Sanhedrin / Stallion Mai 2022

Dieses Thema im Forum "KEEP US ON THE ROAD - Gigs & Tourdates" wurde erstellt von Thenervetattoo, 10. Februar 2022.

  1. Anton//Klausi

    Anton//Klausi Deaf Dealer

    Ahhh, okay. Dann hab ich das falsch verstanden o_O Nun ist es ja geklärt, danke:)

    :D:D Ja, was solls.. geil ist sie ja :jubel:
     
  2. Chani

    Chani Till Deaf Do Us Part

    Puh. Das nervt mich auch immer kolossal. Ich war ja kurz davor noch hinzufahren (knappe 200 km, wäre die nächstmögliche Möglichkeit das Package zu sehen) habe mich dann aber doch dagegen entschieden.
     
    Powerslave gefällt das.
  3. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part


    Lag das mit der Verspätung nicht an Aeonblack, weil die keinen Drummer hatten? Wir wurden dann tatsächlich noch rausgebeten. Naja fands dann nicht ganz so schlimm, da ich heute Spätschicht habe.
    Die Location selber hat mir gut gefallen, so konnten wir etwas Abstand halten. Ich hätte echt gedacht, das die Bands mehr Leute anziehen. Vielleicht wäre an einem Freitag oder Samstag mehr los gewesen.
    Stallion haben haben mir sehr gut gefallen, tolle Setlist. Sanhedrin waren wieder mal toll. Ich hoffe die werden größer, verdient hätten sie es.
     
    Anton//Klausi gefällt das.
  4. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    Am So. bei Benediction gab es auch schon wieder stand-up-comedy vom feinsten :D
     
  5. Timmitus

    Timmitus Till Deaf Do Us Part

    Ich bin Samstag im Junkyard Dortmund, komme mit dem PKW vom unteren Niederrhein und könnte noch eine Mitfahrgelegenheit anbieten.
     
    Vinylian gefällt das.
  6. Klotzkowski

    Klotzkowski Deaf Dealer

    Ich war auch am Start und kann Dir teilweise zustimmen, bin aber am Ende eher zufrieden in die Nacht raus. Die Location ist für ca. 100 Leutchen(?), die sich dann auch noch flächig verteilen, einfach zu groß. Da haben die Bands wahrlich eine bessere Stimmung verdient (Dass die Stimmung auch in der Provinz gut sein kann haben vergangene Gigs von Crippled Blakc Phoenix und Color Haze gezeigt).
    Dafür ist der Sound in der Klosterhalle top, das kam besonders bei Sanhedrin sehr gut. Mir haben die Stücke sogar noch besser als auf Platte gefallen. Alleine dem Gitarristen bei zuzuschauen, war schwer beeindruckend.
    Ich bin den Veranstaltern der Klosterhalle auch sehr dankbar, Gigs mit solchen Acts anzubieten und freue mich auf weitere.
     
  7. ChrisCorrosive

    ChrisCorrosive Till Deaf Do Us Part

    Die Halle war gestern leider doppelt belegt. In Folge der Pandemie tagt das städtische JUBIS (Amt für Jugend, Bildung, Integration und Sport) im Klosterhof.
    Da es geheißen hat die wären um 16Uhr fertig, hatten wir den "Get-In" auf 16 Uhr gelegt. Die Bands, Mischer und ich waren alle sogar schon um 15:30 Uhr am Start.
    Bloß das dann die JUBIS Banausen bis 17 Uhr den Beamer glühen liessen, war nicht eingeplant. Auf meine freundliche Nachfrage wurde ich angepflaumt: "wenn wir das dem OB melden, gibt es mal richtig Ärger!".
    OK, dann haben wir mit STALLION und SANHEDRIN halt eine Stunde überbrückt, indem wir über Bier und die Welt philosophiert haben. Genau das war dann die Stunde, die dann fehlte!
    Klar, ich hätte mich dann zu Beginn der Show auf die Bühne stellen können, und was von diesen un-metallisch einsichtigen JUBIS Lutschern erzählen können. My fault. Muss aber auch gestehen, das ich als AEONBLACK dann losgelegt haben, dann auch mit dem Bandkochen beschäftigt war.

    Das die Stunde Verspätung nervt, das kann ich voll nachvollziehen. Aber Locations auf die jeweiligen geschätzten Besucherzahlen auszuwählen das funktioniert hier nicht. Wir sind froh das wir seit 2019 diese Location haben, (für die ich fast 10 Jahre gekämpft habe, das sie gebaut wird).
    Wenn es diese nicht gebe, gebe es hier überhaupt keine Möglichkeit was zu veranstalten. Also mit besserer/engerer Location kann ich Dir leider nicht dienen.
    Das ganze war ein Test, wie sowas bei uns in der Provinz (Villingen-Schwenningen = 80.000 Einwohner) unter der Woche überhaupt angenommen wird. Und der war durchaus positiv, weil 100 Nasen sind unter der Woche "GUT", und immerhin hatten wir mehr Zuschauer wie in Kassel und Osnabrück davor. Wobei die wesentlich größer sind, aber halt auch gesättigter.

    Setlist hab ich auch noch, muss ich noch fotografieren.
     
  8. The_Demon

    The_Demon Till Deaf Do Us Part

    Also in Kassel waren es wohl genau 86 zahlende Gäste. Für einen Montag war das denke ich nicht schlecht.
    Ich war dort schon bei Sacred Reich mit 200 und bei Haunt/Screamer mit 20 Personen.
    Mir ist es egal wie viel Leute da sind. Wenn ich Bock habe, habe ich Bock.
     
    Chani, AHostileGoat, Powerslave und 3 anderen gefällt das.
  9. Powerslave

    Powerslave Deaf Dealer

    Bitte alles nicht falsch verstehen. Bin ja auch froh, dass das Konzert in VS stattgefunden hat und ich die Tour besuchen konnte :) und freue mich auch auf weitere Konzerte in VS. Die Location an sich find ich auch klasse, vorallem den Sound, sie war einfach etwas "überdimensioniert". Wir jammern auch alle manchmal auf hohem Niveau ;)
     
    ChrisCorrosive und Roland_Deschain gefällt das.
  10. ChrisCorrosive

    ChrisCorrosive Till Deaf Do Us Part

    Kein Problem, ich bin Dir ja auch in keinster Weise böse, da ich solche Sachen immer als positive Kritik verstehe. Und daraus resultiert in Zukunft, das ich bei jeder Buchung der Location nachfragen werde, ob die Halle auch wirklich den ganzen Tag frei ist, und nicht wieder "Doppel-Belegt" ist.
     
    Anton//Klausi, Klotzkowski und Powerslave gefällt das.
  11. TwistOfFate

    TwistOfFate Till Deaf Do Us Part

    Ich hoffe auf viele weitere Konzerte.
     
    Klotzkowski gefällt das.
  12. Jackattack76

    Jackattack76 Till Deaf Do Us Part

    So gestern in Monnem die geile Kombi zu Gemüte geführt. War richtig geil. Alle hatten Laune zu spielen und ihr bestes zu geben.
    Kann als gelungen abgehakt werden :). Zwar nicht so viele wie am Sonntag, war mir aber egal. Gehe ja schließlich wegen der Band hin und nicht wegen dem Publikum.
     
  13. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Heute Abend Erfurt!

    Karten und gestärkter Ausgehrock liegen bereit und ich bin scharf wie sieben Sensen!

    :jubel:
     
  14. Rozzy

    Rozzy Till Deaf Do Us Part

    Bitte unterstützt diese Tour. War auch gestern im 7er Club und beide Bands waren der Hammer. Die Stimmung war grandios, trotz gerade mal 120 Gästen.

    Sanhedrin konnten am Ende auch nochmal gut einen drauf legen, nach einem super Auftritt von Stallion. Auch die neuen Songs von Sanhedrin kamen in der Liveversion äußerst geil rüber.

    Fazit: Ein perfekter Abend in einer perfekten Clubatmosphäre.
     
  15. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    Ich fand Sanhedrin gestern auch großes Kino! Und Stallion wie immer super. Auch die anderen Forumsnasen waren voll begeistert, so weit ich mitbekommen haben.
    Ich hab dich gesehen und wollte dich eigentlich auch nach dem Konzi anlabbern, habe es aber irgendwie verpeilt. Wird Zeit für ein Old Mother Hell Gig! Spielt ihr demnächst wieder?

    @Thenervetattoo: ich arbeite noch an der Aussprache von "Scythian Women" ;)

    @St. Barbara, hier sind die kleinen Schrauben abgebildet, über die wir uns gestern unterhalten haben:

    https://forum.deaf-forever.de/index.php?threads/kuttenthread.74/page-323#post-2218216

    https://forum.deaf-forever.de/index.php?threads/kuttenthread.74/page-323#post-2218249
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2022
  16. Guentherkoch

    Guentherkoch Dawn Of The Deaf

    ich befürchte ja zum Tourabschluss am Sonntag in Regensburg lichte Reihen.
     
  17. Pale Blue Dot

    Pale Blue Dot Deaf Dealer

    Roland_Deschain gefällt das.
  18. Roland_Deschain

    Roland_Deschain Till Deaf Do Us Part

    :D Ich finde es voll den Zungenbrecher.
    Google sagt "si·thee·uhn". Irgendwie so ähnlich singt es Erica auch. Ich hab mich darauf beschränkt nur das "no remorse" im Refrain mitzubrüllen :D

    Wie auch immer. Das Lied war gestern definitiv ein Highlight. Death is a Door und Changes takes forever vom neuen Album kamen auch mächtig. Die üblichen Verdächtigen Ashes to Ashes, Are you a true Believer (ich weiß die Songs heißen eigentlich anders, kann mir aber die Lyrics besser merken als die Songtitel) sowieso.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2022
    St. Barbara und Pale Blue Dot gefällt das.
  19. St. Barbara

    St. Barbara Till Deaf Do Us Part

    Alles klar! Danke für die Inspiration und den Hinweis-Link :top:

    Absolut! Stallion hat mich sofort maximal begeistert, Sanhedrin überragend souverän :verehr:
     
    Roland_Deschain gefällt das.
  20. Rozzy

    Rozzy Till Deaf Do Us Part

    So langsam nehmen wir wieder Fahrt auf.

    Bisher bestätigt:
    Wenn es passen sollte, dann spielen wir dieses Jahr auch irgendwann wieder im 7er Club. Bin da in Kontakt mit den Verantwortlichen.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.