Metallica - 72 Seasons (14.04.2023)

In einem Anflug von dekadentem Wahn und immer noch unter dem Eindruck vom Event in Kopenhagen, hab ich mir mal die beiden Gigs als Doppel CDs pre-geordert.
Kann ja nicht schaden.
 
Gestern Abend in Oslo haben sie Brian Tatler auf die Bühne geholt für ne Komplett-Gabe von Am I Evil. Hoffe da kommt demnächst noch nen Pro-Shot von.

In Otter News:

Sie haben nach hinten raus MASSIV die Solosektion gekürzt und ich mir gefällt der Song so deutlich besser.
 
Zuletzt bearbeitet:
ich finde ja das plötzliche Kürzen auf 15 Songs ohne Encore schon nicht so toll :-(
Waren zumindest in CPH immer noch zwei Stunden. Gerade am Sonntag waren ja mit Cthulu und Inamorqta schon mal über 20 Minuten weg. Da der überwiegende Rest der Setlist auch nicht gerade aus zweiminütigen Ramones-liken Punkrock Songs besteht, kommt schon noch genügend Spielzeit zusammen.

https://www.setlist.fm/setlist/metallica/2024/parken-stadium-copenhagen-denmark-3babb41c.html
 
Finde die Band ja größtenteils mittel (außer "Live Shit" - da hat das Koks wohl noch richtig geknallt). Aber die Aufnahmen im strömenden Regen aus München haben mich ziemlich beeindruckt. Hats off.
 
60 Jahre alt. Das die überhaupt noch so lange durchhalten finde ich bemerkenswert.
Sicherlich, aber letztes Jahr waren es auch noch 16, gar 32 pro Wochenende.
Waren zumindest in CPH immer noch zwei Stunden. Gerade am Sonntag waren ja mit Cthulu und Inamorqta schon mal über 20 Minuten weg. Da der überwiegende Rest der Setlist auch nicht gerade aus zweiminütigen Ramones-liken Punkrock Songs besteht, kommt schon noch genügend Spielzeit zusammen.

https://www.setlist.fm/setlist/metallica/2024/parken-stadium-copenhagen-denmark-3babb41c.html
war im letzten Jahr halt, bis auf Inamorata, ja ebenfalls so.am Ende werde ich wohl meinen Spaß haben, aber bleibt n bisschen schade
 
Das zugrundeliegende Buch von Joe Lansdale ist jedenfalls der Hammer. Könnte also auch ohne Hetfield lohnenswert sein.
 
Zurück
Oben Unten