Wer ist euer Fave Metal Sänger ?

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von kilmister666, 17. August 2014.

?

Wer ist hier die No. 1

  1. Dave Hill

    14,1%
  2. David Wayne

    16,3%
  3. Harry Conklin

    47,4%
  4. Johnny Gioeli

    5,9%
  5. Midnight

    29,6%
  6. Ronnie Atkins

    5,2%
Eine Auswahl mehrerer Antworten ist erlaubt.
  1. Darth Bane

    Darth Bane Deaf Dealer

    Albert Witchfinder Ex Reverend Bizarre hab ich doch glatt noch vergessen.Für mich der perfekte Doomsänger.
     
    tobi flintstone gefällt das.
  2. tobi flintstone

    tobi flintstone Till Deaf Do Us Part

    Aus dieser Liste auf jeden Fall der Tyrant!


    Allerdings muss ich, wenn es um die mir liebsten Metal-Sänger geht, ein paar andere nennen:

    Chritus Linderson
    Scott Reagers
    Dee Calhoun
    Dan Michalak
    Morris Ingram
    Terry Jones
    Mark Shelton
    Tim Baker
    John Stewart
     
  3. Jhonny

    Jhonny Till Deaf Do Us Part

    stimmt... ich meinte die ersten beiden Kiske-Helloween-Scheiben...
     
  4. Fels

    Fels Deaf Dealer

    In letzter Zeit hat mich besonders Butch
    Balich von Argus überzeugt. Der kommt meiner Vorstellung der perfekten Metalstimme abseits der üblichen Verdächtigen schon recht nah.
     
  5. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Ich möchte an dieser Stelle einfach mal Bernie Shaw in die Runde werfen. Der wird viel zu selten in solchen Threads genannt, und er ist nach all den Jahren einfach immer noch überirdisch gut:

    https://www.youtube.com/embed/LFNg0OzDFVg
     
    tobi flintstone und Dogro gefällt das.
  6. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

  7. tobi flintstone

    tobi flintstone Till Deaf Do Us Part

    Ich hätte ihn genannt, aber ich sehe URIAH HEEP nicht als Metalband, trotz aller Härte der letzten Alben und der zeitgenössischen Bezeichnung Heavy Metal für Heep, Purple, Zeppelin und Konsorten (daher macht der Name NWoBHM 1979/80 Sinn).
     
  8. MrTree

    MrTree Deaf Dealer

    Aus der Liste: Ronnie Atkins

    Sonst: Dio, Blackie Lawless und Russell Allen
     
    ChaNoir gefällt das.
  9. kantapper

    kantapper Deaf Dealer

    Ich mag Avenged Sevenfold als Band nicht sonderlich, aber live hat M. Shadows eine ziemlich gute, kraftvolle und kontrollierte Röhre. Und wenn wir schon Dinosaurier wie Uriah Heep ansprechen: Biff Byford singt für sein Alter noch extrem gut, wie ich finde. Der ist ja mittlerweile auch schon 64, verblasst aber immer so'n bisschen neben den üblichen Verdächtigen (Dickinson & Co.).
     
  10. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Jo, ich bin da nicht so strikt in der Trennung. Die alten Briten-Flaggschiffe zähle ich schon alle zum Hard'n'Heavy-Segment, und das zerfasere ich da nicht unnötig, denn wie du sagst: Wenn diese Bands nicht die erste Metal-Welle waren, dann hätte es ja so gesehen auch keine neue Welle geben können. Das verhält sich so ähnlich wie bei Venom und Mercyful Fate gegenüber Black Metal. Im Endeffekt egal: "Proto-Metal" wäre Heep auf jeden Fall; und damals wie heute sind vom Härtegrad und von der Stilistik her viele Sachen nicht mehr oder weniger "Heavy Metal" als Vergleichbares von Black Sabbath, die nahezu jeder als Metal durchgehen lässt (z.B. "Rainbow Demon", "Bird Of Prey", "Easy Livin'", "Look At Yourself").

    In der Thread-Auswahl stehen ja Dave Hill und Ronnie Atkins, und von Demon und Pretty Maids ist sicher auch nicht alles Heavy Metal im engeren Sinne, sondern vieles AOR, Melodic Rock, Prog etc...

    Bernie war ja auch noch bei Grand Prix und bei Stratus.

    Wollte aber eigentlich keine Schubladendebatte führen, das sehe ich alles ganz entspannt. Wollte nur loswerden, wie genial Bernie ist, auch heute noch, und das speziell deshalb, weil man ihn (ganz egal ob im Hardrock- oder Metal-Kontext) kaum mal in solchen Threads nennt. Allgemein ist Bernie Shaw viel zu sehr auf das Image des "Aushilfssängers" bei Uriah Heep reduziert, den keiner so wirklich als großen Sänger und echtes Szeneoriginal im Bewusstsein hat. Dem wollte ich etwas entgegen wirken, denn wer ihn live erlebt hat, der weiß, dass der kleine Mann ein ganz, ganz großer, charismatischer, sympathischer Sänger mit einer gigantischen Stimme ist, der meiner Meinung nach einfach viel mehr Respekt verdient hat, als er oft bekommt.

    Das gilt für Uriah Heep ganz allgemein, die für mich letztlich in keinerlei Qualitätsmerkmal den anderen Briten-Hardrock-Dinosauriern nachstehen muss, in Sachen Ruf und kommerziellem Erfolg aber weit hinter Deep Purple, Led Zeppelin und Black Sabbath zurück stehen muss; ganz speziell und im besonderen Maße aber eben auch für Bernie Shaw, bei dem ich immer das Gefühl habe, dass ihn außer den Heep-Die-Hards niemand so recht wahrnehmen möchte. Immer ist von Byron (7 Jahre in der Band, seit 30 Jahren tot) und Lawton (4 Jahre in der Band) die Rede, und Bernie Shaw macht seit 30 Jahren den Job seines Lebens und ist in der öffentlichen Wahrnehmung dennoch kaum als "großer Sänger" präsent, wobei ich halt nicht verstehen kann und will, warum. Bernie Shaw ist in meinen Augen für Uriah Heep das, was Brian Johnson für AC/DC und Bruce Dickinson für Iron Maiden sind; oder meinetwegen bei aller Kontroverse auch Andi Deris für Helloween. Dennoch spricht keiner von ihm. Komische Sache...
     
    Frank2, tobi flintstone und Spatenpauli gefällt das.
  11. Dogro

    Dogro Till Deaf Do Us Part

    Ganz große Liebe.
     
    Hugin und tobi flintstone gefällt das.
  12. Fremdcharme

    Fremdcharme Deaf Leppard

    John Conelly - Nuclear Assault
    Eric Adams - Manowar
    John Cyriis - Agent Steel
    Layne Stayley - Alice In Chains
    Kevin Russell - Onkelz (Bis zur Adios)
    Hansi Kürsch - Blind Guardian (Bis zur Night at the opera)
    Ralf Scheepers - Primal Fear
    Kyo - Dir En Grey
    Tom Angelripper - Sodom
    James Rivera - Helstar, Seven Witches, Flotsam and Jetsam
    Brody Dalle - Distillers
    Sebastian Bach - Skid Row
    Schwarzi Gesetzlos - WASP
     
    ChaNoir gefällt das.
  13. Doomchild

    Doomchild Deaf Dealer

    Robert Lowe.
    Und da Dio tot ist, kommt dann ganz lang nix.
     
  14. 1984

    1984 Till Deaf Do Us Part

    Komische Liste. King Diamond natürlich.
     
    ironlung und Mani gefällt das.
  15. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    Von der Liste höchstens der Tyrant.
    Ansonsten gilt :
    Doppel D :D:D

    [​IMG]

    upload_2018-7-13_16-30-7.jpeg
     
    comanche und Captain Howdy gefällt das.
  16. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Doppel-D?
    Duce Dickinson und
    Donnie Dio? :D
     
    comanche gefällt das.
  17. BavarianPrivateer

    BavarianPrivateer Till Deaf Do Us Part

    Top 10-Fave-Sänger (ohne Reihenfolge)

    Ronnie James Dio
    Tim "Ripper" Owens
    Joacim Cans
    Attila Dorn
    Bruce Dickinson
    Hansi Kürsch
    Timo Kotipelto
    Tony Martin
    Johnny Gioeli
    Fabio Leone
     
  18. Mani

    Mani Deaf Dealer

    Bruce Dickinson oder King Diamond.
     
    BavarianPrivateer gefällt das.
  19. Hundstage

    Hundstage Till Deaf Do Us Part

    Der aktuelle Paul Stanley.
     
    OctoberCrust, 1984 und Matty Shredmaster gefällt das.
  20. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Beste Antwort, Forum kann zu :cool:
     
    comanche gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.