Witherfall

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von zentrixu, 31. Oktober 2018.

  1. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Wie es gibt keinen Witherfall Thread, sowohl hier als auch im Heavy Metal Forum, denke aber das die eher Prog sind.
    Für mich einer der besten Jungen Bands mit Klassiker Potenzial.
    Was man vorab aus dem jetzt kommenden Album vernommen hat sind sie düsterer und erwachsener geworden.
    Die Nähe zu Nevermore ist unbestritten, und ich kann das neue Album kaum abwarten
     
    CimmerianKodex und aks gefällt das.
  2. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Wobei ich ja finde, dass auf dem ersten Album die Nähe zu Nevermore kleiner ist, als beispielsweise zu Anathema von der Stimmung her. Ich hätte die bei weitem nicht so proggy und "wir spielen dann mal keinen Chorus 3 Mal im Lied" eingeschätzt. War ein gutes Album! Die neuen Tracks klingen, als würden sie exakt in die gleiche Sparte gehen, was mir arg gefällt. IMO kein Nevermoreklon, was ich zwar schade finde, aber dennoch eine tolle eigenständige Band mit sehr viel Technik ohne den Song zu verlieren.
     
    Oregamo, aks und zentrixu gefällt das.
  3. Clontarf

    Clontarf Deaf Dealer

    Ich fand die Songs auf dem Debut teilweise schon etwas überladen...etwas songorientierter wäre fein. Freuen tue ich mich natürlich in jedem Fall, weil einfach ne klasse / originelle Band!
     
    Inferno und zentrixu gefällt das.
  4. AndDogroLivedOn

    AndDogroLivedOn Till Deaf Do Us Part

    Nach einmal Anhören der neuen: Definitiv kein Nevermore-Klon. Die kamen mir immer viel moderner vor, wer aber irgendwo zwischen Sanctuary und Iced Earth glücklich wird, ist hier goldrichtig. (Ich hätt' die Band jetzt auch nicht in erster Linie unter "Prog" einsortiert.) Aber es ist ein Song drauf, bei dem ich erst schwören wollte, dass da jetzt Warrel Dane singt - Joseph wäre wohl wirklich die einzig richtige Wahl, wenn Sanctuary noch mal was machen wollten.
     
    aks und zentrixu gefällt das.
  5. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ist ja exakt so im Gespräch, sofern der Sanctuary-Gitarrist dieses Mal etwas schneller aus dem Quark kommt. Aber ich sage mal... die Sanctuarysongs wurden von Warrel Dane zu Ende komponiert auf der Year... ob die an die Klasse noch mal rankommen wage ich ganz stark zu bezweifeln.
     
    zentrixu gefällt das.
  6. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Hallo, ich habe heute von Amazon das neue Album erhalten, eine Seltenheit zwei Tage vor Release.
    Habe mir das Album jetzt komplett zweimal gegeben, man muss das Album als eine Einheit sehen, bin absolut Begeistert, in seiner Gesamtheit ist das Album wesentlich düsterer und melancholischer als der Vorgänger und stellenweise auch härter.
    Hier wird eine ähnliche Atmosphäre geschaffen wie bei Nevermores Dreaming Neon Black ohne dabei im Instrumentellen Bereich wie Nevermore zu klingen, vielmehr sehe ich bei Sanctuary Anleihen.
    Der erste Song nach dem intro ist definitiv der progiegste Song den die jemals Gemacht haben.
    Die besten Songs haben die gar nicht vorher raus gebracht, der eine heisst Communion of the Wicked ein absoluter Übersong, halte ich für das Beste was die jemals Gemacht haben und der andere heisst Vintage, der hat einfach alles ist pure Perfektion, Aggression, Melancholie und Power in einem und die Übergänge sind fliessend, dagegen wirken die Vorab Tracks gewöhnlich fast schon.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  7. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

    Ha ha ha... Hab die Tage auch gesehen, dass die Band noch keinen eigenen Thread hat und wollte das ändern, sobald meine Rezension zu "A Prelude To Sorrow" online ist, was wohl am Montag der Fall sein wird.

    Das Debüt war für mich das beste, was letztes Jahr veröffentlicht wurde und das neue Album ist ebenfalls großartig wenn auch anders. Persönlicher, intensiver und härter, dafür klang das Debüt in meinen Ohren etwas ausgereifter. So oder so sind Witherfall für mich eine der besten und interessantesten Neuentdeckungen der letzten Jahre.

    Hier mal meine Rezension zu "Nocturne And Requiem":

    http://vampster.com/cd-reviews/witherfall-nocturnes-and-requiems/

    Die Rezension zum neuen Album poste ich dann sobald sie online ist.

    Ich hoffe, dass ich die Band mal live zu sehen bekomme.
     
    zentrixu und CimmerianKodex gefällt das.
  8. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

    Und ja, Vintage ist ein Hammer-Song. Für mich der bisher beste der Band.
     
    zentrixu gefällt das.
  9. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Das Debut war wahrlich schon ein großartiges Album.
    Mit "A Prelude To Sorrow" hat man aber dem Ganzen die Krone aufgesetzt.
    Selten so ein stimmiges Werk gehört, was dem Anspruch gerecht wird Härte, Melancholie und Progressivität zu einem formvollendeten Ganzen zusammen zufügen.

    Ein kommender Klassiker? Monumente wie "We are Nothing", "Communion of the wicked" "Ode to despair" oder "Vintage" sprechen stark dafür.
    Die Zeit wird es zeigen...
     
    Tokaro, SMM, Oregamo und 2 anderen gefällt das.
  10. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Wie gesagt, ich finde das zweite Album jetzt wesentlich düsterer als den Vorgänger, auch wesentlich emotionaler und spontaner.
    Vielleicht rührt daher der Eindruck das der Vorgänger ausgereifter sei.
     
    Terrorzone666 und CimmerianKodex gefällt das.
  11. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Terrorzone666 gefällt das.
  12. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

    Durchaus möglich. Aber es lag halt auch echt wenig Zeit zwischen den beiden Alben und nebenher waren die beiden kreativen Köpfe ja noch mit Iced Earth und Sanctuary auf Tour. Aber geil bleibt geil ;-)
     
    zentrixu und CimmerianKodex gefällt das.
  13. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

  14. zentrixu

    zentrixu Till Deaf Do Us Part

    Sehr sehr gutes Review, hatte beim hören genau dieselben Eindrücke wie im Review.
    Ich würde jedem raten nachdem er das Album sich gegeben hat das Review zu lesen
     
    Terrorzone666 gefällt das.
  15. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

    Danke für die Blumen :) Freut mich immer sowas zu lesen oder hören.
     
    zentrixu gefällt das.
  16. maidenmaniac67

    maidenmaniac67 Till Deaf Do Us Part

    In einer gerechten Welt ... ach lassen wir doch einfach dieses leidige Thema und freuen uns einfach auf WITHERFALL live on stage

    [​IMG]
     
    Michael a.T. und CimmerianKodex gefällt das.
  17. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Eigentlich tolle Neuigkeiten.

    Aber sehe ich das richtig, werden Witherfall als Opener für Kamelot verheizt, die schon lange ausgebrannt sind?
    Bei insgesamt 3 Vorbands hat man dann wahrscheinlich 30 Minuten Spielzeit bei miesem Sound.
    Der Fluch der Newcomer...
     
  18. maidenmaniac67

    maidenmaniac67 Till Deaf Do Us Part

    Ne, die drei zu Recht kleingedruckten Bands sind der jeweilige Headliner. In Europa dann die SONATA ARTICA :cool:
     
  19. Terrorzone666

    Terrorzone666 Deaf Dealer

    Die Dates mit Sonata Arctica sind allerdings Akustik Sets. Könnte natürlich trotzdem spannend sein.
     
  20. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    am Arsch
     
    Michael a.T. gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.