Star Wars: Krieg der Sterne - der Thread

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von Zadok, 12. September 2014.

  1. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Noch keinen Thread zu Star Wars? Geht nicht *g*.

    Hier kann alles rein, von der Originalen-Trilogie zur den neuen Episoden bis hin zur unsäglichen
    Prequel-Trilogie.

    Als Einstieg gibt ein neues Bild eines schwarzen X-Wing (!) aus Episode VII.

    static.squarespace.com.jpg
     
    Wing_of_Gloria gefällt das.
  2. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ja, hier werd ich mich wohl fühlen :)
    Ok, zum einen ist das kein X-Wing, wie wir ihn aus der alten Trilogie kennen, sondern wie es scheint eine Weiterentwicklung (kann auch eine alte T-65 Prototyp Variante sein, da er dem McQuarrie Prototypen sehr Nahe ist); quasi ein Crossover aus einer Z-95 und einem X-Wing. Die Farbe würde ich nicht zu Ernst nehmen, da mir das ding wie noch im Bau aussieht!
    Es kann aber gut sein, dass dies schon eine Shooting-Location ist, siehe die Energiezellen über dem Ding.

    Ach so, noch kurz zum Einordnen:
    THE PHANTOM MENACE: 1/10
    ATTACK OF THE CLONES: 3/10
    REVENGE OF THE SITH: 5/ 10 (ab "Order 66" 7,5/10)

    A NEW HOPE: 10/10 (SE 8,5/10)
    A NEW HOPE Rough Cut 11/10
    THE EMPIRE STRIKES BACK: 10/10 (SE 9,5/10)
    RETURN OF THE JEDI: 9,8/10 (SE 8/10)

    EWOKS - CARAVAN OF COURAGE: 7,5/10
    BATTLE FOR ENDOR: 8/10
    THE HOLIDAY SPECIAL: 7,5/10

    SE = finale Blu Ray version, wo Georgie in meinen Augen mehr verschlimmert als verbessert hat)

    In meiner SW Welt versuche ich Episode I-III auszublenden, sowie 90% des Expanded Universe. Letzteres fällt ja durch die neue Canon Ordnung und die Einführung der "Legacy" Reihe eh zum größten Teil wieder weg.
    Was ich aus dem EU jedoch mag:
    Die "Tales From the...." Bücher, die Hintergründe der Original-Trilogie Nebencharaktere erzählen.
    "Shadows Of The Empire"
    "Star Wars - Infinities" tolle "What if..." Stories
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2014
    Außensaiter und Zadok gefällt das.
  3. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

    Buddy Graves gefällt das.
  4. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Zuletzt bearbeitet: 12. September 2014
    Lobi gefällt das.
  5. Grimdalv

    Grimdalv Till Deaf Do Us Part

    Ich gestehe: Ich hatte Spaß an Clone Wars! Meistens jedenfalls!
     
    Mondkerz gefällt das.
  6. Moonshine

    Moonshine Till Deaf Do Us Part

  7. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

  8. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    THE PHANTOM MENACE: 0/10
    ATTACK OF THE CLONES: 0/10
    REVENGE OF THE SITH: 0/ 10

    A NEW HOPE: 9/10
    THE EMPIRE STRIKES BACK: 10/10
    RETURN OF THE JEDI: 7/10 (fucking Ewoks may suck my dick)

    Es geht also bei ''0'' los. Kann nur besser werden.
     
  9. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Spaced ist toll!

    Hier die absolut großartigste Hommage EVER! Und unbedingt im englischen Original schauen!!!

    https://www.youtube.com/embed/T4-PWNqCsYs

    Musikalisch hat der Film ebenfalls was zu bieten! ;)
     
  10. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Die Ewoks sind wirklich nicht das Problem wie ich finde.
     
    DarknessDescends und Außensaiter gefällt das.
  11. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Das Problem bei den Prequels, Clone Wars, etc war einfach, dass hier unnötig fehlplatzierte Komik reingebaut wurde, welche bei IV-VI einfach passte.
    Mal davon abgesehen dass die Prequel-Stories sowas von hirnrissig waren. Da hat NIX gepasst und Lucas hat quasi Alles, entgegen Anderer Quellen, umgeschrieben. zB: Boba Fett, Lars Owen, die Klon Kriege, das Duell Anakin/Obi Wan, welches ursprünglich im Kaiserlichen Palast auf Coruscant in einer Lavahöle stettfinden soltle, etc... Ich könnte soviel aufzählen, aber dann steiger ich mich da wieder rein und mein Hass auf Luca$$ steigt wieder ins unermessliche.....

    PS: Midichlorianer my ass!!!!!!!
     
    Angelraper und DeadRabbit gefällt das.
  12. MetalManni

    MetalManni Dawn Of The Deaf

    Super, dass hier jemand die Ewok-Filme gesehen hat. Vor ein paar Jahren habe ich mir die spaßeshalber noch einmal angeschaut. Total irre: Teil 2 teilt sich den Spitzenplatz in der Kategorie "Filmfortsetzungen, die am Anfang das Happy End des vorherigen Filmes kaputtmachen" mit Alien 3.

    Wenn ich bei Battle for Endor mental den Anfang und das Ende ausblende, ist der Film ja ganz ulkig. Aber es bleibt halt bestehen, dass ein kleines Mädchen seine Familie verloren hat. Schräg.
     
    Außensaiter und rapanzel gefällt das.
  13. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ist halt ein Kinderfilm, aber das ist mir egal :).
    Nur Schade, dass die DVD Vö nicht die Original-Synchro aus den 80ern hatte. Die Neue geht nämlich garnicht und ich hab auch keine ahnung, wieso nochmal eine angefertigt wurde.
     
    Angelraper und Buddy Graves gefällt das.
  14. kantapper

    kantapper Deaf Dealer

    Sehr geil! Falls die Typen noch einen besseren Chewiesound brauchen, müssen sie nur hier anfragen:

    https://www.youtube.com/embed/OMn-9lbwl0w
     
    Slay_Er gefällt das.
  15. MetalManni

    MetalManni Dawn Of The Deaf

    Gerade weil es ein Kinderfilm ist, finde ich es doof, dass die Eltern und der große Bruder und ein paar weitere Menschen erschossen werden. Vor allem, weil es das Happy End vom vorigen Film kaputt macht.
    Man kann natürlich auch Kinderfilme über Waisenkinder drehen. Aber in dem Fall finde ich das auch für einen Kinderfilm doof, wenn man zeigt wie die Familie von dem Mädchen erschossen wird.

    Allerdings ist aus ihr dann nicht Conan der Barbar geworden.
     
  16. Lifelover

    Lifelover Deaf Dealer

    In Sachen Filmen meine erste große Liebe, die auch immer geblieben ist. Als Episode 1 in's Kino kam, war ich 6 oder 7 Jahre alt, von daher hab ich den Film nie so kritisch sehen können. Ist natürlich ein Kinderfilm, aber was im Star Wars-Universum schlecht ist, ist im allgemeinen Vergleich halt immer noch gut. Weil wegen Star Wars :D

    Bin auch großer Fan der Comics. Das Expanded Universe gibt viele Tolle Storys her, besonders mag ich den Handlungsstrang um A'Sharad Hett bzw. Darth Krayt.

    Habe letztens mit Kumpels mal wieder 'nen Star Wars-Marathon mit allen 6 Teilen am Stück geschaut. Ganz klassisch in der Reihenfolge 4-5-6-1-2-3. Meine Frage an euch: Haltet ihr es anders? Gibt ja auch andere Theorien zu einer gelungenen Reihenfolge, die ebenfalls sehr interessant sind ;)
     
  17. kantapper

    kantapper Deaf Dealer

    DAS wäre mal geil - die beiden Filme inhaltlich so zu verbinden. "Conan, der Barbar" als Sequel zu "Kampf um Endor". Um sich zu schützen, verkleidet Cindel sich als Junge und wird zu Conan (zusammengesetzt aus ihrem Vor- und Nachnamen). Das Ganze unter der Regie von Tarantino oder George Miller. Würde ich mir angucken.
     
  18. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Ist definitiv eine Shooting-Locaton. Auf dem ganzen Bild steht nämlich noch der Falke und noch ein normaler X-Wing. Ein schwarzer X-Wing im Weltraum wäre allerdings mal so semigut. Kontraste und so *g*.

    Bin echt froh, dass Lucas draußen ist. Ich denke mit Abrams hat man als Fan der originalen Trilogie den richtigen Mann.

    Was der Mann bei Ep. 1-3 alles verbockt hat, unfassbar. Alleine, dass er uns die Synchro von C3PO vorgeschrieben hat, nur weil ihm es besser gefällt. Wahn.

    Ich hoffe Arne Elsholtz (Tom Hanks) übernimmt wieder die Dialogregie. Die deutsche Synchro steckt sogar den O-Ton locker in die Tasche.
     
  19. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Wie gesagt, das EU existiert ja in seiner Form seit diesem Jahr nicht mehr. Zum SW Canon gehören jetzt nur noch die Filme + Clone Wars, Alles Andere läuft unter "SW-Legacy". Auf der einen Seite mag das Gut sein, auf der Anderen kann sich jetzt quasi jeder austoben wie er will und das ist Mist!

    Als ich nach Episode 1 aus dem Kino bin, hab ich echt geheult und war kurz davor Georgie einen richtig bösen Brief zu schreiben!
     
  20. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Alles ?
    Der hätte niemals Regie führen dürfen und Leute die Story überarbeiten lassen, die von der Thematik mehr Ahnung haben als er mit den Rahmenbedingungen. ZB die von West End Gmes wären hier die richtigen Ansprechpartner, die dem SW Universum quasi erst richtig Leben eingehaucht haben! Lucas hätte sich einfach an die alten Ep. I-III Treatments halten sollen; was wären das geile Filme geworden und nicht der Rotz, den wir jetzt haben.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.