Warrant - Louder+Hader+Faster - 12. Mai 2017

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Saro, 3. April 2017.

  1. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    comanche und Metal_Lady gefällt das.
  2. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

  3. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

  4. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

  5. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Wie bereits an anderer Stelle beschrieben, alles unerwarteterweise
    richtig stark.
    Wird dann wohl seit "Dog eat Dog" meine erste Warrant Scheibe sein,
    die ich käuflich erwerben werde :jubel:
     
    Saro gefällt das.
  6. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    der Song Devil Dancer gefällt mir ganz gut, aber ich werde wohl vorher mal lieber in das ganze Album reinhören. in letzter Zeit habe ich öfters mal wieder in die ersten 3 Alben reingehört, insbesondere Cherry Pie ist bis heute gut gealtert. den Erstling kann ich nicht mehr so gut ab (bis auf den Titeltrack), dafür gefällt mir Dog Eat Dog heute noch recht gut. im neuen Rocks ist ein ziemlich guter Bericht über die Band, sehr aufschlussreich und interessant zu lesen.
     
    Saro und Frank2 gefällt das.
  7. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Genau dieser Artikel im Rocks hat mich, neben diesem Thread hier,
    nach Jahren mal wieder dazu inspiriert, mir die alten Scheiben anzuhören
    und mich mit der kommenden zu beschäftigen.

    Was die alten Scheiben angeht, teile ich Deine Einschätzung voll und
    ganz.
    Das Debüt konnte ich mir schon damals kaum geben ( zu konstruiert),
    "Cherrie Pie" hingegen war qualitativ ein Quantensprung und klingt
    auch heute noch frisch.
    "Dog eat Dog" ist für mich bisher der Höhepunkt der Bandhistorie,
    absolut zeitloses Album.
    Schade, das die Band in der allgemeinen Wahrnehmung der meisten
    Fans immer auf ihr, zugegebenermaßen anfangs recht gewöhnungsbe-
    dürftiges, Image reduziert wurde.
     
    Saro, comanche und Dekker gefällt das.
  8. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    wobei mich das Image überhaupt nicht gestört hat, ich fand das "Tanz Video" zu Down Boys inkl. des Songs sogar ganz gut. die Platte war nur ohne Ende glattgebügelt (was okay ist, damit hab ich keine Probleme) und dadurch klangen die guten Songs einfach komplett zahnlos. aber vom Prinzip her ist CP schon ein Riesensprung nach vorne gewesen. da sind einige Songs drauf die wirklich Klasse hatten und auch entsprechend produziert worden sind. bei Gelegenheit werde ich mich mal mit den Alben nach DED beschäftigen, die kenne ich gar nicht.

    ha, bei der Gelegenheit fällt mir ein das ich noch in die neue Vain reinhören wollte.
     
    Saro, comanche und Frank2 gefällt das.
  9. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Solltest Du, ist gut geworden ;)
     
  10. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    wenn Du die Vain meinst...die ist echt der Hammer geworden. ich bin extrem begeistert von dem Album:jubel:
     
    Saro und Frank2 gefällt das.
  11. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Ja, die meinte ich.
    Cooles Album, habe sie aber noch nicht oft genug gehört
    um was schlaues schreiben zu können ;)
     
  12. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    mich hat es spontan an das Debüt erinnert, vielleicht fehlt ein wenig der Punch von damals...aber die Songs haben schöne Hooklines und der Gesang ist einfach toll.
     
    Frank2 gefällt das.
  13. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Wo kann man die denn kaufen? Gibt es die schon in physischer Form?
     
  14. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

  15. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    ich hab sie noch nicht gesehen, ich hab meine von einem Kumpel bekommen. ehrlich gesagt habe ich auch die vorherigen Alben nirgendwo entdecken können.
     
    Saro gefällt das.
  16. Saro

    Saro Till Deaf Do Us Part

    Okay. Ich danke dir!
     
  17. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    So, nach den ersten Durchläufen erlaube ich mir mal ein
    vorläufiges Urteil.

    Die Band klingt motiviert und frisch, vor allen Dingen Sänger
    Mason hat hier einen phantastischen Job hingelegt.

    Leider haben sich neben grossartigen Songs wie "Only Broken
    Heart" ( hier klingen sogar deutliche Thin Lizzy Einflüsse durch ),
    dem bluesigen "Music Man", dem druckvollen "New Rebellion",
    dem starken Cover "I think I`ll just stay here an Drink" ( un-
    verständlicherweise nur als Bonus Track des physischen Ton-
    trägers enthalten ) oder dem Oberohrwurm "Choose your Fate"
    auch so einiges an Füllmaterial ( "Big Sandy", "Faded", "Let it
    Go" ) versammelt.
    Hätte das Restmaterial an die Klasse der genannten Highlights
    herangereicht, hätte man von einem sehr guten Album sprechen
    können.

    So bleibt leider "nur" ein, von Jeff Pilson im übrigen sehr gut produziertes,
    Album, welches durchaus Spaß macht, von dem man aber das Gefühl nicht los
    wird, dass es mit etwas mehr Mühe weitaus besser hätte ausfallen können.
     
  18. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Till Deaf Do Us Part

    Ich war am WE beim Rockingham-Festival - WARRANT waren hier die letzte Band am Sonntag Abend und es ereignete sich ein kleiner Skandal:

    Was war passiert? Bevor PRETTY MAIDS als vorletzte Band auf die Bühne kam, hatte sich eine Verspätung von ca. 20 min angesammelt, was PRETTY MAIDS dazu zwang Ihren Set um 3 Songs zu kürzen, was die Band auch akzeptiert hatte. Letzter Song war dann Love Games und mitten im Song wurde der Band der Saft abgedreht, wie man im nachhinein erfuhr war es WARRANT, die es nicht akzeptierten 5 Minuten zu spät auf die Bühne zu kommen und damit den Stecker zogen. So eine Unverschämtheit habe ich selten erlebt und Sänger Robert Mason legte dann auf FB noch nach:

    "Here's to @prettymaidsofficial for staying onstage to long like a bunch of #cunts to elongate their #15minutesoffame, stressing the crew & delaying our headlining set. I've been a suppert act hundreds of times - the rule is go on anytime you like, but finish when you'Re supposed to and be respectful". In spite of their petty egoistical attempts to stay onstage longer than supposed to, we had an immense blast and wonderful set..."

    dann legte er noch noch..."their (Pretty Maids) insecurities and lock of decorum/professionalism are the burden ...they know how low they are. It's punishment enough. If they or any of their ilk want to find me to #apologize, I'm easy to find"

    Rockstar Gehabe von einem Niemand, der nie Rockstar war...peinlicher geht es meiner Meinung nach nicht mehr.
     
    Frank2 gefällt das.
  19. Alt-Metaller

    Alt-Metaller Till Deaf Do Us Part

  20. TheUnexpectedGuest

    TheUnexpectedGuest Till Deaf Do Us Part

    Ok, falls Interesse besteht, dann kann ich kurz was zu den 18 Auftritten schreiben :)
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.