The Real AOR Bible - Controversy & Discussion

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Restless_Breed, 29. Mai 2019.

  1. Restless_Breed

    Restless_Breed Till Deaf Do Us Part

    Im AOR-Listenwahn hat sich in den vergangenen Tagen ja eine rege und kontroverse Diskussion über die "AOR Bibel" (400 Alben) des Herrn F. Slama entwickelt, so dass die Idee "das können wir besser!" aufkam. Der extremst ernst gemeinte Thread-Titel dient der Untermauerung dieser Aussage...

    In diesem Thread werden die User...

    @TheUnexpectedGuest
    @Vauxdvihl
    @Rauberer
    @Tokaro
    @Southern Man
    @Restless_Breed
    @Frank2
    @gnomos
    @Dogro
    @Wolfmetal
    @lordsteel
    @Captain Howdy
    @Saro

    ... in mittelfristiger Zukunft ihre individuellen AOR Top-Listen posten und daraus soll dann die ultimative Liste to beat them all extrahiert werden.

    Bible-Rules

    * jeder legt selber fest, wie umfangreich seine Liste wird - Obergrenze: Top 200
    * Bepunktet wird dann jede Liste so, als hätte sie 200 Items, also 200 Punkte für Platz 1, 199 für Platz 2, usw.
    * Sampler, Soundtracks, Live-Alben und EPs zählen nicht.
    * es kommen nur Alben aus dem Genre "AOR" in die Liste. Dabei ist es unerheblich, ob die jeweilige Band ansonsten Melodic Metal, Deathcore oder Fusion-Jazz macht, entscheidend ist die Mucke auf diesem speziellen Album.

    * zur Vereinfachung der Auswertung wird jede Liste nach dem gleichen Muster erstellt. Dabei gelten folgende Vorgaben:
    - ist der Interpret keine Band, sondern eine Person, so wird diese nach dem Muster "Vorname, Nachname" geschrieben - Beispiel: "Lou Gramm"
    - hat eine Band ein "The" im Namen, wird dieses vorangestellt. Beispiel: "The Storm"
    - wird ein Album gelistet, dessen Name mit dem des Interpreten identisch ist, wird es mit "s/t" betitelt. Beispiel: "The Storm - s/t".

    Deadline: 31.07.2019
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2019
    Inferno, Frank2, Thunderhead und 5 anderen gefällt das.
  2. Restless_Breed

    Restless_Breed Till Deaf Do Us Part

    Zunächst wird es hier aber darum gehen, die Regeln für die Erstellung und Auswertung der Listen, sowie die möglichen Grenzfälle zu diskutieren.

    Meine Vorschläge hinsichtlich der Regeln sehen bisher so aus:

    - es kommen nur Alben aus dem Genre "AOR" in die Liste. Dabei ist es unerheblich, ob die jeweilige Band ansonsten Melodic Metal, Deathcore oder Fusion-Jazz macht, entscheidend ist die Mucke auf diesem speziellen Album.
    - pro Band sollten max. 3 Alben in einer Liste auftauchen, damit auch die "Hinterbänkler" entsprechen berücksichtigt werden.
    - die max. Größe der individuellen Listen müssen wir noch bestimmen, ich würde vorschlagen, dass es max. eine Top 200 Liste sein sollte. Die Gesamtliste würde dann ja eh länger.
    - tbc.

    Grenzfälle dürften sich in erster Linie in Richtung "Hard Rock", "Westcoast AOR", "Prog" und "Glam/Hair Metal" ergeben. Das kann dann anhand der jeweiligen Alben diskutiert werden.

    So viel zunächst - Feuer frei!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. Juni 2019
  3. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Da ich in dem Bereich eh nur die TOP Acts kenne, aber immer wieder mal von einigen der oben genannten User Tipps bekomme, freue ich mich sehr über diesen Faden, auch wenn ich wohl nicht viel aktiv dazu beitragen kann.

    Der Genießer schweigt, lehnt sich zurück und freut sich auf das, was da kommt :top::feierei:
     
    Thunderhead und tik gefällt das.
  4. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Deaf Dealer

    Zur Punktevergabe: Soll die Scheibe auf Nummer 1 dann 200 Punkte bekommen, die auf Nummer 200 entsprechend 1 Punkt? Das hätte den Vorteil, dass man auch eine kürzere Liste gut berücksichtigen kann. Sollte also jemand nur eine Top 75 bereitstellen, dann würde die Nummer 1 trotzdem 200 Punkte bekommen, die (letzte) Nummer 75 würde mit 126 Punkten bewertet werden.

    Oder sollte man eher mit Bereichen (1-10, 11-20) rechnen?
     
    Southern Man gefällt das.
  5. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich finde es eh schwer, ein Top 100-Ranking zu machen. Die ersten 10-20 Platten kann man ja noch in eine Wertung kriegen. Aber danach wirds verdammt schwer bzw für mich sogar unmöglich!
     
    Saro gefällt das.
  6. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Klar, ist das schwer. Wo wäre sonst der Spaß dabei? Aber du schaffst ja auch einen Jahrespoll. Das ist nix anderes. Nur länger. :)
     
  7. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Deaf Dealer

    So in etwa könnte man das lösen:

    [​IMG]
     
  8. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Hach, ein Nerd. Dich mag ich. :)
     
    Siebi und TheUnexpectedGuest gefällt das.
  9. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Wenn es nicht stört, würde ich da auch ganz gerne mitmachen. Oder ist das exklusiv für die Genannten? Dann halt ich mich natürlich raus.
     
  10. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Deaf Dealer

    Ich hatte Dich eh vorgeschlagen
     
    Captain Howdy gefällt das.
  11. Rauberer

    Rauberer Deaf Dealer

    Ich würde aber sagen, das wir Soundtracks und Sampler rauslassen. Sonst sitz ich hier ewig und drei Tage. Oder wir lassen die einfach aus der Wertung raus und nennen die nur extra. Ich hab hier viele der 80er Radiosampler aus Amiland und da sind zwar tolle AOR-Songs drauf, aber halt auch nicht durchgehend.
     
    Restless_Breed und Southern Man gefällt das.
  12. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    Ja, sehe ich auch so. Hier geht es um komplette Alben einer Band. Ausnahme wäre also nur ein Soundtrack, der komplett von einer Band stammt (wie "Flash Gordon").
     
  13. Southern Man

    Southern Man Till Deaf Do Us Part

    Ich finde den Vorschlag mit der Extranennung gut und würde das auf Liveplatten und EPs ausweiten.
     
    Rauberer gefällt das.
  14. tik

    tik Till Deaf Do Us Part

    Sieht bei mir ähnlich aus. :top:

    Nur eine Frage hätte ich noch: was ist "Westcoast AOR"?!?
     
    Preparatör, Fire Down Under und Bexham gefällt das.
  15. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    tik gefällt das.
  16. tik

    tik Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
     
    Fire Down Under gefällt das.
  17. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich hätte da noch Ideen und Anregungen: Mein Vorschlag wäre, nur Alben bis um das Jahr 2000 rum zu berücksichtigen, die den Test of time bestanden haben. Für die „neuen“ Sachen könnte man dann eine eigene Liste machen.

    Außerdem fänd ichs ziemlich großartig, eine Liste der wirklich raren Sachen zu erstellen. So wie ichs mitbekommen hab, ist @Rauberer in der Hinsicht der perfekte Ansprechpartner!
     
  18. Siebi

    Siebi Till Deaf Do Us Part

    Ich benenne so viel, wie ich gut finde, 200 schaff' ich im Leben nicht. Ob Klassiker oder No_Name, es kommt, wie es kommt.
     
    Vauxdvihl und Restless_Breed gefällt das.
  19. Rauberer

    Rauberer Deaf Dealer

    Dein Lob ehrt mich - ich hab zwar ein paar der sehr raren AOR-Sachen, aber mir gehen auch viele ab, weil einfach zu teuer. Aber Einige wie z.B. Lamorna oder die Blindman-EP sind bereits in der Liste.
     
  20. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Deaf Dealer

    Find ich nicht gut
     
    Frank2 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.