PSYCHOTIC WALTZ

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 16. August 2014.

  1. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Damit dürfte ein erster Anwärter auf das Album des Jahres 2020 feststehen.
     
    RageXX und CimmerianKodex gefällt das.
  2. c0nn0r

    c0nn0r Deaf Dealer

    Guter Song! Hab mir die LP direkt schon vorbestellt. Muss ich 2020 kein Geld für ausgeben. ;-)
     
  3. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part

    Erinnert stark an Shadow Therorie.
    Mal abwarten, Produktion ist echt angenehm.
     
  4. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Beim Intro und den dann einsetzenden Rhythmusgitarren dachte ich noch "ist jetzt aber arg gewöhnlich", aber im weiteren Verlauf wird das Stück doch noch (sehr) gut. Schon die Gesangslinien in den Strophen - vor allem in Verbindung mit den Rhythmusgitarren - kann man so wohl nur von Buddy/Devon hören und auch der Rest ist irgendwie typisch Psychotic Waltz, ohne direkt nach den bisherigen Alben zu klingen.
    Für totale Begeisterung sorgt es jetzt noch nicht, aber zumindest wird das Album sicher auch keine Enttäuschung.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Dezember 2019
  5. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    2 Durchläufe - toller Song! Um ehrlich zu sein, was Anderes hatte ich so recht auch nicht erwartet - ist immer mal schön, in solchen Dingen bestätigt zu werden :).
     
  6. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ich finds geil!
     
    Hugin und RageXX gefällt das.
  7. Pavlos

    Pavlos Till Deaf Do Us Part

    Toller Song, indeed.

    Aber wenn ich erhlich bin, nicht der von mir erwartete Kracher, der die Rückkehr von Göttern ankündigt.
     
  8. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Ich höre rein, ich höre nicht rein. Ich höre rein, ich höre nicht rein. Ich höre rein, ich höre nicht rein. Ich...
     
  9. Metalomaniac

    Metalomaniac Deaf Dumb Blind

    Mein erster Eindruck war auch: recht gefällig/normal für PW, aber gefällt. Hör ein bisschen DepecheMode-artige Paradise Lost raus manchmal.... bin gespannt auf mehr.
     
    Hugin gefällt das.
  10. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Doch, mach ma! Es lohnt sich.
     
  11. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Ich versuche das auch immer zu vermeiden...meist klappt es allerdings nicht ;)
     
    Buddy Graves, Prog on! und RageXX gefällt das.
  12. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ah ein neuer Deadsoul Tribe Song.
    Na gut, später dann doch unverkennbar Psychotic Waltz. Schön, dass die sich keinen mehr abfrickeln sondern einfach einen schönen gefühlvollen und dennoch kraftvollen Song rausdonnern dessen Produktion das beste ist, was ich die letzten Jahre hören durfte. Ist der Rest genauso, ist das die Überraschung des Jahres 2020 für mich. Weil so der große Fan der Band bin ich jetzt nicht.
     
    SchneiderHelge und Hugin gefällt das.
  13. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Oh Gott, bitte kein Album für neue Fanschichten.
     
  14. Prog on!

    Prog on! Till Deaf Do Us Part

    Ich mache es im Endeffekt sowieso. Und das garantiert noch, bevor das dritte Lichtlein brennt...
     
    RageXX gefällt das.
  15. Iron Ulf

    Iron Ulf Till Deaf Do Us Part

    Richtig tolle Nummer, die mich vor allem im letzten Drittel mal so richtig dahin trifft, wo man nur von guten Freunden getroffen werden will - ich brauche mehr...!
     
  16. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Sssccchhhöööööööönnnn :):)
    So sollten Vorabtracks immer klingen, hach...
     
    Hugin und RageXX gefällt das.
  17. Assaulter

    Assaulter Deaf Dealer

    RageXX, Prog on! und SMM gefällt das.
  18. SMM

    SMM Redakteur Roadcrew

    Keine Angst.
     
    c0nn0r und Assaulter gefällt das.
  19. Assaulter

    Assaulter Deaf Dealer

    Das Gitarrensolo ab 4:10, ey. Da können diese ganzen Shredder kacken gehen.
    Und Buddy Graves macht natürlich wieder einen geilen Job.
     
    RageXX, Buddy Graves, c0nn0r und 3 anderen gefällt das.
  20. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Till Deaf Do Us Part

    Ich finde den Song sehr schön und er berührt mich.
    Das Rauschen in der Leere sowie der leise Sirenengesang, mit denen er beginnt ist, als ob die Musik vom Orbit hereinschwebt. Flöte, die so fragend in den Orbit eine kleine Melodie setzt. <3
    Das Einsetzen der Gitarren hat mich dann lächeln lassen und ich muss sagen, dass mich Buddys/Devons Gesang vollkommen abholt. Er singt da so, wie er sich oftmals auch bewegt, sehr verwoben und einfangend, einfach magisch. Dieses Element höre ich auch in den Instrumenten und das fühlt sich nach PW an.
    Insgesamt finde ich den Song etwas dunkler, ruhiger und nachdenklicher, als erwartet. Das macht mich neugierig auf mehr. Könnt schon Februar sein!
     
    Hugin, RageXX, Acrylator und 3 anderen gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.