Twisted Tower Dire

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von GordonOverkill, 2. Juli 2018.

  1. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Grandiose Band! Bin begeisterter Fan, seit ich sie 99 in Wacken zum ersten Mal gesehen hab, und finde außer der Netherworlds alle Scheiben sehr gut bis herausragend. Auf der Crest of the Martyrs hat mich die relative moderne Euro-Metal-Produktion von Piet Sielck immer gestört und ich musste mich wirklich dazu zwingen, mich an den Sound zu gewöhnen, weil die Lieder halt super sind. Aber jetzt gibt es auf der bandcamp Seite der Band endlich die preproduction-demos zu dem Album, die um Meilen erdiger und authentischer klingen als die fertige Produktion und die zudem noch einen ziemlich geilen Song enthalten, der es letzten Endes nicht aufs Album geschafft hat! Den Download gibt es für 7 Dollar, die direkt in die Produktion der nächsten Studioscheibe wandern und die sich mehr als lohnen!

    https://twistedtowerdire.bandcamp.com/album/crest-of-the-martyrs-pre-production-demos-2
     
  2. Goaty

    Goaty Till Deaf Do Us Part

    Ah cool, mit denen wollte ich mich eh' mal beschäftigen. Für ein paar Tipps zum Reinhören bzw. Einsteigen wäre ich dankbar :)
     
    GordonOverkill gefällt das.
  3. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Von der ersten Scheibe "The Curse of Twisted Tower" gibt es nen guten Rerelease von... lass mich lügen... 2008, der noch gut zu kriegen ist. Grandiose Scheibe, der ich damals auf unserem kleinen Fanzine 10/10 gegeben hab. Anspieltipps sind zum Beispiel Hail Dark Rider oder The Witch's Eyes.

    "The Isle of Hydra" wird von vielen als das kompletteste und rundum beste Album aus der Phase mit Tony Taylor (Gesang) angesehen. Hatte damals nen ähnlichen Status im Underground wie heute die Scheiben von Eternal Champion, Visigoth etc. Anspieltipps: The Dagger's Blane, Final Stand.

    "Crest of the Martyrs" ist wahrscheinlich das "poppigste" Album bis zu diesem Zeitpunkt. Die Produktion ist relativ glatt und mit vielen Choren und Overdubs, die an deutschen Powermetal ala Helloween, Wizard etc. denken lassen. Die Songs sind aber teils absolut überragend und ich kann wie gesagt vor allem die Demoversion empfehlen, die es auf Bandcamp zum Download gibt. Anspieltipps: Axes & Honor, Fight to be Free

    "Neatherworlds", das letzte Album vor dem Ableben von Tony Taylor, ist für mich das einzige schlechte Album in der TTD-Diskographie. Sehr introvertiert, experimentell und düster, aber für mich fehlt da einfach der Hit-Faktor. Bin bis heute nicht warm mit der Scheibe geworden und mir fällt spontan auch nichts ein, was ich da empfehlen kann.

    Zum Glück kam danach mit "Make It Dark" ein absoluter Knaller hinterher, der wieder voll an die Qualität der Frühwerke anschließen konnte. Insgesamt ein bisschen melodischer und weniger kauzig (auch dank des tollen neuen Sängers Jonny Aune), aber definitiv wieder ein Zeugnis amerikanischer Stahlschmiedekunst sondergleichen mit einem Arsenal an Hits, die einem nicht mehr aus dem Kopf gehen. Anspieltipps: Snow Leopard, Make It Dark.
     
  4. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Flo, wie ist den der Sound vom Debut auf dem Rerelease. Hab gehört der ist Besser als auf der Original-CD. Kannst Du das bestätigen?
     
  5. GordonOverkill

    GordonOverkill Moderator Roadcrew

    Ist halt remastert und generell ein bisschen voluminöser bzw. "fetter". Ich würde nicht behaupten, dass ich ihn besser finde, weil ich total auf authentische old school Produktionen stehe und entsprechend schon am Sound der ersten Edition nichts auszusetzen hatte.
     
    rapanzel gefällt das.
  6. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Wär für mich halt interessant wegen den Bonustracks. Hab die ersten Beiden ja als Vinyl von Metal Supremacy und die alten EP's auch auf 7". Muss ich mir nochmal überlegen.
     
  7. Goaty

    Goaty Till Deaf Do Us Part

    Sehr cool, vielen Dank :)
     
    GordonOverkill gefällt das.
  8. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    "The Curse of Twisted Tower" tolles, kauziges Debut wo selbst die etwas dumpfe Produktion der Originalpressung past. 8,5/10

    "The Isle of Hydra" für mich, Ihre Beste. Tolle Songs, tolle Produktion, ein Hit nach dem Anderen und ein Tony Taylor in Höchstform! 9/10

    "Crest of the Martyrs" Musikalisch super, von der Produktion von Piet Sielck total versaut. Man denkt, einem IRON SAVIOR Album zu lauschen. Diese Platte mit der Hydra Produktion wäre ein 9/10 Punkte Album, so jedoch leider nur 7/10

    "Neatherworlds" war dann zwar von der Produktion her wieder Besser, dafür leidet das Songwriting. 6,5/10

    "Make It Dark" ging dann wieder zurück zu den Wurzeln und bietet, trotz neuem Sänger, tollen US Metal den man auf jeden Fall kennen sollte 8/10
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2018
  9. M.T. Quatermass

    M.T. Quatermass Redakteur Roadcrew

    Eine meiner Lieblingsbands aus den finsteren Neunzigern:

    "The Curse Of Twisted Tower" – 9,5
    Kauzig trifft es bestens. Die Nähe zur Ostküsten-Doom-Szene steckt noch deutlich in den Songs, etwa dem Titeltrack. Wegen der mystisch-archaischen Atmosphäre meine Lieblingsscheibe der Band.

    "The Isle Of Hydra"– 9
    Wahrscheinlich das rundeste Album in der Diskographie. Hits am Fließband, Gitarren zum Niederknien und toller Gesang. Tipp für den Einstieg.

    "Crest Of The Martyrs" – 7
    Eigentlich tolle Songs und fast schon zu eingängige Melodien. Wahrscheinlich wollte die Band den Europa-Markt knacken und hat sich eine komplett unpassende Piet-Sielck-Produktion aufschwatzen lassen.
    Am besten hört man sich die Pre-Production-Demos der Scheibe an, die auch erhältlich sind.

    “Netherworlds" – 8
    Weniger eingängig als "Crest Of The Martyrs", dafür stimmt die Atmosphäre und die Attitüde hier wieder. Und für eine Handvoll Hits reicht es immer noch.

    "Make It Dark" – 9
    Erste Scheibe mit Sänger Johnny Aune, Ohrwürmer am Fließband und die TTD-typischen Supergitarren. Manchen ist die Scheibe womöglich schon zuuu eingängig. Ich steh drauf. Aber ich steh auch auf Walpyrgus,
    bei denen die Hälfte der "Make It Dark"-Besetzung am Start ist.
     
    MarkusJ.666, Dunkeltroll, Goaty und 4 anderen gefällt das.
  10. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Gibt's die auch auf Tonträger?
     
  11. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Goaty gefällt das.
  12. M.T. Quatermass

    M.T. Quatermass Redakteur Roadcrew

    Zum Teil wurden sie auf der Bonus-CD der 2CD-Version von "Netherworlds" veröffentlicht.
     
  13. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Dann muss ich mal nachschauen, welche version ich davon habe o_O
     
  14. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    [​IMG] [​IMG]

    Für Sammler dürfte noch die SOLSTICE/TTD Picture-Split von Interesse sein!
     
  15. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Sehr hübsch :top:
     
    Goaty gefällt das.
  16. Goaty

    Goaty Till Deaf Do Us Part

    Danke :)


    Aktuell für 80 € bei discogs...
     
  17. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Hmm, fand die live (vor Ewigkeiten) super. Habe mir dann Crest of the Martyrs zugelegt, aber fand die nie so richtig stark und die Band ist dann in Vergessenheit geraten. Könnte man mal wieder anhören.
     
  18. Thunderhead

    Thunderhead Till Deaf Do Us Part

    Das Debut ist ja dank Rapa*hust*US Metal Thread auf meiner Liste, konnte es am KIT aber nirgends finden. Aber so wie sich das hier liest sind ja auch die einfacher erhältlichen Platten fast ohne Bedenken zu empfehlen. Auweia. Mir schwant Übles. :cool:
     
    GordonOverkill gefällt das.
  19. rapanzel

    rapanzel Till Deaf Do Us Part

    Ich hab ja echt die Doppel-CD :D.
    Ich werd alt...
     
    Bexham gefällt das.
  20. M.T. Quatermass

    M.T. Quatermass Redakteur Roadcrew

    Müsste über Remedy erschienen sein.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.