KREATOR ("Hate Über Alles", 03.06.)

Dieses Thema im Forum "FAST AND LOOSE - Speed Metal & Thrash Metal" wurde erstellt von DisposableMiffy, 24. September 2014.

  1. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ich finde auf dem Album fast jeden Song einen absoluten Kracher. Fräst sich ins Ohr, bleibt da drin und hat dir trotzdem den Schädel ein.
     
    The Metallian und Rigor MorTino gefällt das.
  2. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Hier leider das genaue Gegenteil, bis heute bleibt da kein einziger Song hängen.
     
  3. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Nicht mal Replicas Of Life? Oder das komplett stumpfe aber dafür umso effektive System Decay? Das ist traurig, aber vielleicht in weiteren 20 Jahren. :D
     
  4. MartinDortmund

    MartinDortmund Till Deaf Do Us Part

    Nä, kein Listenwahn heute mehr, nur in Jahrzehnt Form:
    80er 9 Punkte
    90er 6,5
    00er 8,5
    10er 7,5
    20er 8
    Gute Nacht.
     
  5. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Normalerweise habe ich beim Lesen der Titel sofort die Songs im Kopf, bei denen nicht. Aber ja, vielleicht wird es irgendwann klick machen, hören tu ich sie ja trotzdem alle paar Monate.
     
  6. Stranger

    Stranger Deaf Dealer

    Jau. Ich bin da eher beim genauen Gegenteil und sehe EoG als ziemlichen Abklatsch von VR. ;)
     
  7. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Tatsächlich sehe ich das auch so, siehe auch mein hierzu mal irgendwann verfasstes ausführliches Review:

    https://forum.deaf-forever.de/index.php?threads/aufgelegt.10118/page-24#post-2794944

    Grundsätzlich ist natürlich auffällig, dass teils massiv und sehr offensichtlich geklaut wurde. Wenn man sich das Teil mal in Ruhe anhört, dann fällt das schon auf.

    Anfangs konnte ich mit dem Ding eigentlich nicht viel anfangen, aber heutzutage mag ich das Album durchaus gern, vielleicht sollte einfach nicht "Kreator" draufstehen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2022
    Melvins666 und Mondkerz gefällt das.
  8. Herr_U

    Herr_U Deaf Dealer

    Mal eine Frage an die Kreator-Nerds hier: stimmt es, dass die komplette Band von Beginn an unter Tage gearbeitet&dort auch eine Lehre abgeschlossen hatte?
     
  9. SacredNicaragua

    SacredNicaragua Deaf Dealer

  10. nigranimus

    nigranimus Till Deaf Do Us Part

    Weiß jemand, wie lange Kreator spielen werden? Wohl nicht länger als 80 Minuten.
    Lamb of god werden wohl ne Stunde spielen
     
  11. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    :D

    Wobei gerade die die 90er Sachen ja stilistisch (und meiner Meinung nach auch qualitativ) sehr unterschiedlich sind und man die deswegen kaum als eine Phase zusammenfassen kann (auf jeden Fall das vieseitigste/experimentellste Jahrzehnt in der Bandgeschichte - egal, wie man das nun wertet).
    Zwischen "Coma Of Souls" und "Outcast", oder zwischen "Renewal" und "Endorama" liegen ja fast schon Welten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. Januar 2023
    Melvins666 und Ageless_Venomous gefällt das.
  12. Michl

    Michl Deaf Leppard

    Naja, das ist eine Doppel Headliner Tour. Ich schätze, dass die beide eher so 70 Minuten spielen werden.
     
  13. nigranimus

    nigranimus Till Deaf Do Us Part

    Das befürchte ich auch. 70 Minuten Lamb of god braucht kein Mensch.
    Ob Kreator noch dieses Jahr auf solo-Headliner-Tour kommen?
    Leider wahrscheinlich eher nicht.
     
  14. Wedekind Gisbertson

    Wedekind Gisbertson Till Deaf Do Us Part

    Zumindest aus der Perspektive meines eigenen Geschmacks geb' ich dir da vollkommen Recht. Was aber noch viel mehr Salz in die Wunde reibt ist, wenn man sich das Package anguckt, mit dem diese Doppel-Headliner-Geschichte in Südamerika fährt.

    [​IMG]
    Warum? Warum kriegen wir nur Lamb Of God, was haben wir euch getan?
     
    buxtebrawler gefällt das.
  15. nigranimus

    nigranimus Till Deaf Do Us Part


    Richtig, gleicher Gedankengang. Hab mich darüber auch schon geärgert.
     
  16. Wedekind Gisbertson

    Wedekind Gisbertson Till Deaf Do Us Part

    Ich hab' Lamb Of God seinerzeit mit Slayer gesehen, mein Bedarf an der Truppe ist gedeckt! Bleibt einem nur, auf irgend ein Festival zu hoffen, wo die Kröters hoffentlich nebst einiger anderer sehenswerter Bands einen zum Besten geben - gerne im Ausland, eventuell verbunden mit irgendwie so etwas wie Sommerurlaub rund um den Termin, so Matratze hinten ins Auto und Grill einpacken und irgendwo den Heimweg langsam entlang landstreichern...
     
    giant squid gefällt das.
  17. nigranimus

    nigranimus Till Deaf Do Us Part

    Warum nicht so wie früher? 90 Minuten Kreator und ne kleine Vorband dazu. Aber die Zeiten scheinen vorbei zu sein.
     
    buxtebrawler und Ageless_Venomous gefällt das.
  18. Wedekind Gisbertson

    Wedekind Gisbertson Till Deaf Do Us Part

    Das ist doch die gleiche Politik, die da gefahren wird, wie jetzt bei dieser Trivium, Heaven Shall Burn, Obituary-Geschichte. Ich glaube, die Veranstalter möchten auf Nummer sicher gehen und merken nicht, das sie eine Menge Leute damit verprellen.
    Ich meine, ich geh' doch nicht wegen einer Band auf so eine Package-Tour wenn ich mit den restlichen Kapellen nur bedingt bis gar nichts anfangen kann. Aber scheinbar gibt's genug Leute, die solche Tourneepolitik dadurch ermöglichen, das sie doch hingehen.

    Warum nicht KREATOR - TESTAMENT - OBITUARY und jeden Abend einen lokalen Opener, der 25 Minuten vom großen Glück träumen darf... Wo kann ich ab wann Tickets für verschiedene Städte erwerben?
     
  19. nigranimus

    nigranimus Till Deaf Do Us Part

    Ganz genau so isses.
    Das ist doch kacke so.
    Würde liebend gerne Kreator mal wieder sehen, aber nicht mit ner Band wie Lamb of god, die ganauso lange spielt und dadurch auch den Preis in die Höhe treibt.
    Das ist unwürdig und ärgert mich nicht zu knapp
     
  20. Wedekind Gisbertson

    Wedekind Gisbertson Till Deaf Do Us Part

    Ich geb' auch keine 53 Euro aus um eine Band zu sehen, die mir wirklich gefällt, bei einer draußen am Getränkestand zu stehen und mich vorher eine halbe Stunde von einer dritten Combo bespaßen zu lassen...
    Wär' ich grad' in Deutschland würde ich mir eventuell Grave Digger, Mystic Prophecy und Cellar Stone in Magdeburg geben. Wäre man zwar auch knappe 40€ los, aber man kann davon ausgehen, dass man zumindest zwei Mal hochklassigen Heavy Metal auf die Ohren gebraten bekommt... Warum geht das da und bei Kreator nicht? *motz*
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.