Wham !! Die Gefahr lauert überall ...

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Dubby, 26. November 2016.

  1. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Nicht vergessen: das muss als Arbeitsunfall aufgenommen und umgehend der Durchgangsarzt aufgesucht werden!
     
    Vampirella, DarknessDescends und Musti gefällt das.
  2. -falcula-

    -falcula- Till Deaf Do Us Part

    und die BG zahlt ne achtwöchige Reha...ist so!
     
    Vampirella, DarknessDescends und Musti gefällt das.
  3. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Wenn's ne Ami Firma ist: auf 5 Million $ Schmerzensgeld verklagen
     
  4. Othuum

    Othuum Till Deaf Do Us Part

    Und zack, bin raus.
    Was der Weihachtsmarkt nicht geschafft hat haben gerade die Arschkrampen vom Fernsehen geschafft... o_O
     
    unholy-force gefällt das.
  5. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Was passiert eigentlich, wenn man einen Abend von einigen Hefekaltschalen ausgeknockt ist, sich in der Ecke etwas ausruht und dann jenes Lied läuft? Ist man weiterhin drin, weil man sich vorher in einen anteilnahmslosen Zustand befördert hat? Ich frage für einen Freund.
     
    unholy-force gefällt das.
  6. Hurensohn

    Hurensohn Till Deaf Do Us Part

    ey man ist halt echt nirgends mehr sicher! hab mir im kino den last christmas film angesehen und da kam das lied drin vor. poah ey hätte ich das gewusst :thumbsdown:
     
  7. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Ist ja wie Ohren zuhalten.
    "Dein Freund" ist also noch im Rennen.:D
     
    Musti gefällt das.
  8. Dubby

    Dubby Till Deaf Do Us Part

    Wenn dein Freund das Lied selbst wahrgenommen hat und nicht lediglich von Freunden überliefert wurde, dass jenes Lied während seinem Delirium lief, dann ist er raus.
     
    Michael a.T. und Vampirella gefällt das.
  9. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Wenn man soviel säuft, sodass man sich tags drauf nicht mehr erinnert, dann ja. Wenn man sich erinnert, ist man raus.
     
  10. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Und wenn man sich so besäuft, dass man am nächsten Tag denkt, man hätte es gehört, aber es lief gar nicht in echt. o_O
     
    Vampirella und Musti gefällt das.
  11. G0ri

    G0ri Till Deaf Do Us Part

    Ich werde das mal austesten und euch berichten!
     
    Vampirella und Bexham gefällt das.
  12. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Diese Woche wieder zwei Mal gewhamt worden. Dieses Jahr meint es nicht gut mit mir...
     
  13. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Wie schafft man sowas?
     
  14. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Die lieben Kollegen mit dem permanent laufenden Formatradio natuerlich...
     
  15. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Kann man sich dem nicht entziehen, durch Kopfhörer z.B.? Würde ich auch ohne, dass der Song kommen könnte, jederzeit anstreben.
     
  16. Lycanthrop

    Lycanthrop Till Deaf Do Us Part

    Fixed.
     
    Fire Down Under, Dubby und Albi gefällt das.
  17. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    Musst du wieder die humanere Version anstreben?
     
    avi, Dubby und Lycanthrop gefällt das.
  18. avi

    avi Till Deaf Do Us Part

    Chefe sieht es eigentlich nicht mal gerne, dass Radio gehoert wird (stoert die Konzentration und so). Da gehen Kopfhoerer erst recht nicht - zudem ugf. alle zwei Minuten irgendeiner vorbeikommt und was abstimmen will, wo man mit Kopfhoerern wohl auch nicht den besten Eindruck macht^^ Aber wenn ich abends der letzte auf der Etage bin, dann lass ich auch mal die Bluetoothbox erschallen ;)
     
  19. slayerhead

    slayerhead Till Deaf Do Us Part

    Seit dieser Woche muss ich mich auch als Gefallener melden.
    Tatort: Arbeit, Mittagspause. Chef holt sein Handy raus und spielt allen ernstes dieses Folterinstrument eines Songs ab.
    Es gab keine Zeit um zu reagieren, keine Warnung vorab, ich stehe immer noch unter Schock!
     
  20. Guardian

    Guardian Till Deaf Do Us Part

    Ich hatte gestern eine Panne und musste abgeschleppt werden.

    Der Abschleppwagenfahrer machte das Radio an, und zack... War ich raus. :hmmja:

    Aber halb so schlimm, denn heute lief es erstmals auch bei uns im Laden, also hat es mich am Ende nur einen Tag früher erwischt. ;)
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.