Spock's Beard - Listenwahn!

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Mute, 17. August 2016.

  1. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    ich bediene mich mal einer externen Quelle;)

    Neues Album von Spock's Beard wieder mit Nick D'Virgilio

    Der 2011 bei Spock's Beard ausgestiegene Sänger und Schlagzeuger Nick D'Virgilio wird auf dem nächsten Studioalbum der Band wieder mit von der Partie sein, nachdem er schon beim "Cruise to the Edge"-Festival als Nachfolger seines Nachfolgers Jimmy Keegan aufgetreten war. Die Aufnahmen für das neue Album sollen Ende Mai starten, ein Veröffentlichungstermin ist noch nicht bekannt.
     
  2. Mute

    Mute Deaf Dealer

    Jo, gibt's eigentlich Meinungen zum aktuellen Neal-Morse Album hier im Forum? ;)
     
  3. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Deaf Dealer

    Jo, gibt es. Von Portnoy als die Krönung seiner und Morse Schaffens angekündigt. Entpuppt sich allerdings nach mehrmaligen Hörens als "Morse of the same". Sind viele schöne Ideen verarbeitet worden. Aber das Ding geht ja über 100 Minuten und hat somit einige Längen. Früher hätte ich das Teil wahrscheinlich ohne Ende abgefeiert. Heute gibt mir das Ganze leider wenig. Und das liegt nicht an den christlichen Lyrics. Die sind mir primär erst einmal egal.
     
  4. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Deaf Dealer

    na gut, na gut, ich mach' ja schon....

    The Light - 9.5
    Beware of Darkness - 10
    The Kindness Of Strangers - 9.0
    Day For Night - 9.5
    V - 9.0
    Snow - 8.5
    Feel Euphoria - 8.0
    Octane - 8.5
    Spock's Beard - 8.0
    X - 8.5
    Brief Nocturnes & Dreamless Sleep - 8.0
    The Oblivion Particle - 8.0

    Ich finde - wie so einige wohl - die Band immer noch gut, aber die spezielle Magie mit Nick'n'Neal ist dann doch verflogen, als erst der eine , dann der andere gegangen ist. Am besten von den Post-Neal-Alben finde ich wohl die "X", die kratzt an der 9.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  5. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    :D
     
  6. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Deaf Dealer

    äh, what? o_O
     
  7. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    ich hab ne bissel andere Meinung ...
    The Light und The Kindness Of Strangers sind die absoluten Götterwerke!!! Und die V und X kommmen gleich dahinter;)
     
  8. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Deaf Dealer

    Ach so. Ja, darfste gerne sein. Andere Meinungen als meine sind nicht verboten. Nur falsch. :)
     
  9. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    naja:hmmja:
     
  10. hofi

    hofi Deaf Dealer

    Alleine der Titeltrack der "The Light" macht das Album 13 Punkte wert.

    Daher:
    The Light - 13
    Beware of Darkness - 9,0
    The Kindness Of Strangers - 9,5
    Day For Night - 8

    Mehr Alben haben es seltsamerweise noch nicht in die Sammlung geschafft, obwohl ich das schon lange vorhabe.
    Naja, kommt Zeit, kommt Spock's Beard.
     
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Ich habe irgendwie nach der auch nocht mehr ganz so starken "Snow" den Bezug zu der Band verloren. Die ersten beiden SCheiebn sind sensationell und die Konzerte dazu waren der lebendige Beweis, dass Prog nicht stelzig oder langweilig sein muss. Ohne Neal habe ich sie noch einmal gesehen, was auch gut, aber nicht mehr großartig war. Die Scheiben ohne klingen klingen ernsthafter und irgendwie angestrengt und weniger lebendig als die Scheiben der Frühphase. Vielleicht sollte ich die mal intensiver testen.
     
  12. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Unbedingt die X anhören. Die ist für mich genau so stark wie die ersten 3!!!
     
  13. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Habe ich. Sogar ein paar Mal gehört, ist aber nichts hafte geblieben. Momenten bringt das Anhören solcher Musik nichts, da ich komplett im Doom'n'Kauz verohrt bin gerade.
     
    aks gefällt das.
  14. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Kommt Zeit, kommt Rat:)
     
    Dogro gefällt das.
  15. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Sicherdas.
     
    Albi gefällt das.
  16. Susi666

    Susi666 Deaf Dealer

    Noch die "V" dazu (v.a. wg. dem abschließenden Longtrack "The Great Nothing"), dann hast du erstmal alle relevanten SB-Studioscheiben im Haus. Außerdem würde ich dir noch "The Beard Is Out There - Live" empfehlen.
     
  17. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    nein hat er nicht!!! Die "X" ist unverzichtbar und für mich auf Augenhöhe mit den ersten 3!!! und das ganz ohne Neal Morse;)
     
  18. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Deaf Dealer

    Gut, für die Meinung wirst du wohl noch ein bisschen kämpfen müssen, @Albi. Aber zumindest ist es die beste Scheibe ohne Neal. Da bin ich bei dir.

    Wichtig ist übrigens auch die "Don't Try This At Home"-DVD . Unfassbar, was die Jungs da auf die Bühne zaubern.
     
  19. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    ich bin bereit;)
    alleine Edge Of The In-Between, From The Darkness und Jaws Of Heaven sind für mich absolute Meisterwerke und stehen für mich den Göttergaben der ersten 3 Scheiben in nix nach!!!
     
  20. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Deaf Dealer

    Habe letztlich mal wieder die "Snow" rausgekramt.
    Wahnsinn was die Band mir einst bedeutet hat. Hemmungslose Liebe war das.
    Unzählige Live Auftritte mit und ohne Morse gesehen, der Band quasi hinterher gefahren.
    Irgendwann ist diese Liebe leider erloschen.
    Vielleicht wird es ja Zeit einen Neuanfang zu versuchen.
    Mit all den Spocks, Blumenkönigen, Tangents, Morses und Transatlantics.
    Ist schon irgendwie ein kleiner Musikkosmos für sich.
     
    Albi gefällt das.