JUDAS PRIEST > 2018 - "Firepower"

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 15. August 2014.

  1. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    ja... also Flame Thrower, Children of the Sun und Necromancer skippe ich ab und an mal.... aber die sind nicht schlecht sondern halt "nur" gut (wobei mich children of the sun schon etwas anödet....das ist einfach zu viel Sabbath Worhsipping)
     
    dentarthurdent gefällt das.
  2. exumer

    exumer Till Deaf Do Us Part

    Fang mit Lightning Strike an. Der hat mich irgendwie sofort gepackt. Fantastischer Song, der sich vor gar nix in der Diskographie verstecken braucht!
     
    Sodom, BavarianPrivateer und unholy-force gefällt das.
  3. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Necromancer finde ich total geil. Super stumpf, super effektiv.
     
  4. Ancient

    Ancient Till Deaf Do Us Part

    Bester Track des Albums!

    Weil?

    Er den 70ies Priest Spirit tief atmet.
     
  5. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Haha, Flamethrower ist nur leider der beste Song auf der Platte. Beim Rest sind wir uns aber einig, plus den Lonely Wolf-Song.
     
    dentarthurdent und Ancient gefällt das.
  6. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    an euch drei:
    ich habe ja auch geschrieben sie sind immer noch gut..... :feierei:
     
  7. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Und dann mit "Never the Heroes", "Firepower" und "Rising from Ruins". Spätestens dann dürfte der Drops gelutscht sein.

    Und Füller gibt es nur einen: Diese unsäglich langweilige Ballade am Schluß, hab bloß den Namen vergessen. Etwas mit River.
     
  8. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    the River? ....das ist Bruce Springsteen :D:D:D
     
  9. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    "Sea of red" meinte ich. Hab nur noch im Kopf gehabt irgendwas mit Wasser. :D
     
    IronMarzipan gefällt das.
  10. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    jo... wobei zum Abschluss des Albums, am Lagerfeuer sitzend kann man sich das geben :feierei:
     
  11. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Da greife ich lieber zu "A past and future Secret", "The Hobbit - the Bard's Song" oder "The Islander". :)
     
    IronMarzipan gefällt das.
  12. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    oder...um bei Priest zu bleiben....Night comes down :cool:
     
  13. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Für ein Lagerfeuer? Ich weiß nicht, der Track ist natürlich schon absolut großartig, aber ein typischer "Lagerfeuer"-Song ist er für mich tatsächlich nicht.

    Wenn ich am Lagerfeuer sitze dann darf es durchaus gerne mal pathetisch und kitschig sein.
     
    Erdbär gefällt das.
  14. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    ich finde er passt ans Lagerfeuer.... der hat so ne "der Tag geht zu ende" Atmosphäre!
     
    Erdbär und BavarianPrivateer gefällt das.
  15. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Kennst du die Coverversion von KATATONIA?

    https://www.youtube.com/embed/gGIj5ywZpEE
     
    El Guerrero, Paynajaynen und IronMarzipan gefällt das.
  16. dentarthurdent

    dentarthurdent Till Deaf Do Us Part

    Flamethrower ist natürlich der beste Song auf der Platte, Sea of Red eine Wahnsinnsballade (und ich habe in der Regel so meine Probleme mit Priest-Balladen), umso mehr dadurch, dass ich den Text immer als Great War-Commemoration verstehe. Der erste Weltkrieg und seine Erinnerungskultur spielt bei den Briten ja ne viel größere Rolle als der zweite, Saxon haben dem ja auch mehrere Songs gewidmet jetzt zum hundertjährigen.

    Skipwürdig sind allen voran Lone Wolf und das leider tatsächlich recht öde Children of the Sun, wenn ich in Eile bin fallen auch mal Necromancer und Spectre raus, für Fillerstatus sind die beiden allerdings auch zu gut.

    Und ich möchte an dieser Stelle auch nochmal No Surrender hervorheben. Ganz starke Nummer!
     
  17. Ancient

    Ancient Till Deaf Do Us Part

    Der einzige Track bei dem das Album noch wachsen würde, wenn sie den weggelassen hätten.
    Children Of The Sun ist weit von nem Highlight des Albums, aber missen möcht ich ihn nicht.
     
    zopilote und Acrylator gefällt das.
  18. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Für mich sind "Lone Wolf" und "Flamethrower" die Skip-Kandidaten, die brauche ich wirklich beide nicht und ohne die ist das Album von der Länge her auch angenehmer.
    Highlight nach wie vor "Rising From Ruins"!
     
    zentrixu, Frank2 und IronMarzipan gefällt das.
  19. Kai

    Kai Deaf Dealer

    Sonst hörst du ja nur völlig unkitschige Musik.
     
  20. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    aber am Lagerfeuer gibt er sich es NOCH kitschiger! :D
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.