PSYCHOTIC WALTZ

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 16. August 2014.

  1. hofi

    hofi Till Deaf Do Us Part

    Madame Elizabeth hat soeben eine Reise nach HH über den 3.10 vorgeschlagen.
    Ich habe einfach eine gute bessere Hälfte im Haus... :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2019
  2. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Deaf Dealer

    Endlich. .......

    Bin eine Mischung aus glücklich, gespannt und aufgeregt.
     
  3. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Hoffe auf das Album und für Konzertbesucher, dass das live toll wird. Am KIT fand ich die Chose eher einschläfernd. Anfang der 90er besser, wohl weil ich und Band jünger.
     
    Inferno gefällt das.
  4. hofi

    hofi Till Deaf Do Us Part

    Im Backstage zu Minga vor zwei Jahren fand ich sie trotz der perversen Hitze viel besser als damals beim KIT....
     
    Impaler666 und Siebi gefällt das.
  5. Irae

    Irae Till Deaf Do Us Part

    Berlin vor zwei Jahren war ebenfalls großartig!

    In Hamburg spielen sie im (neuen) Knust.

    Früher haben sie in Hamburg im alten Knust gespielt. Devon hieß noch Buddy und hatte lange Haare und ich hatte eine Minolta X 300 ohne Blitz und einen grobkörnigen 400 Iso Film. Ganz analog. Geile Zeiten.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
    rapanzel, Pavlos, Acrylator und 9 anderen gefällt das.
  6. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Haare. Ich erinnere mich dunkel.
     
    Pavlos gefällt das.
  7. Stranger

    Stranger Deaf Dealer

    Geile Sache. Tour leider nicht, zu weit.
     
  8. Impaler666

    Impaler666 Till Deaf Do Us Part

    War mega...

    ... und mega heiß!
     
  9. interzone78

    interzone78 Dawn Of The Deaf

    Moesquito und Impaler666 gefällt das.
  10. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Was Blaue und Rote so alles gemein haben. :D Ich fand sie beim KIT auch irgendwie... nicht gut aufgehoben. Will es mal vorsichtig so formulieren. Hatte nicht ansatzweise die Magie der unzähligen Clubgigs seinerzeit in den 90ern hierzulande. Hat also nur sehr bedingt damit zu tun, dass wir alte Säcke geworden (ich) sind (du). :D
     
    Siebi gefällt das.
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Jetzt wird schon im heiligen St.Waltz-Thread getrollt. Tststs.
     
    Pavlos, Acrylator, Siebi und 3 anderen gefällt das.
  12. hofi

    hofi Till Deaf Do Us Part

    Psychotic Bärlatsch.....
     
    Irae gefällt das.
  13. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Lass' den Pooh mal außen vor.
     
    hofi und Irae gefällt das.
  14. Daskeks

    Daskeks Till Deaf Do Us Part

    Blöd, dass das Konzert in der Matrix ist und noch blöder, dass Last Crack nicht Vorband sind, das wäre echt perfekt gewesen. Aber sonst alles super, Album ist Pflicht, Konzertbesuch ebenfalls, wird erst mein drittes sein, da ich die erst nach dem Split kennengelernt hatte und dann einmal in Hamburg und in Essen im Turock das Vergnügen hatte.
    Ich schäme mich meiner Tränen nicht, als der Traum in der Markthalle als Vorband von Nevermore und Symphony X in Erfüllung ging und ich ganz vorne gefeiert habe.
    Schon meine Liebligsband irgendwie.
     
  15. interzone78

    interzone78 Dawn Of The Deaf

    Auf der Tour war ich auch - in München. War ganz toll, fast schon magisch!
    Nur schade, dass Nevermore (damals meine Lieblingsband) da so abgestunken haben.
     
    Daskeks gefällt das.
  16. ironlung

    ironlung Till Deaf Do Us Part

    Moesquito, Pavlos und Acrylator gefällt das.
  17. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Ich verstehe echt gar nicht, was hier so viele an dem KIT-Auftritt auszusetzen hatten. Oder fand ich den nur so geil, weil ich sie da das erste Mal live gesehen habe? War für mich jedenfalls das Highlight an dem Tag!
     
    Pavlos und Klotzkowski gefällt das.
  18. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Ja, lass dir nix erzählen. Das Konzert war super, aber das KIT ist einfach nicht der richtige Ort für WALTZ, ist ja nicht umsonst ein relativ großer Teil vorher oder währenddessen gegangen. Ja, die Gigs in den 90ern waren NOCH besser, aber das hat schon mächtig Bock gemacht und die komplette Konkurrenz inkl. ARCH/MATHEOS in Grund und Boden gespielt.
     
    Inferno, Klotzkowski, Impaler666 und 2 anderen gefällt das.
  19. Klotzkowski

    Klotzkowski Deaf Dealer

    Also für mich war dieser Auftritt nach all den Jahren des Wartens einfach nur genial. Und länger haben sie in den 90ern auch nicht gespielt. Aber ja, eine kleine Halle passt besser.
     
    Acrylator gefällt das.
  20. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    MMn am KIT untertags oder als Co-HL wäre okay gewesen, als Headliner waren sie leicht überfordert. Ich hab am KIT zwar fast durchgehalten, das war am Ende eines heißen Tages mit über 2 Stunden Musik in mäßigem Sound schon schwer laaangaaatmig. Wenn es für das KIT nix is', für wen dann? Progfans und/oder reine Progfestivals?

    Ich denke, dass PW nur eine sehr kleine Fanschicht anspricht, analog zu den Arkeyn Steel-Katalogbands. Das sehnsüchtig erwartete Album benötigt mindestens den öffentlichen Schub des oft nicht unter 11/10 gefeierten Archgegurgels, von Knödeln darf ich nimmer schreiben. Anfang 2020 wissen wir mehr.
     
    Inferno gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.