Us Part

    An mir auch. Ich werd es aber wahrscheinlich trotzdem mit der Serie versuchen. Der Trailer sieht ja eigentlich ganz gut aus.
     
    aswang und Othuum gefällt das.
  10. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Passend zum heutigen Datum habe ich diese Woche mal wieder mit der Jason-Reihe angefangen.

    Bisher Teil 1-5 geschafft, immer wieder herrlich!!!
     
  11. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

  12. aswang

    aswang Till Deaf Do Us Part

    Bei mir lief gestern ebenfalls Jason. Natürlich nur was für Fans, für diese lässt es aber Mr. Voorhees ordentlich krachen.

    [​IMG]
     
  13. Der Zerquetscher

    Der Zerquetscher Till Deaf Do Us Part

    Habe eben einen überaus charmanten und informativen YouTube-Beitrag gesehen, in dem Tom Savini vor Studierenden in Sachen Filmbiz spricht und Fragen beantwortet. Einige Anekdoten waren mir neu und haben mich echt begeistert. Auch hat er wohl ein Buch geschrieben. Das muss ich haben. Sympathischer, bodenständiger Typ, wenn auch etwas hibbelig: https://www.youtube.com/watch?v=Jg0T9pxkhIc
     
  14. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part

    Der Hexenjäger - 1968

    Der Vater aller Hexenjägerfilme und Inspiration für Bandnamen, Songs etc...
    Kein Übernatürlicher Horror sondern ein früher Vertreter des realistischeren Folterhorrors, der seit einigen Jahren rote Blüten treibt.
    Basierend auf realen Figuren der englischen Geschichte wird eine Rache Geschichte, dem Italo-Western nicht unähnlich, erzählt.
    Vincent Price gibt als Matthew Hopkins einen sich für seine Greueltaten bezahlen lassenden Hexenjäger, der von seinem sadistischen Gehilfen an Grausamkeit noch übertroffen wird.
    Die Zwei reisen durchs Land und befreien Dörfer und Gemeinden gegen klingende Münze vom Bösen.
    Bis ein junger Soldat Rache schwört und nun die Beiden verfolgt.
    Für heutige Verhältnisse sind die Brutalitäten moderat inzeniert und das Blut ist klar als Kunstblut zu erkennen. Dennoch ist der Film nicht zimperlich.
    Die Vorliegende Version ist wohl als recht vollständig zu bezeichnen.

    9 von 10

    [​IMG]
     
  15. Klaus

    Klaus Till Deaf Do Us Part

    Großartiger Film, was meiner Meinung nach hauptsächlich an Vincent Price liegt. Ich mag auch den alternativen Titel 'The Conqueror Worm'.

    [​IMG]
     
  16. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Ich wusste bis vor kurzem nicht einmal, dass das ein Telespiel ist. Da bin ich seit C64Zeiten quasi raus und krieg nur bisschen durch die Erben mit . Die Filme hab ich noch nie gesehen. Muss ich mal antesten
     
  17. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Vor ein paar Tagen mal Doppelpack:

    Die Brut

    Scheidungsdrama mal anders. Antichrist war ja auch ansatzweise so ein Ding, aber die Brut bellt nicht nur, sie beisst. So las ich einst über den Film und es passt. Neben Lynch und Argento ist Cronenberg wohl einer der Meister des Arthaus Horrors. Die Handlung mag krude sein, der Film ist aber durch und durch unangenehm, was für einen Horrorfilm natürlich ein Kompliment ist. Worum es geht? Um Plasmatheorie, Eheprobleme und die Auswirkungen , die eigene Ehefrau zu vernachlässigen oder zu ärgern. Die Brut kommt...
    Einer meiner liebsten, aber unangenehmsten Horrorfilme.

    It's Alive

    Mitte der 70er tauchte ein Film auf, der ein Baby zum Bösewicht erklärte. Aus heutiger Sicht vielleicht Trash, dennoch mit einer intensiv beklemmenden Atmosphäre, wie sie heute nur noch selten vorkommt. Man möchte lachen, aber irgendwie ist der Film doch atmosphärisch
     
  18. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    das hier ist noch bei weitem geiler: Eine Tour durch seine Tom Savini-School und sein Haus, irre, v.a. wenn er gegen Ende von seiner Zeit in Vietnam eine völlig verrückte Story erzählt - unbedingt schauen und staunen!
    https://www.youtube.com/embed/-UgWgqUb8Es
     
  19. Klaus

    Klaus Till Deaf Do Us Part

    Ich finde das Pärchen, welches Tom Savini besucht, recht sympathisch. Hab ihren Kanal Grimm-Life Collective mal durch Zufall bei YouTube entdeckt, als ich auf der Suche nach einem Video über die Drehorte von 'Night Of The Living Dead' (1968) war. Das Video kann man sich hier anschauen. Und dann gibt es von den beiden noch ein Video über die ehemaligen Drehorte von 'Dawn Of The Dead' (1978).
     
  20. Der Zerquetscher

    Der Zerquetscher Till Deaf Do Us Part

    Fallen und Klaus, eure Clips/Links kannte ich schon. :) Ich bin nämlich ganz wild auf das filmnostalgische Zeug, das auf YouTube gestellt wird, und der Typ mit dem Hut (mit seiner Freundin um sich herum) bereitet das wirklich nett auf. Ich war 2007 mit meinem Bruder in Pennsylvania, um mir das Schlachtfeld von Gettysburg anzusehen, und bereue heute noch, dass wir nicht noch ein bisschen weiter nordwestlich gefahren sind, um die Mall aus "Dawn of the Dead" anzusehen. Wir kamen damals aber gar nicht auf die Idee, das zu tun. Cool übrigens, dass (müsste auch im verlinkten Clip sein) die Mall dem Romero eine Büste samt Inschrift gesetzt hat. Für einen Zombiefilm. Für manche mag das voll daneben sein, aber ich mag das an den Amis. Diese völlig abgedrehte Leidenschaft für Filme. Wer schonmal in den USA im Kino war und erlebt hat, dass da welche (im Kino!) nach dem Film für eine Standing Ovation aufstehen, der weiß, was ich meine. :D
     
    Angelraper, Castiel, Klaus und 2 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.