Non-Metal-Jahresrückblick 2019

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von 1984, 19. November 2019.

  1. CandyHorizon

    CandyHorizon Till Deaf Do Us Part

  2. IronUnion

    IronUnion Till Deaf Do Us Part

    Holla, sind die gut.
    Und schon wieder eine Platte bestellt, wo soll das noch hinführen.
    Jedenfalls danke für den Tipp!
     
    beschissen gefällt das.
  3. Axe To Fall

    Axe To Fall Till Deaf Do Us Part

    Eine Krankheitsphase später und es ist Februar. Will dennoch zumindest kurz und knapp mein Best-Of noch zu Ende bringen. Also, Trommelwirbel, Zeit für Platz 1:

    1. JPEGMAFIA - All My Heroes Are Cornballs
    [​IMG]

    Schon die Erwartungshaltung an den "Veteran" Nachfolger war massiv. Doch AMHAC hat geliefert. Und wie. JPEG hat mal wieder das komplette Album selbst produziert, geht dieses Mal aber einen melodischeren Weg mit seinem abstrakten Experimental Hip Hop. Das werden engelsgleiche Melodien im Hitopener "Jesus Forgive Me, I Am A Thot", Peggy schreibt eine wundervolle Ode an die "Grimy Waifu" und mit "Free The Frail" schreibt Peggy seine erste melancholische Ballade. Das Chaos kommt dabei aber nicht zu kurz. Der Beatswitch in "Kenan vs. Kel" ist brutal, der Flow in "PTSD" kaum zu vergleichen.

    "Jesus Forgive Me, I Am A Thot"
    "Grimy Waifu"
    "Free The Frail"

    https://jpegmafia.bandcamp.com/album/all-my-heroes-are-cornballs
     
    1984 und Henna gefällt das.
  4. Philipp

    Philipp Deaf Leppard

    Ein völlig irrer Thread, ich hab mir bestimmt gerade beim durchlesen 20 Alben notiert, die ich noch kaufen muss.

    Aber: warum wurde Voodoo Jürgens noch nicht genannt? Versteht man den weiter oben im Norden nicht? Ich fand schon sein Debut extremst super, und die neue Platte auch wieder:
    https://www.plattentests.de/rezi.php?show=16454

    Weitere Non-Metal-Favoriten 2019 bei mir: FKA Twigs, Nick Cave, Lana del Rey, Gold.
     
    Psyar, Axe To Fall und 1984 gefällt das.
  5. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Hier noch kurz meine bescheidene (2)Handvoll Scheiben des Jahres, in no order...

    TIM BOWNESS – Flowers At The Scene
    JADU – Nachricht vom Feind
    NEW MODEL ARMY – From Here
    HEINZ STRUNK – Aufstand der dünnen Hipsterärmchen
    BRUCE SPRINGSTEEN – Western Stars
    LINGUA IGNOTA – CALIGULA
    FLIEHENDE STÜRME – Neun Leben
    ROME – Le Ceneri Di Heliodoro
     
    Cracking Necks, Fraoch und El Guerrero gefällt das.
  6. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Lieber @Hurensohn, you son of a bitch! Da hast du mir doch mal eben den Tag ordentlich versüßt mit diesem Tipp! Auch wenn Weihnachten längst vorbei ist - drauf gepfiffen.
    Wunderschöne Musik! Kannte ich tatsächlich noch nicht, obwohl das ja Landsleute von mir sind.
    DANKE dafür! :verehr:
     
    Hurensohn gefällt das.
  7. Hurensohn

    Hurensohn Till Deaf Do Us Part

    ai guck ja aber sehr gerne doch! ist auch einfach echt ein wunderbares album. höre es noch immer sehr häufig.

    und upsi glaub da bin ich doch glatt mal ein paar tage überfällig....ähhhh ich glaub ich finde die nächsten tage mal ein bisschen zeit um noch die restlichen adventskalendertage abzuarbeiten haha
     
    Fire Down Under gefällt das.
  8. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Und ich habe mir das Vinyl bestellt - ist sogar mit Goldprägung. (Das Cover, selbstverfreilich.)

    In mir hast du definitiv nen Fan, der begierig darauf wartet. :D Haben mir doch auch deine anderen Empfehlungen weitgehendst gefallen. (Außer deine Meinung zu Tool... aber die kann ich sogar nachvollziehen. ;))
     
  9. The Nirvain

    The Nirvain Till Deaf Do Us Part

    Eigentlich wollt ich ja diese Jahr auch richtig schöne Texte schreiben, aber hab ich dann aus Zeit- und Motivationsgründen doch nicht auf die Reihe gekriegt. Deshalb gibt's jetzt nur 'ne billige (und verspätete) Liste:
    1. Little Simz - Grey Area
    2. Lingua Ignota - Caligula
    3. Brutus - Nest
    4. FKA Twigs - Magdalene
    5. Swans - Leaving Meaning
    6. Angel Olsen - All Mirrors
    7. Nick Cave & The Bad Seeds - Ghosteen
    8. Gold - Why Aren't You Laughing?
    9. Amygdala - Our Voices Will Sour Forever
    10. YBN Cordae - The Lost Boy
    11. Fontaines D.C. - Dogrel
    12. Chelsea Wolfe - Birth of Violence
    13. Grim104 - Das Grauen, das Grauen
    14. Slowthai - Nothing Great About Britain
    15. Crows - Silver Tongues
    16. New Model Army - From Here
    17. Great Grandpa - Four of Arrows
    18. Vi som älskade varandra så mycket - Den sorgligaste musiken i världen
    19. Petrol Girls - Cut & Stitch
    20. The Murder Capital - When I Have Fears
    21. Hestitation Wounds - Chicanery
    22. Tropical Fuck Storm - Braindrops
    23. Drab Majesty - Modern Mirror
    24. Kano - Hoodies All Summer
    25. Abuse of Power - What on Earth Can We Do?
    26. Danny Brown - U Know What I'm Sayin?
    27. Big Thief - Two Hands
    28. Tyler, The Creator - Igor
    29. State Faults - Clairvoyant
    30. Villagers of Ioannina City - Age of Aquarius
     
    Jenny Death, Cypher, Wolf City und 7 anderen gefällt das.
  10. DreamingInRed

    DreamingInRed Till Deaf Do Us Part

    Guadal Tejaz - Cóatlipoca
    [​IMG]
    Möchte diese Album noch hinterher schmeißen! Großartiger Cocktail aus krautigem Psych und Post Punk. Die Stimme erinnert teilweise an den guten Joe Talbot. Bin schwer verliebt!
     
  11. Cypher

    Cypher Till Deaf Do Us Part

    Viel Liebe für Tropical Fuck Storm. Leider erst jetzt über @The Nirvain's Liste entdeckt - aber besser spät als nie. ;)
     
    Slave to the whip, The Nirvain und reid gefällt das.
  12. The Nirvain

    The Nirvain Till Deaf Do Us Part

    Freut mich, dass sie dir gefällt! Teste auch mal den Vorgänger an, den find ich sogar noch etwas besser. :)
     
    Cypher gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.