JUDAS PRIEST > 2018 - "Firepower"

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 15. August 2014.

  1. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
     
    El Guerrero gefällt das.
  2. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Bitte in den nächsten 30 Minuten im 2000er Viertelfinale für PRIEST (gegen Sulphur Aeon) stimmen!

    Verdient ist verdient.
     
    MartinDortmund gefällt das.
  3. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Noch etwa 30 Minuten. Stimmt jetzt für die Metal Gods!
     
  4. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    überflüssiger Versuch;)
    Und "verdient" wäre in Richtung JP da gar nix.:cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2020
  5. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Es wird nun doch Zeit für eine neue Scheibe!
    Gerade gestern nachmittag gemerkt, dass der sehr lang angehaltene Firepower-Zauber nun doch vorbei ist. Ich hatte erstmals am Ipod "geskippt"....

    Als Fazit kann ich aber sagen, dass ich in den letzten 2 Jahren kein anderes Album nur ansatzweise so häufig hörte und sicherlich in den letzten 20 Jahren nur Wenige ähnlich oft. Auch innerhalb der Priest-Alben dürfte es wahrscheinlich für Platz 2 (hinter Unleashed) reichen.
     
    Frank2 und Thunderhead gefällt das.
  6. The_Demon

    The_Demon Deaf Leppard

    Geskippt? o_O

    Also sie sind am neuen Album dran. Richie teilt öfters Bilder aus dem Studio.
     
  7. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    ?
     
  8. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Er ist geschockt, daß du am iPod Songs geskippt hast denke ich. ;)
     
    The_Demon gefällt das.
  9. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Auf Firepower sind sicher nicht sicher nicht alle Lieder gleich spitze, aber einen echten Skipkandidaten kann ich beim besten Willen nicht ausmachen. Wohingegen ich mir British Steel erst gar nicht mehr auflege. Die Platte hab ich echt kaputtgehört, da kann ich nur noch Steeler, The Rage oder You don't habe to be old.... ertragen. Da bin ich ja gespannt, wie sich das in 40 Jahren mit Firepower verhält....
     
    comanche und The_Demon gefällt das.
  10. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    mit "Children of the sun" werde ich in diesem Leben nicht mehr warm... das Riff haben die doch von Toni Iommis Resterampe gekauft!
     
  11. The_Demon

    The_Demon Deaf Leppard

    Genau das...

    Ich finde Firepower ist ein fantastisches Album! Mir gefallen alle Lieder darauf.
     
    c0nn0r, Iqui und Othuum gefällt das.
  12. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Man beachte die Zeilen dazu.

    Ich schätze, ich komme auf 3 - 400 komplette Durchläufe. Und beim 401. habe ich nach 3 Songs halt mal auf AOR umgeschaltet.
    Immerhin höre ich Priest praktisch doppelt so lange, wie der Demon alt ist......................





    Hast wohl noch einiges vor? Keinen Respekt vor Corona?
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. April 2020
  13. The_Demon

    The_Demon Deaf Leppard

    Das habe ich auch so gelesen und verstanden :D
    Ich wollte nur nochmal meine Meinung dazu schreiben.
     
  14. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Danke für diesen Ohrwurm...
    :D
     
    c0nn0r und IronMarzipan gefällt das.
  15. DecapitatedSaint

    DecapitatedSaint Till Deaf Do Us Part

    Seit langem mal wieder British Steel aufgelegt.
    Ein Klassiker ohne wenn und aber.
    Leider gibts auf der Scheibe einen ganz furchtbaren Stinker und zwar "United".
     
    IlMonco gefällt das.
  16. Slave to the whip

    Slave to the whip Deaf Dealer

    Wieso Stinker? United is' doch klasse , selbst, wenn man wie ich, kein Fußballfan ist, lässt die Botschaft der Solidarität mich immer noch erfreut mitwippen und schunkeln.
     
  17. Slave to the whip

    Slave to the whip Deaf Dealer

    Heute früh wieder "Ram It Down" in Gänze gehört und dabei mächtig Spass gehabt. Alleine "Blood Red Skies" ist für sich schon super.
     
  18. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Aber auch der Titeltrack kann einiges.
    Ich finde sogar die Coverversion von "Johnny B. Goode" geil.
    Von den gennanten Songs mal abgesehen, halte ich insgesamt gesehen
    "Ram it Down" dennoch für eher durchschnittlich.
     
    Slave to the whip und Eisenagnes gefällt das.
  19. Slave to the whip

    Slave to the whip Deaf Dealer

    Johnny B. Goode ist im Original von Berry ntl. viel legendärer, aber die Priest-Version ist auch klasse. Die wurde ja für den gleichnamigen Film eingespielt. Was die Qualität angeht, ist das Album ja auch nur die Vorstufe zur wahren Wiedergeburt "Painkiller", dafür aber immer noch super, wenn auch nicht ganz so schön wie meine All-Time-Fave-Party-Platte "Turbo". Immer wenn ich die höre bekomme ich ein dickes Grinsen im Gesicht, weil das ganze Album so absurd ist, im Priest-Kontext gesehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. April 2020
    Castiel, LJP und Frank2 gefällt das.
  20. IronMarzipan

    IronMarzipan Deaf Dealer

    verstehe diese Abneigung gegen stampfende, hymnische Mitsinglieder eh nicht.... was gibt es schöneres als positive Botschaften voller Inbrunst mitzugröhlen?!
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.