BERLIN Concert Community

Dieses Thema im Forum "KEEP US ON THE ROAD - Gigs & Tourdates" wurde erstellt von Musti, 15. August 2016.

  1. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Hallo liebe Berliner und im Umfeld ansässigen Konzertgänger,

    ich habe die Idee schon lange, ähnlich wie im Stuttgart Konzerte Thread einen Thread für die Hauptstädter zu eröffnen, wo alles von anstehenden Konzerten bis hin zu Forentreffen oder einzelnen Treffen geplant werden kann. Auch Reviews zu den Konzerten und Locations sind gern gesehen, auch Bilder (sofern alle abgebildeten Personen einverstanden) sind herzlich erwünscht.

    Edit: Hier können wir über konkrete Konzerte diskutieren, die anstehen. Quasi alles, was nicht zwingend in den jeweiligen Tour-Threads rein muss oder wozu nicht wirklich ein extra Thread notwendig ist.

    Anbei noch zwei Links, die für jeden hilfreich sind, der regelmäßig auf Berliner Konzerte geht:

    http://berlinmetal.lima-city.de/index.php?id=start
    http://www.metaltalks.de/index.php/termine-events.html
    _________________________________________

    Metal-affine Läden
    Bisaufsmesser Records:
    https://www.bisaufsmesser.com/store/

    Dodo's Beach (Vinyl store):
    https://www.dodobeach.de

    Kneipen
    Halford Berlin:
    https://www.halford-berlin.de

    Wikingerbar:
    http://www.rock-wikingerbar.de

    Blackland (Kneipe und kleinere Konzerte):
    http://www.blackland.eu

    tbc
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2019
  2. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Bei mir erst im Oktober voraussichtlich:
    15.10. Enslaved, Ne Obliviscaris, Oceans of Slumber
     
  3. Musick

    Musick Deaf Dealer

    Nächste Woche FR werde ich ins BlackLand gehen. Eigentlich wollte ich nach dem MGLA-Konzert dort nicht mehr hingehen. Und eigentlich interessieren mich die Bands am FR auch nur bedingt (Corpus Christi gar nicht; Darkmoon Warrior eher; Thorybos kenn' ich nicht). Aber wir hatten die Thorybos-Jungs als Zimmernachbarn auf dem Chaos Descends, die unheimlich sympathisch sind und in einem Moment der geistigen, alkoholisierten Abwesendheit haben wir den Jungs versprochen, hinzugehen. Mal schauen, was die musikalisch so können. Ich hör' bewusst vorher nicht rein, weil ich mich überraschen lassen will.

    Anfang September ist das Morbid Catacombs im Tiefgrund. Ich plane hinzugehen, muss es aber von der Arbeit abhängig machen. Ich mag das Tiefgrund. Chilliger Laden, chillige Leute und es ist nur zwei S-Bahnstationen von mir weg, was den alkohilisierten Heimweg erheblich erleichtert :D
    https://www.facebook.com/events/154918844885477/

    Am 13.10. sind Dead Lord im Urban Spree eingeplant. Ich mag das Urban Spree. Dass das zufälligerweise auch nur zwei S-Bahnstationen von mir weg ist, ist reiner Zufall. Ein kleiner, einfacher Raum mit Bar und ich hab' dort bisher kein schlechtes Konzert erlebt (soundtechnisch, Publikums technisch).

    Fliehende Stürme sind auch noch irgendwann, irgendwo im Herbst in Berlin.

    Mehr hab' ich mir bisher noch nicht vorgenommen.
     
    Ulvetid und Wing_of_Gloria gefällt das.
  4. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Ahh das klingt auch nicht übel. Mal sehen, ob ich es mit nem Kumpel dahin schaff. Line up klingt schon mal nicht verkehrt. :)
     
  5. Musick

    Musick Deaf Dealer

    Letztes Jahr ( http://necroslaughter.de/2015/07/vorbericht-morbid-catacombs-fest-iii/ ) hatte ich es leider immer nur zu den letzten Bands geschafft. Aber es waren beides entspannte Abende mit vielen entspannten Leuten. Gut, dass es wieder im Tiefgrund ist.
     
    Lant gefällt das.
  6. Lant

    Lant Till Deaf Do Us Part

    Bin nur 2-4 mal im Jahr vor Ort....aber das hier ist gut für Informationen-einsackeln :)
    Im November ist noch das NWN Fest!! wobei erst mal das morbid catacombs ansteht....auf welches ich mich fast mehr freue!!!
     
  7. Chasm

    Chasm Till Deaf Do Us Part

    Momentan nichts geplant aber ich bin sicher auf dem ein oder anderen Konzert
     
  8. Ipp

    Ipp Till Deaf Do Us Part

    Vermutlich bin ich ebenfalls beim Morbid Catacombs anwesend. Bei Katatonia Ende Oktober bin ich definitiv da, weil die Karte bereits bestellt ist.
     
  9. Wolf City

    Wolf City Till Deaf Do Us Part

    Barabas gefällt das.
  10. Sol Records

    Sol Records Dawn Of The Deaf

  11. Ipp

    Ipp Till Deaf Do Us Part

    Was ist denn passiert?
     
  12. Musick

    Musick Deaf Dealer

    Schlichtweg zu voll. Es wurden mehr Leute in den Laden gelassen, als überhaupt reingehen.
    Das habe ich im Blackland nun auf einigen Konzerten erlebt. Mir macht das in der Form aber einfach keinen Spaß (mehr).
     
  13. Wolf City

    Wolf City Till Deaf Do Us Part

    Naja, so voll wie bei MGLA war es noch nie, und es wird schwierig, dass es nochmal passiert. Der Laden war einfach zu klein für die Band.
     
    Ulvetid gefällt das.
  14. Musick

    Musick Deaf Dealer

    Ich war in den letzten zwei, drei Jahren ( <- geschätzt ->) fünf, sechs Mal im Blackland auf Konzert und es war jedes Mal so voll. Wobei MGLA da sicherlich die Spitze des Eisberges waren. Wobei ich immer nur auf Konzerten von "bekannteren" Bands war. Für "bekanntere" Bands ist das Blackland zu klein. Zumindest ist das mein subjektiver Eindruck.

    Bei MGLA hätte ich mir durchaus keine AK gewünscht. Oder zumindest nur begrenzt. Gut, da wäre ich vermutlich auch nicht mehr reingekommen. Aber so ist es eben. Wenn ausverkauft, dann ausverkauft. Shit happens, aber das Leben geht weiter. Wäre auch nicht das erste Konzert gewesen, wo ich aufgrund von zu vielen Leute nicht mehr reingekommen wäre.
     
  15. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Ich finde, jetzt wo das K17 zu ist und der Betreiber gewechselt hat, ist eine Location für solche Bands wie Mgla weggebrochen. Das schmerzt schon irgendwo.

    Im Nuke Club (so heißt das K17 jetzt) soll es ja peu á peu weniger Metal-Konzerte geben, habe ich so mitbekommen.
     
  16. Musick

    Musick Deaf Dealer

    Im neuen "K17" (Nuke) war ich noch nicht.
    Soweit ich das über die Facebook-Seite mitverfolgt habe, möchte man nicht mehr jedes x-beliebige Metal-Konzert dort veranstalten. Also nur noch Konzerte, bei denen klar ist, dass eine unbestimmte bestimmte Anzahl an Leuten auftaucht. Weil man kein Minus machen möchte (nachvollziehbar), was laut den neuen Betreibern, die meinten, sie hätten Einblick in die Bücher gehabt, dem K17 das Genick gebrochen hätte. Es wird also nicht mehr jede Schülerband dort spielen, um es mal polemisch zu formulieren ;)

    Als ich nach Berlin zog, war mir das K17 unsympathisch. Aber das hat sich über die Zeit geändert. Jedes Konzert, dass ich dort besucht habe, hatte sich für mich gelohnt. Entweder waren mir die Bands egal und ich hatte dafür ordentlich Spaß mit meinen Leuten oder die Bands waren klasse und ich hatte Spaß mit meinen Leuten.

    Ich hab' mich damals gefragt, warum MGLA eben nicht wieder im K17 gespielt haben. Aber ich vermute, dass es wohl damit zusammenhängt, dass die ja erst ein, zwei Monate vor dem Konzert im Blackland ja im K17 auf dem Deus-Festival gespielt hatten.
     
    Wing_of_Gloria gefällt das.
  17. freerunner

    freerunner Till Deaf Do Us Part

    coole idee, dieser thread. bleibt zu hoffen, dass die berliner hier immer mal was verkünden;).
    hat jemand ne idee, ob am 27.08. irgendwo in der hauptstadt etwas geht? bin da beruflich am start und suche konzertante zerstreuung.
     
  18. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Im Eröffnungspost unten habe ich einen Link eingefügt, wo so ziemlich alle Metal-Konzerte regelmäßig eingetragen und aktualisiert werden. Von den Szenegrößen in den großen Stadien bis zu ganz kleinen Bands im Pub ist das gut gepflegt.
     
    drumentor gefällt das.
  19. Musick

    Musick Deaf Dealer

    Kurzes Fazit zum Konzert heute im Blackland.

    Thorybos: Ziemlich heiß, haben mich spontan angefixxxt
    Corpus Christi: Bocklangweilig
    Darkmoon Warrior: Sau stark wie immer

    Und heute war es angenehm voll-leer.
    Der Sound war bei allen Bands gut, aber laut. Sehr laut.
     
    freerunner und Chasm gefällt das.
  20. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Meine Herbst-/Winter Tour unter dem Namen "East German Metal Attack 2016" hat bis jetzt folgende Tournee-Daten bestätigt:

    15.10. Enslaved, Ne Obliviscaris, Oceans of Slumber @Lido
    30.10. Suicidal Angels, Skull Fist, Evil Invaders, Mortillery @Bi Nuu
    31.10. Dark Funeral, Krisiun, Deserted Fear @Musik und Frieden
    09.11. Obituary, Exodus, Prong, King Parrot @Huxley's
    13.11. Overkill, Crowbar, Shredhead, Desecrator @SO36
    27.11. Amon Amarth, Testament, Grand Magus @Columbiahalle
    01.12. Iced Earth, Ensiferum, Kataklysm, Unearth @Huxley's

    Ein Festival-Auftritt wird evtl. noch bestätigt:
    16.12.2016 - 17.12.2016 - De Mortem et Diabolum
    Archgoat, Valkyrja, Albez Duz, Thorybos, Outre, Winterfylleth, Kaeck, Batushka, Cult of Erinyes, Dead Congregation, One Tail, One Head, Darvaza @Postbahnhof

    Auftritte außerhalb der Hauptstadt sind auch geplant:
    01.10. Metalfestival für krebskranke Kinder XII
    u.a. Onslaught und Humiliation @Skullcrusher Dresden
    22.10. Stallion, Disbelief, Rogash, Parasite @Pestbaracke Eisenhüttenstadt
    29.10. Suicidal Angels, Skull Fist, Evil Invaders, Mortillery @Hellraiser Leipzig ( Co-Headliner @AJPain und @Albi )
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. August 2016
    Chasm, freerunner und AJPain gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.