Steel Prophet- Omniscient (Album)

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Animal, 25. August 2014.

  1. Sargent D

    Sargent D Deaf Dealer

    Finde ich auch extrem traurig... Ich weiß noch wie mich "Dark Hallucinations" damals bei Erscheinen förmlich umgeblasen hat, das Album lief jahrelang in Dauerschleife und ist ein ganz großer Genre Klassiker.
    Danach habe ich mich rückwärts durch die Diskografie gearbeitet und das geniale Schaffen der Band für mich entdeckt. Alles bis einschließlich "Book of the Dead" verdient das Prädikat "göttlich".
    Aus "Omniscient" kann man sich immerhin noch ein gutklassiges 40 Min Album zusammenkopieren, das sich nach "klassischen" Steel Prophet anhört...

    Schade dass Rick Mythiasin wohl seine Dämonen nicht in den Griff bekommt, der Typ scheint echt 'ne tragische Gestalt zu sein. Seine Stimme ist allerdings unangreifbar und für mich ein zentraler Bestandteil, ohne den ich mir Steel Prophet nicht vorstellen kann und will.
     
  2. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

    Hab das Album jetzt einige Male gehört und finde es für sich betrachtet richtig gut. Ne straighte, eingängige aber zu keiner Zeit käsige Power Metal-Scheibe. Wie hier manche Leute auf Plastik kommen, erschließt sich mir nicht. Man kann die Kirche auch mal im Dorf lassen.

    Mit den klassischen Steel Prophet hat das aber in der Tat so ziemlich gar nichts mehr zu tun, was schade ist, weil diesen Sound halt kaum noch ne Band spielt. Trotzdem macht mir das neue Album beim Hören Spaß.
     
    WitheringHeights und Castiel gefällt das.
  3. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    Grad via Facebook mit Steve ein wenig über das Album am...streiten. :D Hatte ihm vernünftig meine bescheidene Meinung mitgeteilt, er verteidigt das Album natürlich weiterhin wie eine Mutter ihr Neugeborenes (was selbstverständlich sein verdammt gutes Recht ist) und behauptet, dass es "das zweifelsohne beste Album ist, welches sie jemals aufgenommen haben". Nun gut...
     
  4. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Sag ihm er soll wieder eine schlechte Platte machen, dann kaufe ich sie.
     
    Siebi, comanche, Hades und 3 anderen gefällt das.
  5. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Wollt ich auch grad schreiben, haha!
    Naja, schlecht ist die neue Platte natürlich nicht. Jedenfalls nicht für jemanden, der auf diese Art Euro Power Metal oder eben MYSTIC PROOHECY steht. Ist Beides bei mir nicht der Fall und SP haben sich hier leider komplett vom US Metal verabschiedet, was für mich wieder eine Band weniger ist, die in Zukunft unterstützt wird.
    Ich feier weiter die alten Sachen und die Demos ab
     
    comanche und Inferno gefällt das.
  6. Inferno

    Inferno Till Deaf Do Us Part

    :D ich möchte mir das nun nicht völlig mit ihm verscherzen. Ist ein offener Thread auf der SP-Seite. Feel free...:D
     
    Analogue Rogue gefällt das.
  7. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

  8. Sargent D

    Sargent D Deaf Dealer

    Habe mich letztens gefragt was der gute Rick Mythiasin eigentlich so treibt, und bin beim rumsurfen auf sein "neues" Projekt (Band kann man wohl nicht sagen) HUMAN ENTITY gestossen, das so geheim ist, dass nicht mal die allwissende Encyclopaedia Metallum davon weiss ;).

    Und dabei sind doch recht prominente Mitglieder wie Keith Menser von Mystic Force dabei.

    https://www.facebook.com/OfficialHumanEntity/

    https://soundcloud.com/human-entity-375739911

    Gibt auch ein paar Videos auf YT, für mich klingt das alles (EDIT: Bis auf das "Perfect Strangers" Cover, aber sowas kann ja nur in die Hose gehen...) ziemlich klasse, würde mich wirklich freuen wenn da mal ein Album kommen würde!
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2019
    Inferno gefällt das.
  9. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Klingt zumindest weniger gesichtslos als die letzte Steel Prophet, wobei ich gerade schon fast dachte, das in dem Link bei Soundcloud sei gar nicht alles von der Band - in "Dead Scrolls of the Annunaki" sind ja mal einfach Ausschnitte von MELECHESH-Stücken genommen worden - einmal gleich der Anfang und dann noch der orientalische Mittelteil (weiß nicht, ob nachgespielt oder tatsächlich direkt geklaut und nur mit Effekten wie Windgeräuschen und Chören angereichert - ich vermute letzteres)! Das ist schon extrem dreist, sofern Melechesh da nicht gefragt wurden.
     
  10. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

    Ich liebe Ricks Stimme...egal wo....und die HE wird blind gekauft....
     
    Sargent D gefällt das.
  11. Sargent D

    Sargent D Deaf Dealer

    Hmm, ist mir nicht aufgefallen. Wenn dem so ist, wäre das in der Tat sehr dreist...

    Geht mir genauso. Das ist einer der Gründe, warum ich mir keine Steel Prophet Alben ohne Rick anhören kann. Auch wenn er "technisch" nicht immer astrein agiert, hat seine Stimme für mich ein unglaubliches Charisma. Habe letztens mal wieder die "Masters Of Metal" Scheibe gehört, und mich gefragt, wie sie wohl mit ihm am Mikro klingen würde. Wobei Bernie Versailles sich manchmal anhört wie Rick light (z.B. im Chorus von "Evolution of Beeing"), nur leider weniger kraftvoll. Trotzdem ein super Album, und vielleicht ist es auch gut dass Rick letztendlich nicht bei Agent Steel/M.o.M. fest eingestiegen ist. Hätte ihnen evtl. auch zu sehr seinem Stempel aufgedrückt, ähnlich wie z.B. Riviera bei Shadowkeep.

    Weisst Du etwa mehr, kommt das Album?
     
  12. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Der Anfang vom Song ist "Whispers From The Tower" (Original auf MELECHESHs "Djinn") und der Mittelteil ist ein gesampelter Ausschnitt aus "The Scribes Of Kur" von "Emissaries". Da sind halt nur noch Geräusche/Chöre und ein gespr0chener Text drübergelegt worden.
    Kann man sich auf Youtube zum Vergleich anhören.
    Bei Melechesh gibt es übrigens auch ein Stück mit "Annunaki" im Titel (davon haben Human Entity aber nichts verwendet).

    Dachte eigentlich bisher, nur Rapper klauen direkt Songfragmente von Metalbands, aber jetzt passiert das auch schon innerhalb der Szene...
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Oktober 2019
  13. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

    Wissen tu ihh nix, nur hoffen, dass es kommt :)
     
  14. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Okay, Ashmedi von Melechesh wusste anscheinend nichts davon, also mal wieder ein klarer Fall von Urheberrechtsverletzung... (Human Entity scheinen den Song ja auch schon gelöscht zu haben)
    Kommt es eigentilch nur mir so vor, dass besonders in den USA viele Leute sehr merkwürdige bis gar keine Vorstellungen von Urheberrecht haben? Da betrifft das anscheinend auch nicht nur die "Internet-Generation"...
    Fällt mir bei der Verwendung geschützter Bilder im www auch immer wieder auf, wobei das ja heutzutage fast schon normal ist, weil's irgendwie so gut wie alle machen...
     
    comanche gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.