Metalmatte

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Seppel of Satan, 6. September 2020.

  1. Oberst Wilhelm Klink

    Oberst Wilhelm Klink Deaf Dealer

    Meinen Vater hätte ich definitiv nicht bitten müssen. Der hätte sofort angefangen und meine damalige Matte wäre Geschichte gewesen :D
    Erinnere mich grad an diverse Sprüche und muss schmunzeln :)
     
  2. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    Das war früher echt ein Kampf, immer das Gelaber in der Verwandtschaft mit den Haaren und dem Friseurscheiss.
    Spitzenschneiden oder Ausdünnen, darauf hat man sich eingelassen, auch wenn man extrem kacke aussah.
    Lange her.
    Meine 2 Kumpels und ich haben uns 1983 ne richtig geile Aktion ausgedacht.
    Ich mußte 84 zum Bund, also schwerenherzens vorher zum Friseur, hab die 2 Anderen überredet mitzukommen.
    Hatten echt Spaß dort, wir da rein und mit Kamera bewaffnet und haben uns gegenseitig fotografiert und zum Schluß gab es noch Abschlußfotos unter einer Haubemit den beschissenen Pisspottfrisuren, ha.
    Wir sind in dem Spießer und Popperladen extrem aufgefallen, aber alle hatten Spaß.
    Seitdem nie mehr beim Friseur gewesen, seit 10 Jahren gar nicht mehr geschnitten.
     
    Oberst Wilhelm Klink gefällt das.
  3. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

  4. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich war auch seit 10 Jahren nicht mehr beim Friseur.
     
  5. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Ich glaub, ich war zum letzten Mal so mit 15/16. Also auch ein Vierteljahrhundert her. Krass.
     
    Seppel of Satan gefällt das.
  6. Headhunter

    Headhunter Till Deaf Do Us Part

    Hab mir früher höchstens den Pony mal selbst gekappt.Sagen wir sah bescheiden aus.Irgendwann vor so 15 Jahren kam die Matte mal ab,dank eines sich anbahnenden Tennisplatz mit Waldrand auf dem Hinterhaupt.:D
     
    Seppel of Satan gefällt das.
  7. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    Also keine Ernst Huberty oder Guido Horn Mähne, ha, ha!
    Aber Ernst Huberty 's Mähne war schon geil: Die Flusen von links über die Glatze, genial
    Ich würde dann auch radikal alles absäbeln
     
    Headhunter gefällt das.
  8. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Das war mal ziemlich verbreitet. Helmut Kohl und massenhaft Politiker seiner Zeit hatten auch mal so eine "Comb-over"-Frisur.
     
    Wild_Healer gefällt das.
  9. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Dabei sieht das durch die Bank weg panne aus. Dann lieber den Nifelheim Stil fahren...!
     
  10. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Skullet heißt das neuerdings.
     
  11. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    Ich nenn das Heiko-Mähne,
     
  12. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    Ich nenn das Flusenüberschlag
     
  13. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Sind 2 mm Raspel-Style noch Matte?:cool:
     
  14. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Nein, eine ungepflegte Glatze. ;)
     
    Mondkerz und Panzerkreuzer gefällt das.
  15. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Das sowieso. Immer und überall.
     
    Goaty gefällt das.
  16. Menschenfeind

    Menschenfeind Deaf Dealer

    Ich höre seit meinem 12. Lebensjahr Metal und mir ist es noch nie in den Sinn gekommen, deswegen lange Haare wachsen zu lassen. Die Pflege wäre mir unabhängig davon auch viel zu aufwändig.
     
    Bulletrider und Siebi gefällt das.
  17. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    Gehörte für mich irgendwie immer zusammen, Metal und lange Haare. Da Du noch nie lange Haare hattest, kannst Du das mit der Pflege gar nicht beurteilen, ist nicht so aufwendig, wie man meint, es sei denn man will so rumrennen, wie die Schminkkastenmetalbands
     
  18. hulud

    hulud Till Deaf Do Us Part

    Ich war noch nie. Bin ultra-Metal.
     
    Seppel of Satan gefällt das.
  19. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Hallo was ist das hier
     
    Bulletrider, Hades, Siebi und 3 anderen gefällt das.
  20. Beerman

    Beerman Deaf Dumb Blind

    Moin, ich hatte auch schom überlegt mal einen Threat bezüglich Matte zu erstellen, allerdings mit einem anderen Hintergrund.
    Mir ging es eher um die Akzeptanz, da man hier und da schon mal wegen kurzer Haare nicht ganz voll genommen wurde.
    Ich hole mal ein bisschen aus:
    Mein erstes Festival war mit 15 Jahren das WOA 2001, damals hatte ich mittel lange Haare und besaß 3 Metalshirts, zu der Zeit hatte man, eine Kiste Bier dabei und das hat für 3 Tage gereicht :)
    Man kam sich ohne richtige Matte/Kutte ein bisschen komisch vor war aber dennoch sehr geil.
    Worauf ich hinaus möchte, die Haare wurden länger und länger und dies änderte sich nicht bis ca. 2010, dann musste die Matte aus beruflichen gründen ab und dann war es eben so.
    Das Festival/Konzertleben war aber nicht mehr das selbe und ich fand auf einmal wurde man nicht mehr für richtig voll genommen, obwohl man alles gesehen und erlebt hat was im Metal so geht.
    Es gab vor vielen Jahren mal den Vorfall, dass ich beim HOA in die erste Reihe zu Beehler wollte und ein paar typen sagten, ohne Matte hast du hier nichts verloren, fand ich doof ist mir aber eigentlich Latte, da ich mehr Metal bin als die drei Typen zusammen.
    Mir geht es eigentlich darum, hat irgendjemand die gleichen Erfahrungen gemacht und sind wir nicht alle Metal, ob mit Matte oder ohne?
    Cheers
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.