The Darkness

Dieses Thema im Forum "ANGEL CITY - Hard Rock, Rock'n'Roll & Classic Rock" wurde erstellt von Lollo84de, 24. Februar 2018.

  1. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

    Huhu,
    ich hatte im letzten Heft gesehen, dass die Truppe eine neue Platte rausgebracht hat. Nun wollt ich mal schauen, was die Allgemeinheit dazu sagt, und finde nu nichtmal nen Band-Thread.

    Los ging's Anfang 2000. 2003 veröffentlichte die Band ihr Debütalbum "Permission to Land"
    Kitschiger Glam-Space Rock mit teils erschreckend hohen Gesangspassagen von Sänger Justin Hawkins. Die Single "I Believe In A Thing Called Love" ging bis auf Platz 2 der britischen Charts, auch in Deutschland ging es in die Top 50. Das Album selbst erreichte mehrfach Platin in UK.

    Das Folgealbum "One Way Ticket To Hell... And Back" konnte nicht ganz an den Erfolg des Debüts anknüpfen.

    Der kometenhafte Erfolg hatte auch seine Schattenseiten. Alkohol- und Drogensucht schufen Probleme in der Band, und so ist es still geworden.

    2012 folgte das Comeback mit "Hot Cakes", 2015 dann "Last of out Kind". Im Oktober 2017 erschien das aktuelle Album "Pinewood Smile" Keines der Alben konnte an den Erfolg der ersten beiden Platten anknüpfen, auch wenn, meiner Meinung nach, die Musik immernoch ähnlich gut ist.

    Justin Hawkins gleicht einem gewissen Freddy M. aus einer königlichen Band ungemein, selbst die Atmung klingt gleich, wenn man mal von den ganz hohen Parts absieht. Auch musikalisch geht's in eine ähnliche Richtung. Gute Gitarrenarbeit, nette Riffs und gute Laune Musik. Keine Frage, die Spandex-Overalls sind gewöhnungsbedürftig, und man sollte in seiner Musik auch eine Portion Humor zulassen können...sonst wird es nix mit Band, befürchte ich.

    https://www.youtube.com/embed/tKjZuykKY1I

    Was haltet ihr nun also vom aktuellen Album, und warum gab es noch keinen Band-Thread... Fragen über Fragen....
     
    perkele und Michael a.T. gefällt das.
  2. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

  3. Michael a.T.

    Michael a.T. Till Deaf Do Us Part

    Party on!
    Ich habe nur die ersten Drei, richtige Party Band, und die fehlenden Alben werden irgendwann auch den Weg zu mir finden.
     
  4. perkele

    perkele Till Deaf Do Us Part

    Justin Hawkins ist eine coole Sau:D

    Ich habe die Band vor +/- 12 Jahren für mich entdeckt.
    Ganz altmodisch über ein Rockspecial im Schweizer Radio. :D
    Haben damals Hazel Eyes gespielt, hat mir von der ersten Sekunde an gefallen.

    Dieser "kitschige" Glam/Hard Rock ist genau mein Ding.

    Habe die Alben leider nur digital, muss die mal bei Gelegenheit nachkaufen.

    Lieblignssong :

    https://www.youtube.com/embed/QSGa1dW_KoE
     
    Lollo84de und Michael a.T. gefällt das.
  5. Nebukadnezar

    Nebukadnezar Deaf Dealer

    Ganz lustige Band. Einige Lieder laufen hier auch immer Mal wieder wenn Party ist, da passt das ganz gut. Ansonsten bin ich nicht so der Glamrocker. :D
     
  6. SunriseInTokyo

    SunriseInTokyo Deaf Dealer

    Ich kenne seit Urzeiten deren bekanntesten Hit, hätte diese Band aber nicht in den Retro Rock Kosmos eingeordnet, sondern in die Indie/Garage Rock Schublade. Der Justin kennt sich aber sehr gut mit Musik aus, wie man an seinem YT-Kanal merkt :)

    Das Lied hier klingt in Teilen nach Tralala und Hoppsassa Blind Guardian und ich find's gut.
    https://www.youtube.com/embed/MsjyQCTnDsI

    EDIT: Ich sehe gerade, der wurde schon von @perkele gepostet. Eine gute Entscheidung vom Radio, den zu spielen.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.