RAGNARÖK-Festival MMXX, 17-18.04. in Lichtenfels

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von -DMR-, 5. Februar 2020.

  1. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Moin,
    normalerweise ein Name, der bei mir schon durch seine reine Nennung die Nackenhaaare hochgehen ließ.
    Keine Ahnung was da dieses Jahr schiefläuft, aber das Billing ist für mich erstmals der Oberhammer, weswegen ich ebenfalls als Premiere das Festival mit meiner Anwesenheit aufwerten werde :D.

    [​IMG]

    God Dethroned, Wiegedood, Mayhem, Uada, Saor, The Spirit, Necrophobic + Naglfar sowie Kampfar und 1914 :verehr:.
    Der (bisher ansonsten bekanntgegebene) Rest ist mir entweder egal oder sagt mir nichts, aber die Anzahl an für mich richtigen Treffern ist durchaus erstaunlich hoch für ein Zwei-Tagesfestival :top:.
     
  2. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part

    Ich werd mir an dem Tag an dem Mayhem spielen ne Tageskarte gönnen. Zwei Tage lang Pagan-Affen und NSBM-Nasen halte ich nicht aus.
     
  3. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Vor 2 Jahren ist mir da tatsächlich nichts irgendwie in Richtung NSBM-Nasen aufgefallen. Der Kumpel, der letztes Jahr da war, konnte auch nichts dergleichen berichten. Das Publikum war tatsächlich extrem entspannt und in guter Feierlaune. Auch ansonsten war da alles soweit gut organisiert.

    Das Billing finde ich auch wieder extrem gut.
     
    -DMR- gefällt das.
  4. Lant

    Lant Till Deaf Do Us Part

    Da waren schon früher nur Paganesen mit ein paar geistigen Irrwandlern dabei - welche es überall hat.
     
  5. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part

    Also früher waren da krass viele Nazis. Es gab 2008 mal ein paar Leute, die da mit Hawaihemd hin wollten und sich klar Anitfaschistisch positioniert haben. Die wurden mit Äxten und Schwertern empfangen. Danach gab es ja eine gewisse Selbsreinigung durch den Veranstalter und auch heute ein klares Statement das das Festival unpolitisch ist. Wohl fühlen tu ich mich in solchen Kreisen trotzdem nicht.
     
  6. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Sry, aber das klingt ein bisschen nach überschmückter Urban Legend...

    Wir haben da auch keinerlei Hehl aus antifaschistischer Position gemacht und darum sage ich ja: Man bewegt sich eben nicht in solchen Kreisen. Das sind jetzt auch so Berichte aus der letzten Zeit, nicht von vor über 10 Jahren...
     
    Lant gefällt das.
  7. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Nein, davon habe ich auch gehört, dass das Ragnarök vor einigen Jahren noch durchaus Platz für geistig verwirrte Hirtenkinder bot. Mittlerweile wird sich das gebessert haben, zumindest habe ich seit vielen Jahren nichts mehr aus der Richtung vernommen.

    Ich werde ebenfalls erstmals mit meiner Anwesenheit das Ragnarök kulturell beleben. Moonsorrow und Necrophobic sind da meine Hauptgründe.
     
  8. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part

    Ich war dabei. Und ich weiss von mindestens zwei Forenmitgliedern die damals dabei waren. Gar kein Interesse mich auf ne "Das kann doch gar nicht sein!" Diskussion.
     
  9. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Das es da Probleme in der Richtung gab, will ich nicht bestreiten. Es ging mir in dem Fall nur um die spezielle Gesichte.

    Das du dabei warst, hast du mit keinem Wort erwähnt und dass es zumindest übertrieben klingt (So... Äxte und Schwerter und so...) wenn man eben nicht dabei war, wirst du ja wohl nicht bestreiten. Es klingt halt im ersten Moment wie eine dieser Festival-Legenden die gerne mal entstehen.

    Das da heute keine mehr sind, ist aber genauso wahr. Da war ich nämlich dabei.
     
  10. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part

    Ja aber gerade weil es halt so krass klingt. Wir haben dann gestern auch in unserer regionalen Whatsapp-Gruppe noch mal drüber geredet, weil mein Screenshot hier dort gelandet ist. (Grüße an @metzg0re )
    Die Provinz-Polizei war mit der Situation auch dezent überfordert. Aber zumindest hat es dazu geführt, dass weniger Nasen jetzt daran teilnehmen.
     
    metzg0re gefällt das.
  11. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Dass am Ragnarök gar keine Fans mehr aus dem Rechten Rand sind kann ich mir nicht vorstellen. Evtl. zeigen sie es nicht mehr offen - aber solange sie sich verhalten...

    Zu meiner Pagan/Folk Metal Zeit wollte ich immer gerne ans Festival, aber die Festivalberichte haben mich immer davon abgehalten.
     
    Hexenmeysters_Hut gefällt das.
  12. Lant

    Lant Till Deaf Do Us Part

    Wahrscheinlich bin ich sich hierzu wieder zu simpel gestrickt.
    Ich habe das Bissel Metal geschaut was da war (mal mehr mal weniger- tophighlight war Urgehal!) und das Paganergedudel habe ich dann mit Freunden und Bier umschifft, bzw. ertragen. Von derlei schlimmen Zusammenstößen habe ich persönlich nie was direkt erlebt.
    Jeweils am anderen Morgen wurden dann Geschichten von Antifa, Nazis und Polizei von irgendwelchen Leuten zum besten gegeben, welche alles gerne erzählt habe ohne dass man gefragt hatte.
    Auch Mitunter dieses aufgeputsche Kindergartentum machte mir einen Großteil des Publikums samt dem Festival dann doch schnell ich sag mal unsympathisch.
    Ich brauche weder Hawaiihemden auf nem Festival, noch der Wirrkopf der dauernd Schlechtmucke ala Absurd ausm Kofferraum dröhnen lässt nur um sich einen vermeintlichen Charakter zu verschaffen.
     
  13. Ijon Tichy

    Ijon Tichy Till Deaf Do Us Part

    Wie gesagt: Wenn du es selber erlebt hast, spreche ich es dir natürlich nicht ab. Klang nur erst anders.

    Und ist natürlich schon echt extrem. Wat fürn Leute...

    Ja sicher laufen da inkognito Nazis rum. Aber die laufen überall rum. Und wenn er sich selber nicht mal für einen hält...

    Mir ist jedenfalls keiner irgendwie aufgefallen.

    Ich fand eines der großen Pluspunkte am Publikum war, dass es keinen gejuckt hat, ob man Hawaii-Hemden trug...
     
  14. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part

    Ragnarök Festival
    18 Min ·
    Leider muss das Ragnarök Festival 2020 Aufgrund des Veranstaltungsverbotes im Freistaat Bayern abgesagt werden.

    Infos in Kürze.


    ABGESAGT
     
  15. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Verdammt!!!!
     
  16. -DMR-

    -DMR- Till Deaf Do Us Part

    Scheisse....[​IMG] [​IMG] [​IMG]

    Ich hatte mich schon so auf unseren Dreier in der FeWo gefreut :thumbsdown:.
     
  17. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Bin gerade ganz schön angefressen deswegen. :hmmja::thumbsdown::thumbsdown::thumbsdown:
     
  18. Hexenmeysters_Hut

    Hexenmeysters_Hut Till Deaf Do Us Part

    wird nicht das letzte Festival sein, dass dieses Jahr ausfällt.
     
    Beermudda gefällt das.
  19. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Geht ja auch ohne Festival.


    Sorry.:hmmja:
     
  20. Lant

    Lant Till Deaf Do Us Part

    3 sind mir bekannt. DMM & CFN auch
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.