Mötley Crüe & Def Leppard World Tour 2023

Dieses Thema im Forum "KEEP US ON THE ROAD - Gigs & Tourdates" wurde erstellt von The_Demon, 20. Oktober 2022.

  1. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Nein, sicherlich nicht.
    Ich denke mal auch viele jüngere Leute, die die Band erst durch den Film kennengelernt haben, wie auch in meiner Gruppe ein paar.
    Stimmt, da könnte es ein paar Überschneidungen mit RaR geben.
     
  2. Spargo

    Spargo Deaf Dealer

    Also aus meiner Oldschool Hardrock/Metal Clique will sonst keiner dahin. Und das obwohl wir bei der Diskussion noch von Preisen wie etwa in Prag ausgegangen sind und MG quasi bei uns vor der Tür ist.

    Ich denke da werden auch viele Eventies hingehen und solche die einfach nur von irgendjemand gehört haben das die cool und gut sind.
     
  3. Runningwild

    Runningwild Till Deaf Do Us Part

    Königsplatz in München?? Ist das richtig? Dachte ans Olympiastadion. Können da Konzerte stattfinden?
     
  4. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Ist richtig. Aerosmith usw haben dort auch schon gespielt.
    Ich hab bisher nichts gutes über die Location gehört. Soll wohl extrem leise sein, da es ja mitten in der Stadt ist.
     
    Runningwild gefällt das.
  5. Runningwild

    Runningwild Till Deaf Do Us Part

    Darum , deswegen ist es mir komisch vorgekommen. Danke für deine Antwort.
     
  6. Spargo

    Spargo Deaf Dealer

    Hat da nicht auch das Rock Bavaria stattgefunden?
     
  7. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Ja, das letzte Rockavaria hat da stattgefunden:

    [​IMG]

    Und JA, Königsplatz is ne beschissene Location, dank ein paar Technoveranstaltungen vor einigen Jahren, wo das monotone Bassgewummer die Anwohner auf den Plan gerufen hat und seitdem kann man die Shows dort in angenehmer Wohnzimmerlautstärke verfolgen :thumbsdown:
     
  8. MusicHall

    MusicHall Deaf Dealer

    Wird es! Wer hat das geplant¿
     
  9. Ram Battle

    Ram Battle Till Deaf Do Us Part

    Glaube Du überschätzt den Status der beiden Bands in Deutschland gehörig.

    Crüe haben selbst auf ihrer Abschiedstour nur Hallen zwischen 5.000 (München, Zenith) und 10.000 (Düsseldorf, ISS Dome) gespielt. Und Düsseldorf war da auch nicht annähernd voll (ich war da).
    Ebenso Leppard, letzte Tour z.b. Porsche Arena in Stuttgart mit ner 6.000er Kapazität.
    Die haben doch beide in Deutschland erfolgs- und beliebtheitstechnisch nie in einer Liga mit Maiden, Guns 'n Roses etc. gespielt

    Ich sehe nicht, wo da jetzt plötzlich der große Run auf die Stadien herkommen sollte und denke auch, daß sich bei uns der Hype um die Crüe Reunion ebenfalls in Grenzen hält.

    Denke sogar, daß der Königsplatz dafür wahrscheinlich zu überdimensioniert sein könnte.

    Ich selbst habe mich jetzt nach reiflicher Überlegung auch gegen einen Besuch entschieden, obwohl für mich Prag günstig gelegen wäre. Leppard hätte ich zwar gern mal gesehen, aber Crüe behalte ich einfach jetzt so in Erinnerung wie sie sich 2015 verabschiedet haben, denn das war durchaus großes Kino damals und ich war die letzten 15-20 Jahre eigentlich so gut wie auf jeder Mötley Tour, wenn sie bei uns Halt gemacht haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2022
    Para, triker und The_Demon gefällt das.
  10. triker

    triker Till Deaf Do Us Part

    Also ich hab DL (so meine ich) das letzte mal auf dem ARROW ROCK FESTIVAL 2008 gesehen.
    Abgespeichert habe ich das damalige Konzert unter stinklangweilig.
    Das letzte mal Mötley Crüe (Köln/Palladium) hingegen, fand ich richtig gut (so kann man sie in Erinnerung behalten)!
    Von daher würde ich sagen, die wischen mit DL den Fußboden auf.

    Kumpel fragte mich gestern wegen Mönchengladbach an.
    Interesse ist schon da, ich bin allerdings nicht bereit für nur eine Band welche mit interessiert zig Euronen auf den Tisch des Herrn zu blättern.
    Schaun mer mal.

    22000 Plätze in MG ?
    Da hat man sich aber was vorgenommen, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie diese beiden Bands das Dingen voll kriegen wollen.
    Von daher würde ich es wohl auf ein Ticket an der Abendkasse ankommen lassen, hoffentlich sagen wir ... günstig!;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Oktober 2022
    Michael a.T. gefällt das.
  11. Spargo

    Spargo Deaf Dealer

    Ich kann mir auch nicht vorstellen das die diese Locations ausverkaufen. Erst Recht nicht bei den Preisen.
     
  12. BlessedAreTheSick

    BlessedAreTheSick Deaf Dealer

    also wenn man den FOS1 buchen will dann geht das dzt nur mit VIP-Package und da kostet das Ticket 395 pro Person, was für ein Mist ist das den!
     
  13. triker

    triker Till Deaf Do Us Part

    Wo finde ich diesbezüglich Infos ?
     
  14. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Ich konnte auch keine FoS Tickets buchen. Ich werde es morgen um 10 nochmal versuchen.

    Habe ich weiter oben bereits geschrieben. Ansonsten auf Ticketmaster.
     
  15. TheSentinel

    TheSentinel Deaf Dealer

    Boah was könnte ich gerade wieder kotzen. Wird ja immer schlimmer mit diesem FOS und VIP "Lutsch mein Schwanz" Mist. Wem die VIP Pakete das wert sind (außer er ist ein Gelscheißer und es sind Peanuts) hat die Kontrolle über sein Leben verloren.

    Für schlappe 1400€ gibt es ein "social distanced" Foto mit zB Def Leppard. Dazu ne schöne Autogramm Karte und exklustives Vorab Schopping:
    * Ein Stehplatz im Front of Stage 1
    * "Social-distanced" persönliches Foto mit Def Leppard
    * eine (1) signierte Def Leppard Karte 8 x 10
    * ein (1) Def Leppard-Merchandise, exklusiv für VIP Kunden
    * Möglichkeit zum entspannten Merchandise-Shopping
    * ein (1) Def Leppard Erinnerungs Meet & Greet Lanyard
    * VIP-Eingang
    * VIP-Host vor Ort

    Normale Stehplatz Tickets (wahrscheinlich dann am Arsch der Welt) kosten 100€. Ich will die Bands sehen aber eigentlich hab ich keinen Bock diesen Dreckmist von Live Nation zu unterstützen. :thumbsdown::thumbsdown::thumbsdown::thumbsdown::thumbsdown:
     
    Jan P., WreckingCrew, Michl und 3 anderen gefällt das.
  16. BlessedAreTheSick

    BlessedAreTheSick Deaf Dealer

    Bei Bon Jovi gab es auch mal so eine "VIP-Varante" um tausend Euro aufwärts, allerdings ohne Bandmitglieder, da durften man den Mikroständer vom Jon sehen und ähnliches....
     
    The_Demon und The Fiend gefällt das.
  17. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Geil. Hast zugeschlagen?! ;)
     
  18. The Fiend

    The Fiend Deaf Dealer

    Haha, das finde ich irgendwie witzig
     
  19. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Pherkel!

    Ebenfalls Pherkel!
     
    BlessedAreTheSick und Danzig gefällt das.
  20. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Ich hatte ja kurz überlegt, ob ich mir beide Bands nach über 30 Jahren nochmal gönne, aber
    - Königsplatz
    - FoS/VIP-Geschiß
    - und die Tatsache, dass von beiden auch auf Platte nichts Vernünftiges mehr kam seitdem,
    haben mich schnell von der Idee abgebracht.

    Sollten sie sich verkalkuliert haben, schau ich vielleicht kurz nach Konzertbeginn mal am Königsplatz vorbei, halte einen Zwanni in die Luft und schau, ob mir Tickets angeboten werden.
     
    Spargo und Anton//Klausi gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.