US Metal Special - The Forum Strikes Back!

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Anon12, 17. Juni 2015.

  1. Anon12

    Anon12 Guest

    Geniale Specials brauchen eine Plattform zum Diskutieren, oder etwa doch?

    War Riots "Fire Down Under" bereits US Metal und falls ja, ...
     
  2. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Da es auch eine Proto-US-Metal-Seite gibt, hätte man die Scheibe mindestens dort nennen müssen.
     
    Acrylator, ProfessorHastig und Anon12 gefällt das.
  3. Anon12

    Anon12 Guest

    So!
     
  4. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part


    Jedenfalls mehr US Metal als irgendwelche The Rods Sachen die ja glaub ich auch im Artikel erwähnt werden.
     
  5. Anon12

    Anon12 Guest

    Für mich ist die "Fire Down Under" sowas wie der Startschuss für den US Metal (und zudem meine klare Nr. 1). Ich kann allerdings auch gut nachvollziehen, dass die eher als Proto- gesehen wird. Dieses Album aber im ganzen Special nicht zu erwähnen, halte ich für sehr bedenklich.

    Edith meint noch, dass die Scheibe DER Missing Link zwischen NWoBHM und US Metal ist.
     
    Acrylator, rapanzel, Dogro und 3 anderen gefällt das.
  6. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Kann man sehen wie man will. Ich hätte damit kein Problem. Für mich war es jedoch CIRITH UNGOLS ''Frost and Fire''. 'ne Begründung habe ich keine. War halt für mich der Startschuss in glorreiche US Metal-Zeiten. Wahrscheinlich gab es davor schon Hinweise und andere Platten. Das war eben mein Einstieg.
     
  7. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

    Mal ne doofe Frage:
    Wieso tauchen z.B. Slayer nicht einmal auf?
     
  8. Black Pearl

    Black Pearl Till Deaf Do Us Part

    Könnte daran liegen, dass sie so sehr US Metal sind, wie bspw. Queensryche Thrash Metal.
     
    Siebi, Bexham, Kiss of Death und 4 anderen gefällt das.
  9. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Ich glaube er hat einfach nur das S.A. vergessen.
     
    Siebi, rapanzel, Dogro und 2 anderen gefällt das.
  10. Anon12

    Anon12 Guest

    Die kommen ja drin vor. :)
     
  11. Zadok

    Zadok Till Deaf Do Us Part

    Achso. Habs noch nicht gelesen.
     
  12. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

    Liegt also daran, dass mit Us-Metal nochmal ein eigened Genre abgegrenzt wird. Okay.

    Ich dachte, es ginge einfach um US-Metal Bands und gut is, ähnlich wie es bei dem Special zu deutschen Bands nicht um Genres ging.

    Andererseits is es stilistisch dennoch ein sehr weiter Begriff, wenn ich mir die Sachen so anschaue...
     
  13. Stormrider

    Stormrider Till Deaf Do Us Part

    Was die Slayer Sache angeht seh ich dass so (und werde dafür auf de Fresse kriegen):

    Slayer aus Texas = ganz klar US Metal, imho sogar recht "typischer" (wenn's den überhaupt gibt)
    Slayer aus Cali = könnte man mit der musikalischen Ausrichtung des Debuts auch noch zählen, weil lupenreiner Thrash war das damals ja noch nicht, aber spätestens ab "Hell Awaits" dann natürlich nicht mehr wirklich.

    Bei Anthrax z.B. seh ich dass übrigens ähnlich wie bei Slayer. Bei Metallica bin ich unentschlossen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Juni 2015
    Jacky-revolver gefällt das.
  14. Anon12

    Anon12 Guest

    Das ist doch sehr schön. :)
     
  15. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Ich finde aber, wenn schon Overkill und die Flotzis auftauchen, könnte man zumindest die Spreading the Disease und die Ride The Lightning dazu packen. Ebenso die ersten Sachen von Forbidden und Heathen. Meiner Meinung nach hätte man die oben genannten raus lassen sollen.
     
  16. Anon12

    Anon12 Guest

    Die erst Overkill ist mir zwar eigentlich zu punkig für US Metal, aber deutlich näher dran, als die von dir genannten Thrash-Alben. Die Flotzis sind für mich auch kein Thrash und passen ungefähr so gut rein wie Agent Steel.
     
    Dogro und Matty Shredmaster gefällt das.
  17. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Die Spreading beispielsweise ist für mich aber auch kein wirklicher Thrash, sondern kommt auch eher an die alten alten Flotzis ran.
     
    bassmoenster gefällt das.
  18. Anon12

    Anon12 Guest

    Echt? In meiner Welt ist das ziemlich purer Thrash...
     
  19. gnomos

    gnomos Till Deaf Do Us Part

    Sollte die Doomsday dann aber in deiner Welt auch sein.
     
    Jacky-revolver gefällt das.
  20. Anon12

    Anon12 Guest

    Nope
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.