Soylent Green, ein vergessenes Juwel aus dem norddeutschen Underground der 90er.

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von GordonOverkill, 24. April 2018.

  1. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Das hier ist eine der ersten Underground Bands, die ich damals für mich entdeckt hatte, und wie das Schicksal es wollte, war es direkt eine absolute Granate, deren Album (damals Eigenpressung des Monats im Rock Hard) ich auch heute noch und auch ohne den persönlichen Nostalgie-Faktor absolut großartig finde. Leicht progressiver Heavy/Power Metal mit extrem charismatischem, rauchigen und melodischem Gesang, fantastischer Gitarrenarbeit, geil arrangierten und nicht aufdringlichen Keyboards und einer sehr eigenständigen Produktion, die vor allem dem Bass viel mehr Luft lässt, als man es heute gewohnt ist.
    Das Album ist für mich ne glatte 10/10, no fillers, just killers!

    https://www.youtube.com/embed/fWz8Ze2gVRU
     
    Analogue Rogue gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.