Viel zu wenig Maiden hier... der IRON MAIDEN-Thread

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von schneezi, 21. August 2014.

  1. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Der Rückendruck ist frisurbedingt eh nicht so wichtig...
    :D
     
  2. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Als Deutsch-Kurzhaar ist der mir extrem wichtig. :D
     
  3. Air Raid Siren

    Air Raid Siren Deaf Leppard

    Für mich war es in Hamburch auf der Seelenbuch-Tour das letzte Shirt in dieser Preisklasse. Ja, is Maiden drauf. Liebe? Bis an mein Lebensende! Aber diese Preise bezahl ich nich mehr.

    So, und nu? Up the Irons!
     
  4. Air Raid Siren

    Air Raid Siren Deaf Leppard

    Bei mir is ja nich ma mehr kurz, von daher natürlich auch wichtig. :D
     
    Angelraper und DeadRabbit gefällt das.
  5. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Quasi Deutsch-Keinhaar.:D
     
    Angelraper und Air Raid Siren gefällt das.
  6. Spatenpauli

    Spatenpauli Till Deaf Do Us Part

    Mach ich schon länger so. Tourshirts, unnötige CD-Neuauflagen mit hässlichen Figuren, doofe Comics, Golfbälle etc. ist alles nix mehr für den kleinen Pauli. Pro Tour noch ein Tourprogramm, das ist es dann auch.
     
  7. Air Raid Siren

    Air Raid Siren Deaf Leppard

    Richtig, dafür wächst und gedeiht aber Scott Ian'sche Bartwuchs.
     
    Fels gefällt das.
  8. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Also kaufst du Shirts ohne Front-Druck...
     
    Angelraper gefällt das.
  9. Air Raid Siren

    Air Raid Siren Deaf Leppard

    Bandlogo, klein und Richtung linke Brust tendierend wäre da oftmals schon ein klein wenig hilfreich... Und wenn nich, auch halb so wild. ;)
     
  10. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Hast Recht. Erst wenn der Scott-Ian-Bart zum Gimli-Glóinsson-Bart anwächst, wird der Brustdruck wirklich obsolet.
     
  11. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    Erbärmlich dies Preise... wenn nicht alle so blöd wären, sich doch meist eins zu kaufen und dann v.a. auch die "Spektakel-Fans" eh jeden Preis bezahlen würden, wäre das bald gegessen. Aber Maiden ist eben nicht nur unsere geliebte Band, sondern auch längst (in erster Linie?) ne Marke und Firma. Da wird gemolken was geht.
    Ansonsten sind mir die heute meist auch zu bunt und zu großflächig bedruckt. Und v.a. reicht mir Frontdruck, kann Rückendruck nur seltenst ausstehen.
    Nun denn, heute Nacht dann mit Killers weiter, um bei erfreulichen Dingen zu bleiben;)
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2019
  12. Waspmaniac

    Waspmaniac Till Deaf Do Us Part

    Bei mir ist körperbedingt meistens der Frontdruck etwas....äääähm….verzerrt ;):feierei:.
     
  13. -falcula-

    -falcula- Till Deaf Do Us Part

    mehr the loneliness of the long distance runner und dann wird das schon wieder...:feierei:
     
  14. Waspmaniac

    Waspmaniac Till Deaf Do Us Part

    och nöö….:D
     
    Angelraper gefällt das.
  15. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Iiiirrroooonnn Mmmaaaaiiiiideeen.
     
    Waspmaniac gefällt das.
  16. Krachturm

    Krachturm Till Deaf Do Us Part

    Braucht alles kein Mensch.
    Und die eigene Ökobilanz freut sich auch.
     
    SouthernSteel, Braveheart und Spatenpauli gefällt das.
  17. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    das Tourprogramm muss schon noch sein bei mir, die Dinger sammle ich einfach.
     
    Spatenpauli gefällt das.
  18. Fallen Idol 666

    Fallen Idol 666 Till Deaf Do Us Part

    here we go - Album #2 (enhanced Version m. Bonus)

    KILLERS (1981)



    Weiter geht's mit einer der großartigsten Platten EVER: auch wenn es im Prinzip noch Reste aus der Frühzeit waren, gab es auch paar neue Tracks. Und: Martin fuckin' Birch übernimmt den Regiestuhl! Auch wenn ich den rauen Punk-Charme und die Songs samt Cover des Debuts vergöttere, steht Killers dann nochmal 'n Platz drüber. Weil halt. Der Titelsong! Der Eddie! Adrian! Allein der göttliche Titelsong sorgt dafür, dass ich bei jeder Tour sauer auf die Band bin, weil er einfach nicht mehr gespielt wird. Paul gibt nochmal alles. Die Bootlegs der Killer-Tour zeugen allesamt davon, wie geil und tight die Band bereits war und alle hinter sich ließ. Das verheißende Intro leitet dann die Sternstunde des Jahres 1981 ein – was für ein Hammerteil! Hier wurden, ich glaube bis auf „Killers“, nochmal die restlichen Songs der Frühzeit verwendet und aufpoliert. Und bis auf „Killers“, welches im Duett mit Di‘Anno geschrieben wurde, hat Steve alle im Alleingang verfasst. Aber, eben, alte Songs noch. Die Produktion finden ja viele Fans des Debuts zu glatt. Mir haut sie aber alles um die Ohren was geht, schön druckvoll und auf den Punkt. Der Killers-Eddie ist dann auch einer der allergeilsten überhaupt, really evil. Und Adrian an Bord als kongenialer Partner von Dave ist schon der Wahn. Clive Burr‘s Drumming ist eine Klasse für sich. Und ja, keine volle Punktzahl, immernoch mehr Luft nach oben. Aber nun Ihr!

    [​IMG]


    The Ides Of March: 7,5/10 (so muss ein Instro sein!)
    Wrathchild: 8/10 (guter und allseits beliebter Hit, gibt aber viel bessere noch!)
    Murders In The Rue Morgue: 9,5/10 (spitzen Track, Maiden-Highlight der Frühzeit!)
    Another Life: 8/10 (auch unterbewertet, ich finde ihn sehr stark!)
    Genghis Khan: 7,5/10 (wie der mit Gesang wohl geworden wäre..!)
    Innocent Exile: 8/10 (auch ein saucooler Track, klasse!)
    Killers: 10/10 (ne Schande, dass dieser Übertrack nicht mehr gespielt wird, der kann alles!!)
    Prodigal Son: 6,5/10 (einziger Song, der nicht so hoch bei mit steht. Und er ist dennoch abgefahren. Was dürfte es Paul gehasst haben, den einzusingen;-))
    Purgatory: 9/10 (einmal nur Live, bitte! Superber Punker!)
    Twilight Zone: 7,5/10 (auch ne tolle Single, kein Killer, aber ich mag das Teil)
    Drifter: 8/10 (noch so ein Kultsong der Frühzeit, klasse Stampfer)

    Gesamtnote: 8,5/10
     
  19. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Viel zu niedrig.
     
    Angelraper, Jens, SouthernSteel und 6 anderen gefällt das.
  20. MusicHall

    MusicHall Deaf Leppard

    Viel zu hoch!
    8,136363... soso. Wie war das noch mal mit dem Auf- und Abrunden?
    Was aber stimmt: Live wurde das Album sträflich vernachlässigt.
    Damals bei der ReunionTour 99 gab es wenigstens noch Killers live.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.