Ozzy Osbourne - The Ultimate Sin

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Anon12, 10. September 2014.

  1. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    Ozzy war auch in Stuttgart noch großartig. Es war mir echt ne Ehre, alle vier sehen zu können. Aber er wirkte gezeichnet und leicht daneben, aber das tut er auch oft. Kann sein, dass da auch wieder Abstürze und Therapien vorausgingen, aber das weiß ich nicht.

    Tippelschritte in Verbindung mit stark nach vorne lehnen (so Skispringermäßig) sind wohl ein Symptom bei Parkinson-Erkrankungen, eine Freundin erlebt das grad mit ihrer Mutter so. Aber eben, Ozzy hat das wohl schon lange, zumindest ersteres.
     
    lattinen77 gefällt das.
  2. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

    Fallen Idol 666 gefällt das.
  3. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Hab heute mal bei Medimops und im Marketplace nach alten Ozzy-MCDs aus den Neunzigern geforstet und fünf Stück bestellt. Sind ja zum Teil ganz nette B-Seiten dabei, die auf den Alben fehlen oder nur auf den Rereleases dabei sind. Eine ähnliche Aktion hab ich vor zwei Jahren bei Helloween gemacht. Ist ja teilweise recht günstig zu haben, der Kram.
     
    Gaimchú, Jhonny und Othuum gefällt das.
  4. Buko73

    Buko73 Deaf Dealer

    Ozzy ist am Ende. Das muss man so deutlich sagen. Wünschen wir ihm noch paar schöne Jahre.....
     
    IronMarzipan gefällt das.
  5. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    hackiausbruch gefällt das.
  6. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    Seggas und Angelraper gefällt das.
  7. Lycanthrop

    Lycanthrop Till Deaf Do Us Part

    Ist/ war in den USA ziemlich lange übliche Praxis bei Hauskatzen.
     
  8. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    herr schmeiß Hirn vom Himmel .... :hmmja:
     
    Angelraper und Fallen Idol 666 gefällt das.
  9. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    ja, das ist wirklich ganz krass... erbärmlich, was unserer Spezies so alles einfällt..
     
  10. Zahni4674

    Zahni4674 Till Deaf Do Us Part

    aussterben is ne option
     
    Beren79, Gaimchú, Seggas und 6 anderen gefällt das.
  11. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

  12. giant squid

    giant squid Till Deaf Do Us Part

    is das Peckerl gratis?
     
  13. Damage Case

    Damage Case Till Deaf Do Us Part

    So, Ordinary Man ist jetzt hier 2x durchgelaufen. Viel zu früh für eine finale Bewertung, aber all die Aufregung um Ozzys Gesundheitszustand und die Songs mit Post Malone vernebeln eins definitiv: Der Mann ist 71 und hat innerhalb eines Monats ein Album (mit)geschrieben und eingesungen, das irgendwann einmal als solides Alterswerk anerkannt werden wird. In dieser Zeit habe selbst Visigoth und Night Demon heutzutage gerade mal im Studio eingecheckt, die erste Chia-Latte gesoffen und die Instrumente gestimmt. Scream fand ich 2010 komplett gesichtslos, schlimm, wenn das sein letztes Album gewesen wäre. Das kann man von Ordinary Man nicht behaupten, bei dem man bereits beim zweiten Durchgang Straight To Hell, All My Life, Goodbye, den Titelsong, Eat Me und auch, Achtung Sakrileg, die beiden Rap-Songs am Schluss mitsummen kann (und mag). Die Arbeiten an dem Album waren wohl eine wichtige Therapie gegen das ans Krankenbett-gefesselt-sein, so seine Interviewaussagen.

    Ob sich der Meister körperlich nochmal zu einer Tour, oder gar einer ansprechenden Live-Performance aufraffen mag, maße ich mir nicht an zu beurteilen. Ich werde eh nicht hingehen. Aber wie heißt eine Doku über ihn so treffend: God Bless Ozzy Osbourne :verehr:
     
  14. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Hier läuft das Album auch zum zweiten Mal.
    Tja, was soll ich sagen, wie @Damage Case schon sagte, auch ich konnte mit Sream so gar nix anfangen.
    Der neue Output lässt mich aktuell zumindest nicht abschalten.
    Ist irgendwie ok, nicht schlecht/schlimm, aber auch nix, was mich auf Anhieb aus den Socken hat.
    Zur Zeit würde ich sagen ne 7,5/10 die man gut beim Bier trinken im Hintergrund laufen lassen kann, ohne dass man sagt, mach mal was anderes an.
    Warten wir es ab.
     
  15. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass Visigoth oder Night Demon einen ganzen Monat Studio bezahlen können? Nach zwei Wochen muss so ein Album bei kleinen Bands heutzutage eigentlich fertig sein. Maximal drei Wochen.
     
    Iron Ulf gefällt das.
  16. Prodigal Son

    Prodigal Son Till Deaf Do Us Part

    Mein Ersteindruck: ein Hybrid aus modernem Pop-Album und klassischem Ozzy Solo Stoff.
    Wenn er das vor 15 Jahren statt der Black Rain rausgebracht hätte, wäre er für den Mainstream nicht nur der lustige Freak und hätte alle Chartrekorde gebrochen. Ob das heutzutage so toll in der Pop-Welt ankommt, weiß ich nicht.

    Bei mir läuft‘s ohne Schwierigkeiten durch, deutlich besser als Black Rain und Scream, aber zum Kauf langt‘s lange nicht.
     
    Inferno gefällt das.
  17. KnüppelAusDemSack

    KnüppelAusDemSack Deaf Dealer

    Die Strophe von "Scary Little Green Men" könnte auch von der "Ultimate Sin" sein, erinnert mich ein wenig an "Killer of Giants". Der Pre-Chorus und Chorus sind dann nicht mehr ganz so gut, aber trotzdem ganz o.k. der Song:

    https://www.youtube.com/embed/w2It2zqDxiI
     
  18. Thenervetattoo

    Thenervetattoo Till Deaf Do Us Part

    Erste Durchläufe waren eher enttäuschend. Leider. Werde dem Teil noch im Auto eine Chance geben.
     
  19. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    Wenn mir vor 20 Jahren jemand gesagt hätte, dass ich ein Album von Ozzy am Erscheinungstag weder bei Nuclear Blast vorbestellt noch im Laden gekauft hätte, ich hätte ihm nicht geglaubt.
    Man, was war ich damals für ein großer Fan.
    Aber Down To Earth, Black Rain und Scream liessen die Begeisterung doch mehr als stark abkühlen, weswegen ich mir schon Black Rain und Scream nur noch als Angebote bei Saturn für 5-6 € geholt hatte.
    Genau so wird es auch bei Ordinary Man laufen.
    Abwarten und Mitte oder Ende des Jahres für wahrscheinlich 5-7 € (oder so, je nachdem, wie weit der Preis runtergesetzt wird) holen, aber den vollen Preis löhne ich für das Album nicht.
    Irgendwie schade, dass sich die Firma Ozzy Osbourne musikalisch (für mich) so in die "Kann man haben, muß aber nicht sofort sein" Richtung entwickelt hat.
    Und das schon seit über 20 Jahren.

    Ach ja, wer sich über die Zusammenarbeit mit Post Malone (ich muß allerdings auch fragen - Wer???) aufregt, sollte nur mal in die 4er CD-Box "Prince of Darkness" reinhören,

    da sind noch viel seltsamere Kollaborationen mit Wu-Tang Clan, Dweezil Zappa, Infectious Grooves, DMX usw. drauf.
    Und das war bestimmt ebenfalls nicht seine Idee.
     
  20. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Ich glaub, ich werds mir erst garnicht anhören.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.