Venator - Echoes from the Gutter / Heavy Metal aus Österreich

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Dying Victims Prod, 7. Dezember 2021.

  1. Belial

    Belial Deaf Leppard

    Jawohl, wurde eine Zugabe (eher nicht gepalnt) gefordert, da kam die Ansage: der nächste Song ist ein Cover einer Band...die sind so unsere Idole...Randy.. Kenne die Band leider nur sehr flüchtig, kann deshalb nicht sagen welcher Song es genau war, hat sich aber vom Stil recht gut zum Venatorsound eingefügt
     
    Black Future, Vampirella und Robert gefällt das.
  2. Robert

    Robert Till Deaf Do Us Part

    Jepp, Venator sind riesen Randy Fans... vollig zu Recht :cool:!!!
     
    Black Future gefällt das.
  3. Mani

    Mani Till Deaf Do Us Part

    Randy kannte ich auch nur vom Namen und vom kultigen Cover der Single. Da habe ich auch noch Nachholungsbedarf.
     
  4. Koenijo

    Koenijo Till Deaf Do Us Part

    Wenn Ihr mit Randy, die Band aus Dänemark meint, dann muss ich sagen sind Venator wesentlich besser als die genannte Band. Ich habe in das Livealbum Live Tape 1984 reingehört und es ist vom Härtegrad so etwa Reo Speedwaggon/Loverboy und Konsorten. Zuerst habe ich an frühe Europe und Pretty Maids, aber das war schnell klar das es nicht mit den beiden vergleichbar ist.
     
  5. Robert

    Robert Till Deaf Do Us Part

  6. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    ja aber um fair zu bleiben, mehr gute Songs als die haben Randy dann auch nicht gemacht. Ist schon viel Mittelmaß dabei, auch wenn ein Randy-Song auf jeder guten Metalparty laufen sollte.
     
  7. Robert

    Robert Till Deaf Do Us Part

    Bitte?! So gut, wie JEDER Randy Song ist ein Hit (ne wahnsinnig große Setlist haben sie aber auch nicht)... Bei keiner anderen Band ist die Dichte an geilen Stücken größer... Mittelmaß, jetzt geht's aber los o_O?!
     
    Black Future gefällt das.
  8. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Ich kann gerne ne Track by Track-Besprechung machen :D
     
    Kenny Powers und Thunderhead gefällt das.
  9. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Randy sind für mich gemeinsam mit Universe DAS Paradebeispiel einer Youtube-Hype-Band. Natürlich reden wir trotzdem noch von ganz tiefem Untergrund, und es ist auch gar nichts schlechtes dabei - besser auf Youtube Randy hören als Battle Beast auf Platte - aber ich sehe das so:
    -"Niemand" hat die Single
    -Leute, die nichtmal die komplette Judas Priest Disco kennen, feiern sie ab
    -Die Songs sind gut, ich kann aber beim besten Willen nicht erkennen, was daran jetzt genau sooo extrem gut ist, jeder zweite Song auf "Obscure Metal Archives" ist genausogut.

    Also Randy geil finden: Ja, sicher - aber dann bitte auch den ganzen anderen geilen Scheiß!
     
    Still Thrashed und Robert gefällt das.
  10. Robert

    Robert Till Deaf Do Us Part

    Ich hab schon seit ca. 16/ 17 Jahren die original 7" Single ;)... und hab sie abgefeiert, wo sie keine Sau kannte, wie bei so vielem... ​
     
    Analogue Rogue gefällt das.
  11. Robert

    Robert Till Deaf Do Us Part

    @Analogue Rogue
    Grundsätzlich weiss ich aber, GANZ GENAU, was du meinst... diese ganze YT und Co. Geschichte ist Fluch und Segen zu gleich.
     
    Kenny Powers und Analogue Rogue gefällt das.
  12. Analogue Rogue

    Analogue Rogue Deaf Dealer

    Glacier fallen mir da auch noch ein. Aber egal, ich muss sagen, dass mir Venator sogar besser gefallen als Randy.
    Ich liebe diese simplen guten Hooks. Also nicht zuviel mit Metal-Archäologie aufhalten - Venator brauchen JETZT euer Geld. The seventh seal!
    https://www.youtube.com/embed/acsHaTOCay8
     
    Rigor MorTino, Kenny Powers und Hans Olo gefällt das.
  13. Kenny Powers

    Kenny Powers Deaf Dealer

    Als ich das Album letztens auf einer längeren Autofahrt mehrfach hörte, war ich zunächst etwas unterwältigt. Nach der Paradiser EP waren die Erwartungen sehr hoch und beim ersten Hören des Albums fehlten mir erst die direkt zündenden Granaten (wie eben Paradiser) und auch die Produktion war nicht so geil wie auf der EP. Aber mit jedem Durchlauf dachte ich mehr und mehr: wie geil ist das eigentlich? Gerade der Gesang bzw. die Stimmfarbe ist herausragend bzw. im Vergleich zu vielen anderen "jungen" Bands ein herausragendes Merkmal. Und dann die Songs: der bereits mehrfach hier genannte Manic Man, Seventh Seal, aber auch the Hexx. tip top... das macht einfach Laune, ist mit Freude gespielt, schön in Szene gesetzt :)D das Cover) und ich würde mich echt freuen, die Band einmal live erleben zu dürfen.
    Als ich dann der Sonne entgegenfuhr dachte ich mir, dass, wenn man den ganzen anderen Schrott der Welt ausblenden dürfte und könnte, man doch, zumindest mit Hinblick auf Heavy Metal in goldenen Zeiten lebt. Frei nach Matthew Mcconaughey aus Dazed and Confused: "That's what I like about Heavy Metal: I get older, the bands stay the same age."
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.