Black Peaks

Dieses Thema im Forum "NO CLASS - Alternative & Indie" wurde erstellt von MetalGoat, 26. November 2018.

  1. MetalGoat

    MetalGoat Deaf Dealer

    Ich denke diese Band hat einen Thread verdient, da sie einige nicht kennen werden. Ich bin auch beim stöbern im Saturn durch das Cover des akteullen Albums aufmerksam geworden.

    Die Band spielt....tja schwer zu beschreiben...modernen Prog würde ich sagen...(Alternative)-Rock, Metal, (Post)-Hardcore...Sie bedienen sich aller möglichen Stile und kombinieren diese kunstvoll und homogen.

    Bands wie Mastodon kommen in den Sinn, The Dillinger Escape Plan, Deftones, ja vielleicht auch Leprous oder Tool.

    Da aktuelle Album ist da Zweite der Band, das Debüt kenne ich nicht.

    Es bildet eine vielzahl an Emotionen ab. Laut und Leise, Ruhig und Aufbrausend. Sänger Will Gardner singt mal leise und Gefühlvoll, mal etwas rauer oder bricht gar in Screams und Shouts aus. Die Lyrics beschäftigen sich gekonnt mit aktuellen Ereignissen, Thema Flüchtlinge z.B.

    "How could they down in our waters? / Stop drawing borders / Start building bridges of hope"
    "Look at what you've broken / Fear eats from within".

    Die Instrumenten Fraktion ist genau so abwechslungsreich. Von zarten cleanen Appregios bis heftigen Riffgewitter ist hier alles vertreten. Harte Abfahrten werden gefolgt von tollen Ohrwurm Refrains.

    Da tolle Cover rundet das Gesamtpaket ab.

    [​IMG]

    Als Hörprobe der tolle Opener:

    https://www.youtube.com/embed/GNjxir3LzIQ
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.