Keep It True Rising 19./20.11.2021 Posthalle Würzburg Blind Guardian und mehr

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von Oliver Weinsheimer, 8. Oktober 2021.

  1. Black Future

    Black Future Till Deaf Do Us Part

    Da widerspreche ich lieber nicht, sonst werd ich auch noch zum Duell aufgefordert.
     
  2. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Hinterm Bushäuschen. Bei Nebel, 2 Minutes To Midnight ;)
     
    Othuum, King Elvis und Black Future gefällt das.
  3. King Elvis

    King Elvis Deaf Dealer

    Nö, wir sind ja zivilisierte Wochenend-Barbaren. Duell mit Schere-Stein-Papier.
     
    buxtebrawler, Danzig und Black Future gefällt das.
  4. Ronnie Botten

    Ronnie Botten Deaf Dumb Blind

    Ist schon echt amüsant zu lesen und mitzubekommen wie so eine kleine Undergroundband wie Sphinx den großen und Allmächtigen KIT-Veranstalter ins Schwanken bringt

    Ich bin mir sicher das es hier nicht nur um ein paar Freibier und Getränkemarken gegangen ist sondern um die ganze Art und weise wie von selbsternannten Metal Gurus mit kleinen Bands umgegangen wird. Erschütternd auch zu lesen wie Bands oder deren Mitglieder die mal in der Öffentlichkeit ihre Meinung sagen gleich an den Pranger gestellt werden nur weil deren Meinung nicht angenehm ist. Aber es gibt ja noch genügend richtige deutsche Undergroundbands -Fans -Zines-Veranstalter usw die wie ich weis auf der Seite der 3 Jungs stehen auf die jetzt eine Hexenjagd sondersgleichen veranstaltet wird!!! Ich weiß das ich jetzt hier einen Shitstorm ernten werde und dieses Kommentar bestimmt gelöscht werden wird aber sei es drum ;) (dieser Beitrag wurde ganz bewusst ohne Kommas geschrieben)
     
  5. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Gegenfrage, wo sind denn all die kleinen Nachwuchsbands, mit denen in fast 20 Jahren KIT (oder anderen Undergroundfestivals) ja so scheisse umgegangen wurde? Wird immer, auch bei FB geschrieben, dasss es sie massenweise gibt.
    Dann nennt doch mal konkret Namen.

    PS: Grad gesehen, erster Post hier im Forum, ohne sich vorzustellen oder sonst was. Sagt Alles!
     
  6. Ronnie Botten

    Ronnie Botten Deaf Dumb Blind

    Also ich werde hier mit Sicherheit keine Namen nennen damit dann die nächsten Bands an den Pranger gestellt werden!! Hör dich einfach mal im real Life um und nicht immer nur im Internet und den sozialen Medien.
     
  7. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Neu Im Forum, gell ;)
    Hier wird nix gelöscht :)
     
  8. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Extra dafür angemeldet, alternative „Fakten“ - natürlich ohne jeden Beleg, um „niemanden an der Pranger zu stellen“ - zu verbreiten. Der Avatar spricht auch Bände. Diese Sorte tummelt sich bei Facebook scharenweise.
     
  9. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Guck dir seinen Avatar an, dann weißt du, dass man Trolle nicht füttern soll!
     
  10. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    der Avatar könnte noch auf ganz andere Zusammenhänge schließen lassen. Thema könnte generell abgeschlossen werden, wird aber solange weiter bedient, wie man dem Affen Zucker gibt.
     
  11. Ronnie Botten

    Ronnie Botten Deaf Dumb Blind

    So damit sich nicht alle am Avatar hochziehen habe ich den natürlich geändert. Aber wie ich schon schrieb ich werde hier keine Namen nennen. Aus genau dem Grund um einer noch größeren Hexenjagd vorzubeugen.
     
  12. hellisopen

    hellisopen Deaf Dealer

  13. mh1974

    mh1974 Till Deaf Do Us Part

    Mega spannende Aussage. Wenn hier jemanden im real life anzutreffen ist, dann am ehestens Rapanzel (zumindest hab ich den auf jedem der kleinen Festivals gesehen, wenn ich denn mal
    auf einem war).

    Gerade dem vorzuwerfen, der würde seine Infos nur aus dem Netz holen ist sehr wagemutig (oder lustig....oder dämlich...).
     
  14. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Bei FB absoluter Standard.
    Motzen, was das Zeug hält, aber wenn man nach Fakten fragt...nix.
    Ich bin ja nun wirklich mit vielen Bands, alt wie neu, seit vielen Jahren in Kontakt und kenne viele sogar schon länger persönlich. Die Anzahl derer, die sich verarscht oder über den Tisch gezogen gefühlt haben ist bisher was?
    Ratet mal!
    Aber so Internethelden raten Einem, mal ausserhalb des In
    ternets zu fragen. Süss. Im Dunstkreis von 2-3 Bands ist kein Real Life!
     
  15. wrm

    wrm Redakteur Roadcrew

    Eine Veranstaltung und somit auch ein Festival lebt ua vom Feedback der Musiker und der Zahlenden. Und jedes Festival erfährt - je nachdem - Lob und Kritik. An ersterem erfreut sich der Veranstalter und weiß, dass er es gut hingekriegt hat, und bei zweiterem kriegt der Veranstalter die Punkte serviert, die nicht oder nur unzureichend geklappt haben und die er künftig besser machen sollte bzw. muss.
    Das als Basis.
    Ich kann an deinen ersten Postings keinen Kritikpunkt erkennen, mit dem ein Veranstalter konkret etwas anfangen kann. Vielmehr lese ich eher eine Mischung aus Dampfablassen und nebulösem Andeuten heraus. So funktioniert aber Kommunikation nicht.

    Was ich als Veranstalter eines anderen kleinen Festivals aber sagen kann: Wenn eine Band in einem Backstage, in dem sich alle Bands des Festivals wohlfühlen sollen, in Becher pisst, fliegt diese achtkantig aus der Halle und wird nie wieder bei mir auftreten können. Gleichzeitig (und dies war aus meiner Sicht ein Fehler) sollte man als Veranstalter hinterher die Füße stillhalten und kein einziges Wort im Internet zu der Causa verlieren - und seien die Beleidigungen noch so infantil.
     
    kariert, beschissen, Goathammer und 25 anderen gefällt das.
  16. Ronnie Botten

    Ronnie Botten Deaf Dumb Blind


    Ach du meinst also das ich hier dir sämtliche Namen von Bands oder Musikern hier schreiben von denen ich genau weis was die darüber denken? Genau damit dann diese selbsternannte "Szene" über sie herfallen kann wie ja schon bei dem ganzen Thema hier mit 2 anderen Bands geschehen die sich erdreistet haben mal ihren Standpunkt zu äußern.
     
  17. Jackattack76

    Jackattack76 Till Deaf Do Us Part

    Selbsternannter Wächter der Kleinen und Unterdrückten :D:cool:
     
  18. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Wohl eher einer der Sphinx-Honks.
     
  19. Ronnie Botten

    Ronnie Botten Deaf Dumb Blind

    War ja auch echt vorhersehbar das genau das passiert wenn einer mal etwas postet was der Masse nicht schmeckt. Shitstorm und ins lächerliche gezogen ….habe nix anderes erwartet
     
  20. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Sein wir mal ehrlich.
    Es gibt kein Festival, an dem Alles perfekt ohne Probleme läuft.
    Gibt's einfach nicht.
    Und mir kann niemand erzählen, sollte grad eine Nachwuchsband wirklich ein Problem mit irgendwas haben, dass ein Veranstalter das ignoriert, auf Durchzug stellt, oder nicht auf echte, berechtige Beschwerden eingeht.

    Der Ton macht hier aber die Musik und in besagtem Fall, hab ich von Einigen Leuten ausm Backstagebereich, volkommen unabhängig von einander Stories über das Benehmen der Jungs gehört, die weitaus mehr als 6 Biercupons bekommen haben. Also ist hier die Aussage der Band "nur 6 Alkgetränke bekommen", schon nicht mehr haltbar und schlichtweg gelogen, auch wenn man das weiterhin als Aufhänger nimmt. Auch das vorhergehende Pöpeln gegen Andere Bands, will keiner der Fans sehen.

    Muss ein Veranstalter das Besäufnis kleiner, neuer Bands zahlen, denen er kostenloses Hotel, Essen, Trinken, Promo und was weiss ich noch alles zukommen lässt? Auf keinen Fall!
    Lustig, dass ausgerechnet JETZT bei FB erzählt wird, dass ja so viele junge Bands angeblich abgezockt wurden. Wo sind die Alle? Warum hat bis heute, sich nie einer offen über die unfassbar schlechten Umstände beschwert? Grad wenn das jetzt so oft auftaucht. Ach stimmt, man will ja keine Band bloßstellen. Super Argumentation. Austeilen, aber keine Fakten. Woher kenn ich das nur?

    Warum hat sich keine grosse Band bisher beschwert? Grad die, die Allüren haben sollten (AS mal ausgenommen)?
    Ich kenne viele der Crew seit Jahren persönlich, mit Vielen verbinde ich eine lange Freundschaft. Und sorry, denen glaube ich die Aussagen mehr, als einer Band, die sowas abzieht, daneben benimmt, und als Dank, so eine Veleumdung auf ne VHS druckt.
    Was nicht heissen soll, dass es nicht auch mal berechtigte Reibereien oder Bands geben könnte, die wirklich mit was unzufrieden sind.
    Aber nochmal, wir reden hier von einer beleidigenden Hasstriade, weil man die Band nicht 2 Tage mit kostenlosem Alk versorgt hat.
    Wenn Alk mittlerweile wichtiger ist, als seine Musik zu promoten (und ich mag das Album wirklich), oder diese Chance zu nutzen, dann läuft gewaltig was falsch in der Szene, mit der ich nix zu tun haben will.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2022
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.