YES - Sag ja ..!

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 9. März 2015.

  1. GulLemec

    GulLemec Till Deaf Do Us Part

    Die Close to the Edge läuft nach wie vor regelmässig bei mir, hin und wieder auch die Anderson Bruford Wakeman Howe CD, die ja eigentlich ein Yes Album geworden wäre, hätte der Squire Chris nicht so auf den Namensrechten bestanden.
    Einmal im Jahr leg auch dann sogar mal die "Best of Jon & Vangelis" auf, meist ist mir dann nach I’ll Find My Way Home.....
     
  2. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Chris Squire ist verstorben.
    R.I.P Chris

    Von der FB Page von Fish :


    there is a dark cloud over us all today:-(

    I've just heard that Chris Squire has passed away.There was a post on Billy Sherwood's page that was soon removed and I hoped it was a hack. However both John Wetton and Geoff Downes tweeted to confirm we have lost him.

    I first saw him on stage at the Edinburgh Usher Hall back in 1975. It was my very first concert and I was catching my then favorite band. I admit to being so impressed with the big guy on bass that It played a big part when I welcomed the suggestion from friends to adopt his nickname. It was a bit embarrassing when we first met backstage in L.A. when I was on an American tour with Marillion. "Fish meet Fish" being the introduction.

    We met several times over the years and I have fond memories of a lovely guy with a brooding dark side that oozed danger. We partied very hard a few times and opened quite a few story boxes in the late hours of a morning.

    He was a brilliantly talented bass player and master musician and I hold him up there with the best I have ever seen or heard.

    Another legend lost, RIP Fish.
     
  3. Erdbär

    Erdbär Till Deaf Do Us Part

    Chris Squire war einer der innovativsten, eigenständigsten und einflussreichsten Bassisten der Musikgeschichte. Ich bin schockiert. Ein trauriger Verlust. RIP, Chris. :(
     
  4. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

  5. Oregamo

    Oregamo Till Deaf Do Us Part

  6. Lobi

    Lobi Till Deaf Do Us Part

  7. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Schaut mal bei Discogs, da gibt's die Platte von Händlern aus UK hinterhergeworfen.
    Ich hab meine (ex/vg+) da letzt für unter 3 Pfund bekommen - hab inklusive Versand aus UK nicht einmal 12,- Euro bezahlt und die Platte selbst ist echt top, das Klappcover bis auf etwas Abrieb auch noch sehr gut.

    Die Mondpreise im Amazon-Marketplace mit um die 30,- Euro sind echt witzig...

    Ach ja, danke noch mal für den Tipp, TillManiak! Ohne das verlinkte Video hier wäre ich vielleicht nie auf dieses großartige Album aufmerksam geworden, da ich Soloscheiben meist ignoriere...
     
  8. TillManiak

    TillManiak Deaf Dealer

    Gerne :) Wirklich ein kleiner Schatz.
     
  9. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    Hmm, danke für den Hinweis, ich will halt weder Paypal noch Discogs angemeldet sein.

    Aber die Platte finde ich schon noch und ein Rerelease kommt ja eh' früher oder später.

    (Und ich habe noch ca. 10 Rick Wakeman Soloscheiben ungehört hier 'rumstehen, Erbstücke, Tauschregal, gab es umsonst dazu. Ich weiss leider auch warum!)
     
  10. GulLemec

    GulLemec Till Deaf Do Us Part

    Yes starten anscheinend in Großbritannien grade ihre Europatournee, es werden die Alben Fragile und Drama in voller Länge gespielt.
    Find ich gut !

    Interview mit Steve Howe -> http://www.fnweb.de/nachrichten/kultur/yes-ist-schon-lange-eine-drehtur-1.2743141
     
    Acrylator gefällt das.
  11. Acrylator

    Acrylator Till Deaf Do Us Part

    Tolle Alben, aber YES ohne Chris Squire doch schwer vorstellbar...
     
  12. autoexec.bat

    autoexec.bat Deaf Dealer

    Heute Abend in HH, es gibt wohl noch reichlich Karten.
    Freu mich aber trotzdem tierisch.

    :jubel:
     
    Albi gefällt das.
  13. autoexec.bat

    autoexec.bat Deaf Dealer

    Schön wars, die Halle war für mich neu, aber diese Lokation gefällt.
    Allerdings weiß ich momentan noch nicht wie Kreator demnächst hier Stimmung zaubern wollen.

    Das Konzert war komplett bestuhlt und wie schon im Vorfeld festgestellt so gar nicht ausverkauft.
    Was allerdings am Preis und nicht an der Qualität der Musik gelegen haben dürfte.

    Der Sound war für meinen Geschmack sehr gut und passte sich den Stücken immer sehr gut an.
    Allerdings gab es kleine Aussetzer die klangen wie ein Sprung auf einer CD.

    Die Setlist enthielt natürlich die Scheiben Drama und Fragile darunter mischten sich dann auch Stücke wie Owner of a Lonely Heart.
    Als Abschluß gab es ein Überragendes Starship Trooper mit stimmiger Lightshow.

    Wer kann sollte sich diese Band nochmal anschauen lohnt sich.
     
  14. MoonMarauder

    MoonMarauder Till Deaf Do Us Part

    Ich muss ehrlich gestehen ich kenne von Yes nur ganz ganz wenig. Aber immer wieder taucht ihr Name irgendwo auf...ich frage mich halt nur wo ich da anfangen soll? Ist ja nicht eben Fahrstuhl Musik :D
     
  15. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    ich würde vorschlagen du fängst mit der Close To The Edge an;)
     
  16. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    Jepp, oder Relayer.

    Über die drei Konsensalben herrscht bei Yes eigentlich Einigkeit.

    (Drittes Album wäre: Fragile)

    Ausserhalb dieser drei Scheiben gibt es allerdings Mord und Totschlag im Fandom.
     
    Albi gefällt das.
  17. autoexec.bat

    autoexec.bat Deaf Dealer

    Das The Yes Album finde ich als Einstieg nicht schlecht.
    Yessongs ist auch ein guter Einstieg obwohl es ein Live Album ist.
     
  18. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    gibt es allerdings Mord und Totschlag im Fandom.
     
  19. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    stimmt, Yessongs würde sich eigentlich wirklich am besten eignen. Und nebenher isses noch eines der besten Livealben ever!!!
     
  20. Flossensauger

    Flossensauger Till Deaf Do Us Part

    Nö, ist es nicht. Live ist da gerade mal 2/3 von, Rest Studio. Der Sound bleibt bescheiden, egal wie man es dreht und wendet.


    Nimm lieber die hier, die ist komplett live und hat die besseren (live) Versionen:

    [​IMG]

    https://www.discogs.com/de/Yes-Progeny-Highlights-From-Seventy-Two/master/884589

    Oder halt die Box mit der gesammten Tour:

    [​IMG]


    https://www.discogs.com/de/Yes-Progeny-Seven-Shows-From-Seventy-Two/master/841073


    Songauswahl ist bei allen drei Platten gleich.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.