Prophets Of Rage

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von H Like Hell, 17. Oktober 2017.

  1. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    Da Body Count so gut ankam, hier der nächste heiße Scheiß. :)

    PROPHETS OF RAGE bringen am 15. September ihr selbstbetiteltes Debütalbum in Umlauf, zeigen euch aber jetzt schon als kleines Appetithäppchen das neue Video zum Song 'Living On The 110'. Gitarrist Tom Morello spricht über die Hintergründe des Tracks:

    "'Living On The 110' ist ein Song, der sich um das Problem der Obdachlosigkeit dreht. Die 110 ist ein Freeway in Los Angeles, und darunter leben tausende obdachloser Menschen. Bentleys und Rolls Royces, die vorbeirasen, fahren im wahrsten Sinne des Wortes über den Köpfen der Armen und ihrem notdürfigen Zuhause, eine bildlich perfekte Analogie für die groteske wirtschaftliche Ungleichheit, die unsere Zeit plagt."

    Die "Prophets Of Rage"-Tracklist:

    01. Radical Eyes
    02. Unfuck The World
    03. Legalize Me
    04. Living On The 110
    05. The Counteroffensive
    06. Hail To The Chief
    07. Take Me Higher
    08. Strength In Numbers
    09. Fired A Shot
    10. Who Owns Who
    11. Hands Up
    12. Smashit

    https://www.youtube.com/embed/PzAvPcM7Vw0
     
    Steinhagen gefällt das.
  2. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    PROPHETS OF RAGE haben zu ihrem Track 'Hail To The Chief' ein Video gedreht. Der Song stammt vom selbstbetitelten Debütalbum der Band um Mitglieder von RAGE AGAINST THE MACHINE, PUBLIC ENEMY und CYPRESS HILL.

    https://www.youtube.com/embed/asP2BHnyUTo
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  3. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    PROPHETS OF RAGE haben das neue Video zu ihrem Song 'Strength In Numbers' dem US-amerikanischen Profi-Footballer Colin Kaepernick und seinen Protesten gewidmet. Der Sportler hat im Sommer damit begonnen, nicht mehr aufzustehen und mitzusingen, wenn vor den Trainingsspielen seines Vereins die Nationalhymne der USA ertönt. Er protestiert damit gegen Polizeigewalt und Rassismus gegenüber dunkelhäutigen Menschen in seinem Heimatland. In den patriotischen Staaten führte dies zu einer Debatte, die bis heute anhält.

    PROPHETS OF RAGE haben sich musikalisch und in Bewegtbildern aus Stockmaterial mit dem Thema auseinander gesetzt. 'Strength In Numbers' befindet sich auf der selbstbetitelten Debüt-Platte der Supergroup. Ihr MC Chuck D schrieb: "Fast alles kann durch die Kraft der Masse aufgebaut oder zerstört werden. Bei einer Bewegung geht es nie um ein Individuum. Zu dem Thema Colin Keapernick in der heutigen Sportwelt fragen wir uns: Geht es hier eigentlich um das Hinknien oder geht es um den Schwarzen?"

    https://www.youtube.com/embed/Er3W9D9siZM
     
    Danzig, Colossus und Steinhagen gefällt das.
  4. Steinhagen

    Steinhagen Till Deaf Do Us Part

    Ich höre die Scheibe sehr oft. Habe mich noch nicht mit den Lyrics auseinandergesetzt. Danke für deine thematischen Anrisse!
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  5. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Hab letztens mal zufällig "Unfuck the World" inklusive Video angesehen bzw. angehört. Das klang beileibe nicht übel, die Scheibe werde ich ziemlich sicher einsacken.
     
    Damage Case gefällt das.
  6. Stranger

    Stranger Deaf Dealer

    Top-Scheibe.
     
  7. Damage Case

    Damage Case Till Deaf Do Us Part

    Tu das unbedingt. Für mich läuft die Mucke deutlich in der Tradition von RATM - wen wundert's, ist ja die komplette Instrumentalfraktion beteiligt:) Ich mag neben dem Rap-Metal die kreativen Gitarrensounds von Tom Morello und die sozialkritischen Texte. Prophets Of Rage fühlen sich einfach "richtig" an:top:
     
    BavarianPrivateer und Colossus gefällt das.
  8. Steinhagen

    Steinhagen Till Deaf Do Us Part

    Geht jemand denn am 15. auf das Konzert in Düsseldorf?
    Ich hab die Band dieses Jahr bereits in Berlin erleben dürfen. Einfach nur eine ganz große Sause. Lohnt sich!
     
  9. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    BavarianPrivateer gefällt das.
  10. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    Habe mir jetzt das Album geholt.
    Heisser scheiss!
     
  11. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Sind 2018 eigentlich Gigs von denen in Good Old Germany angekündigt?
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  12. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

  13. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

  14. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    o_O
    Irgendwie klappt bei mir das Einbetten von Videos nicht mehr.
    Oder sieht man bei euch die Videofenster oben und nicht den Link?
     
  15. DarknessDescends

    DarknessDescends Till Deaf Do Us Part

  16. DemonCleaner

    DemonCleaner Till Deaf Do Us Part

    Laut den Tour-Dates auf der offiziellen Website eher nicht... Und bei uns in der Schweiz gibt es leider auch nur einen Termin (Gurtenfestival), der für mich ungut ist. Sehr schade, würde die gerne mal live sehen...
     
  17. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    Europa steht wohl erst Ende 2018 / Anfang 2019 wieder auf dem Plan, wie mir Juliette Lewis geschrieben hat... Sie wird dann mit Juliette And The Licks evtl. auch mit dabei sein.

    Konkrete Termine stehen zwar noch nicht, aber ich denke, dass Juliette und Brad da sicherlich rechtzeitig Infos posten werden.
     
    DemonCleaner gefällt das.
  18. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    Arbeit am nächsten Studioalbum abgeschlossen, neuer Song kommt am 7. Juli

    Die PROPHETS OF RAGE-Mitglieder Tim Commerford (b.) und Brad Wilk (dr.) haben in einem Interview enthüllt, dass die Band bereits die Aufnahmen für ihren nächsten Studiolangspieler abgeschlossen hat. Die PROPHETS OF RAGE werden von Tom Morello, der mit Commerford und Wilk bereits bei RAGE AGAINST THE MACHINE und AUDIOSLAVE zusammengespielt hat, DJ Lord und Chuck D (PUBLIC ENEMY) sowie B-Real (CYPRESS HILL) komplettiert.

    "Wir haben bereits eine 13-Songs starke Aufnahme, der wir im Moment den letzten Schliff verpassen. Es passiert also einiges. Wir haben einen neuen Song, der am 7. Juli veröffentlicht werden wird. Er betritt neues Territorium, neue Klänge und neue Musik."
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  19. H Like Hell

    H Like Hell Deaf Leppard

    Video zur Single 'Who Owns Who' online
    Laut der Band wurde das Musikvideo von VA - The Artist, der seine eigene Wohltätigkeitsorganisation "V For A Cause" hat, gemacht. "'V For A Cause' sammelt durch Kunst Geld für unterprivilegierte Kinder. Alle Einnahmen aus diesem Video gehen an diese Wohltätigkeitsorganisation. Durch Kunst hat Vasilis es geschafft, Kindern in Not zu helfen", heißt es von PROPHETS OF RAGE.
    https://www.youtube.com/embed/wUKSJms5Vqc
     
  20. Steinhagen

    Steinhagen Till Deaf Do Us Part

OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.