Trimm Dich - Sport, Ernährung & Gesundheit

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von El Guerrero, 30. Oktober 2014.

  1. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Ok, das deckt sich mit meinen Erfahrungen. Auch bei mir ist morgens das Gewicht wieder das gleiche wie vor dem Lauf. Kann daher nur Wasser sein. Kalorien habe ich heute auch 770 verbraucht. Wobei ich da nichts drauf gebe. Das sind ja nur Schätzwerte. Aber trotzdem Danke!
     
  2. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Scheiße Alter, ich komm mir richtig fett vor neben Euch allen...
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Februar 2019
  3. cpoetter

    cpoetter Till Deaf Do Us Part

    Gewicht ist ja auch relativ. Ein Bodybuilder hat vermutlich einen grausigen BMI, aber trotzdem kein Fett am Körper.
    Wohlfühlen ist wichtiger.
     
    Bulletrider, Iron Ulf und Escobar gefällt das.
  4. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Wohlfühlen tue ich mich schon. Aber beim Laufen bin ich immer noch eher wie eine Dampfwalze unterwegs als so richtig leichtfüßig. Aber es wird langsam besser. Ich muss ja keine Rekorde aufstellen...
     
  5. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Absolut! Mein kleiner Bruder hat vom Firmenarzt leichtes Übergewicht konstatiert bekommen. Er ist mit Abstand der am besten trainierte Typ in unserer Familie und läuft Marathon Distanz. Für Leute mit überdurchschnittlicher Muskelmasse ist der BMI einfach nicht ausgelegt x)
     
    Nightswan, Bulletrider, cpoetter und 2 anderen gefällt das.
  6. Thalon

    Thalon Till Deaf Do Us Part

    Das muss dann aber auch ein ziemlich blinder Arzt gewesen sein. ;) So Schoten hab ich aber auch schon gehört.
     
  7. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Die Diagnose war absolut lächerlich! Ich stell dir meinen Bruder morgen mal vor, dann lachst du dich weg, wenn du an die Geschichte denkst x)
     
    Thalon gefällt das.
  8. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    Hier mal ich:
    1,85m und beim letzten Wiegen waren es 92 kg (geschätzte 2kg an Kleidung schon abgezogen). Aber das ist auch schon lange her, bestimmt zwei Monate. Habe gar keine Waage, sondern stelle mich höchstens mal in der Apotheke (da steht eine rum ;) ) oder während des Katzensittens beim Nachbarn drauf. Aber ist halt auch nur ne Zahl, die mich eigentlich nicht interessiert. Wie @cpoetter schreibt: wohlfühlen ist wichtiger!
     
  9. apropo Wohlfühlen: am Samstag (Cheat Day) werd ichs mir richtig dreckig geben: gefüllte Donuts, Peperoni Pizza und Bier Bier Bier ...muss ja dann ne Woche halten hihi :D
     
    beschissen und Bulletrider gefällt das.
  10. Grrrwarrrd

    Grrrwarrrd Till Deaf Do Us Part

    Ich erinnere dich nachher daran :D
     
    Iron Ulf und Escobar gefällt das.
  11. Escobar

    Escobar Till Deaf Do Us Part

    Und Salznüsschen :D

    Gestern mal wieder am Lauf tabata versucht und grandios gescheitert.
    8x20 sec Sprint und dazwischen 10sec Gehpausen. Nach 4x musste ich schon 15 sec gehen o_O Schon Hardcore,aber der Ehrgeiz ist geweckt, der Puls muss hoch,rein mit dem Sauerstoff,Lunge aufblasen,VolMax ftw :cool:
     
  12. Black Snake

    Black Snake Till Deaf Do Us Part

    Zum Thema Ernährung: Ich verzichte auch auf Zucker und Fett. Trinke fast nur Wasser, ausser morgens da trinke ich ein Glas Orangensaft. Am Wochenende gönne ich mir aber mal eine Süßigkeit wie ein Duplo oder so. Ich vermeide Bratensoße und fettes Fleisch. An Wurst esse ich nur mageren Schinken und das auch nicht täglich. Alternativ kommt bei mir aufs (Vollkorn) Brot Magerquark mit Salatgurkenscheiben oder Tomaten mit gekochten Ei. Schmeckt auch lecker und ist nicht so Fett wie Wurst. Morgens kommt statt Nutella eine dünne Schicht Erdnussbutter mit Banane auf die Vollkornsemmel, schmeckt total lecker! Ich versuche aber auch mehr von Semmeln und Brot wegzukommen, deswegen nehme ich zur Arbeit jetzt einen Brei bestehend aus Joghurt, Banane und Haferflocken. Das rühre ich zu einer festen Masse und schmeckt wirklich geil. Süß wegen der Banane und macht auch noch richtig satt.
     
  13. Bulletrider

    Bulletrider Till Deaf Do Us Part

    Hm, also was Ernährung angeht, verzichte ich eigentlich auf nichts. Bin starker Vertreter der "Die Dosis macht das Gift" Philosophie. Klar achte ich darauf, dass ich mir nicht jeden Tag nen fettigen Burger zaubere, aber wenn ich Bock drauf hab, dann gibts den halt. Und dafür am nä. Tag dann etwas leichteres. Aber ich habe auch keine best. Ziele (Abnehmen, best. Körperform etc), die einen Verzicht nötig machen würden. Meine Ziele sind was Sport und Ernährung angeht, ganz platt formuliert, "kräftig und fit" sowie "Genuss" :) Mit "kräftig" ist hier jetzt nicht Masse oder so gemeint - einfach nur das Körpergefühl, Power zu haben. Ah, Moment - auf Alkohol verzichte ich mehr oder weniger (paar Bier übers Jahr verteilt)...
     
    Nightswan, beschissen, ChaNoir und 6 anderen gefällt das.
  14. Slay_Er

    Slay_Er Guest

    Fastenzeit, mal sehen was geht. Nachdem ich gestern und vorgestern leider nen Totalreinfall hatte (Heisshunger auf Süßes) und mir nicht gerade wenig Zucker und Fett reingeknallt habe, bin ich heute morgen auf die Idee gekommen, die Fastenzeit als Anlass zu nehmen mir ein neues Ziel zu setzen:
    Gar keine süßen Brötchen, Puddingteile, Käsekuchen bis Ostern - etwas Schokolade am WE zum Ausgleich. Dazu fangen wir gleich morgen früh wieder mit den Liegestützen an. Sind noch 6 Wochen bis zum Turnier in Barcelona, die Halbzeit (Neujahr war der Start) ist schon rum und mein Fitnessplan geht zwar einigermassen auf, lässt mir aber noch eine Menge Spielraum zur Verbesserung.
    Ratschlaege sind gerne gesehen!
     
    Bulletrider und FantasticTurbofist gefällt das.
  15. hab letztens auch bemerkt das ich -unbeabsichtigt- so ne Art Intervallfasten mache.... d.h. ich esse Abends nochmal was und habe aber ca. die letzten 2 Wochen nicht gefrühstückt... so lagen etwa 16 Stunden zwischen 2 Mahlzeiten... und ich meine das hat auch nochmal bischen zum Abnehmen beigetragen ...und jaaaa ich weiß Frühstück ist eigentlich wichtig, wegen Start in den Tag etc. ...aber ich war trotzdem fit und wach tagsüber, so schlimm kanns also nicht sein
     
    Bulletrider und Escobar gefällt das.
  16. Escobar

    Escobar Till Deaf Do Us Part

    Das ist doch auch nur so ne überholte "Weisheit". Und wenn du so fit und wach bist ohne zu essen, ist das doch super,weiter so . :top:
    Für mich habe ich das IF wiederzurückgestellt aufgrund meiner Halbmarathon Vorbereitungen und dem Fortbildungsstress. Und ich möchte nichts abnehmen.

    Gestern das dritte Mal auf der Burg und 16 km insgesamt,wenn ich das 8W so durchziehe,werde ich unglaublich gut vorbereitet sein :jubel:
     
    Nightswan, El Guerrero, Iron Ulf und 3 anderen gefällt das.
  17. Jaegermeister01

    Jaegermeister01 Deaf Dealer

    Heute nach fünf wochen endlich mal wieder mit dem Fahrrad Gefahren..
    Tut einfach gut :top:
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2019
    ChaNoir, Bulletrider, leffotrak und 5 anderen gefällt das.
  18. leffotrak

    leffotrak Deaf Dealer

    Das neue MTB ist am Wochenende gekommen und heute war das Wetter endlich passend. Nach einem Jahr Pause (besser einem Jahr Folter auf dem Rennrad) endlich wieder durchs Gelände. Ist schon erstaunlich was sich bei den Rädern in der letzten Zeit getan hat. Die Hausrunde hat richtig Laune auf den Frühling gemacht. Das Teil ist jetzt leider gleich richtig dreckig geworden oder getauft.
     
  19. Grrrwarrrd

    Grrrwarrrd Till Deaf Do Us Part

    Ich benutze mein Rennrad ja zum Fahren... himmlisch! Rollen!
     
    leffotrak gefällt das.
  20. leffotrak

    leffotrak Deaf Dealer

    Ich bin jahrlang MTB gefahren und letztes Jahr auf Rennrad umgestiegen, weil ich eigentlich mehr Triathlon machen wollte. Leider hab ich das aus zeitlichen Gründen nicht hinbekommen und bin nur Rennrad gefahren. Da ich in den hügeligen Randgebieten des Ruhrgebietes unterwegs bin und hier des öfteren Ampeln den Rollfluß erheblich bremsen, mal von den bescheidenen Straßenverhältnissen abgesehen, war da mit angenehmen Fahren nicht viel. Würde ich in ländlichen Regionen wohnen, wäre Rennradfahren vielleicht eine Option. Aber nur vielleicht. Mir fehlt einfach das Offroad Erlebnis. Und Gravelbikes finde ich dann wieder zu inkonsequent. Auch wenn ich Harttail fahre (steifer, etwas besserer Vortrieb) und nicht den vollen Komfort eines Fully brauche. Ein Rennrad hab ich behalten. Der italienische Youngtimer Stahlrahmen mit Dura Ace Vollausstattung (ich weiß, das ist für Puristen ein Sakrileg) ziert jetzt die Decke meines Wohnzimmers.
     
    Grrrwarrrd gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.