NEUENTDECKUNGEN traditionell, klassisch, gut

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von freerunner, 14. Juni 2016.

  1. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Die Kassette wurde vorhin durch die Post geliefert:jubel:
     
    Danzig gefällt das.
  2. Storming the Gates

    Storming the Gates Deaf Dealer

  3. Vinylian

    Vinylian Till Deaf Do Us Part


    Das Tape ist die Woche im Briefkasten gewesen.
    Bin ich alleine und auf dem Holzweg, oder sind die Gesangsmelodien bzw die Art wie gesungen wird ähnlich wie bei Eternal Champion?
    Die Stimme von Klay Mensana ist höher als die von Jason und kann nicht verwechselt werden.
    Jedenfalls finde ich die Power Dive sehr gelungen und habe sie schon mehrere Male durchgehört.
    Schön, das noch irgendwann Vinyl nachkommen soll, wie ich gerade hier im Forum irgendwo gelesen habe (Edit- ein paar Einträge weiter oben). (@Thalon - falls Du die Platte haben willst, eventuell noch etwas warten - oder Tape und Vinyl nehmen)
     
    Thalon gefällt das.
  4. Robert

    Robert Till Deaf Do Us Part

    Cool, gefällt mir :)
     
    Storming the Gates gefällt das.
  5. Petzi

    Petzi Deaf Leppard

    Das ist mir so nicht aufgefallen. Je öfter ich das Album höre, desto mehr höre ich aber einen starken Mittachziger-USPM-Vibe (Scared Oath und Liege Lord) raus. Ich liebe Kapellen, die eine halbe Nummer drüber sind und das ist beim Acid Blade Track The Tomb of Khentika Ikhehki defintiv der Fall im positivsten Sinne. Insgesamt ein sehr gutes, energiegeladenes und vor allem vielseitiges Album. Kann sich so manch biedere NWOTHM-Band mal eine dicke Scheibe abschneiden.
     
    Vinylian gefällt das.
  6. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Du machst mich fertig. What? Ok, ich habs jetzt extra nochmal angehört. Ja, die Stimme ist cool und könnte das. Produktion - ja, könnte durchgehen. Aber wo sind die geilen Riffs? Sorry, aber ich höre keine. USPM = RIFFS! Ich möchte nicht ab-dissen, aber viel geiler als Sacred Oath und Liege Lord gehts für mich nicht, darum überreagiere ich hier evtl etwas. DEMON BITCH! (die Band...)
     
    Petzi und Kenny Powers gefällt das.
  7. Dan

    Dan Dawn Of The Deaf

    Evilmastant, Kenny Powers und Pavlos gefällt das.
  8. ragespreader

    ragespreader Deaf Dealer

    der ruffe demosound passte besser, trotzdem gut geworden
     
  9. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Mein persönlicher 2022 Halbzeit-Check: Es gab einige coole Einzeltracks, aber neben Venator und Sin Starlett fast keine mitreissenden Alben. So kommts, dass der gute Jo Steel aktuell in den Top-3 rangiert:

    DEVIL CROSS - Condemned
    [​IMG]

    Paul DiAnno Energy meets Speed Metal.
    Check out "Closer to Death" and raise your fist(s).
    https://devilcross.bandcamp.com/track/closer-to-death
     
    Kenny Powers gefällt das.
  10. ragespreader

    ragespreader Deaf Dealer

    bei venator gefallen mir auch nur paar songs, aber das hier sollte ich mir wohl anhören
     
  11. BalticFrost

    BalticFrost Deaf Dealer

    Die neue Devil Cross gefällt mir leider nicht wirklich. Der Vorgänger war da schon um einiges geiler.
     
  12. ragespreader

    ragespreader Deaf Dealer

    hier auch eher geht so
     
  13. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Schlecht ist es nicht, aber der Sänger singt schon ziemlich schief. ;) Keine Ahnung, bei manchen Bands finde ich das charmant, aber bei denen klingt es mir irgendwie zu sehr nach gewollt und nicht gekonnt.
     
  14. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Er kanns aber wirklich nicht :)
     
  15. Petzi

    Petzi Deaf Leppard

    Kein Problem. Die Gleichung "USPM = RIFFS!" kannte ich noch nicht. Höre Liege Lord seitdem aber mit ganz neuen Ohren!
     
  16. LGHTDVRR

    LGHTDVRR Till Deaf Do Us Part

    Für mich grad frisch entdeckt und auf dem Plattenteller:

    [​IMG]

    https://ceresheavymetal.bandcamp.com/album/tyrants-rise

    Irgendwie erinnert mich das gute Stück an das kürzlich erschienene Luzifer Album. Evtl auch nur wegen dem Artwork.
    Die Stimme ist grandios und das ganze Paket total stimmig.

    Von denen hätte ich mir gerne den Pin an die Kutte geklemmt - wenn er nicht 20€ Porto kosten würde o_O
     
  17. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Sehr geil!
    Musik und Sound erinnern mich vor allem an an die erste EP von Mercyful Fate.
     
    Robert gefällt das.
  18. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

  19. ChrisCorrosive

    ChrisCorrosive Till Deaf Do Us Part

    STARSTRIKE - "Legacy or Destiny"

    [​IMG]

    Das ist mal ein Brett aus Deutsche Landen, wo das Rad zwar nicht neu erfunden wird, aber macht definitiv Spaß.

    https://www.youtube.com/embed/zAipv5_vEMc

    Es war wahrscheinlich Schicksal, dass diese Platte nach 10 Jahren nun doch entstanden ist. Doch nicht nur Ausdauer zeichnet STARSTRIKE – also Matthias „Wauxl“ Pfaller, Martin Buchmann und Andi Gmeinwieser – aus, sondern vor allem Professionalität und Kreativität. Und dass sie ihr Handwerk verstehen, haben sie jahrelang in namhaften und erfolgreichen Bands wie MASS, Grand Sermon, The Cascades, Ravenryde oder Rock`n`Rodeo bewiesen.
    Auf ihrem Debüt „Legacy or Destiny“ stellen die drei eindrucksvoll zur Schau, wie sie sich Heavy Metal vorstellen: Abwechslungsreich und progressiv, aber dabei immer melodiös und kraftvoll. Sie treten damit das Erbe deutscher Metalbands der ersten Stunde wie Helloween, Rage und Accept an: Vom Doublebasskracher über Hymnen bis hin zu Balladen findet man auf dieser Platte alles, was das Metalherz höher schlagen lässt.
    „Legacy or Destiny“ spiegelt die Themen unserer Zeit wider: Geld, Macht, Selbstzerstörung, Religion und Hoffnung – finden wir uns mit unserem Erbe ab oder nehmen wir unser Schicksal selbst in die Hand? Die drei Jungs von STARSTRIKE haben sich entschieden: Legacy Or Destiny!
    Leadvocals, Guitar: Matthias Wauxl Pfaller (MASS, Ex-Ravenryde)
    Leadguitar, Bass, Vocals: Martin Buchmann (Ex-Grand Sermon, Ex Rock`n`Rodeo)
    Drums, Vocals: Andreas Gmeinwieser (MASS, Ex-Ravenryde, Ex-Cascades)
     
  20. Doctor_Doctor_please

    Doctor_Doctor_please Deaf Dealer

    Klingt sehr vielversprechend! … typisch deutscher traditioneller Power Metal mit ein paar NWBHM-Einschlägen oder mit einem Wort: Gut!
     
    BalticFrost gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.