JUDAS PRIEST > 2018 - "Firepower"

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 15. August 2014.

  1. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part


    Mein reden.
    Erst anhören, evtl. live ansehen, und dann kann man meckern oder es gut finden.
    Wie lange es die Band geben wird, wird sich zeigen.
    Ich sehe es bei Ken ähnlich wie bei Ross The Boss.
    Wird schon aufgrund der beteiligten Musiker nach der alten Band klingen und dann doch noch ein Stückweit anders.
    Wie hier geschrieben wurde, Judas Priest klingen heutzutage eigentlich mehr wie Halford Solo (wenn man Made Of Metal oder auch Rob´s Weihnachtsalbum Celestial mal mit Firepower vergleicht),
    weshalb sollte dann KK´s Priest nicht nach Ken´s Version von Priest klingen bzw. so wie er selber die Musik gerne gehabt hätte, aber von Glenn und Jayne überstimmt wurde?

    Man muß doch nicht jede neue Band eines ehemaligen Bandmitglieds einer erfolgreichen und bekannten Band Scheiße finden (abgesehen von Geoff Tate, der ist bei mir unten durch).
    Aber man kann Tate nicht mit Downing oder Friedman vergleichen.
    Der Eine war Diktator und Tyrann und wurde nach einem finalen Ausraster abgesetzt und die Anderen sind aus Frust und Enttäuschung eben aufgrund des Bandtyrannen aus ihrer Band ausgestiegen.
     
    macphisto gefällt das.
  2. Fonzy

    Fonzy Till Deaf Do Us Part

    Hm, der Gedanke, Priest- Classics noch mal kompetent vorgetragen in einem kleinen Club beizuwohnen ist nicht der schlechteste!
     
    Dr.Lecter und macphisto gefällt das.
  3. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Ok, Star Trek ist bei mir ein blinder Punkt. Ebenso wie Earl Grey. <immernochschauder>
     
  4. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Ich zitiere mich mal selber, weil es mich wirklich interessiert und ich keine Ahnung habe. War Ken ein Verfechter von Nostradamus oder fand er die Platte schlimm?
     
  5. SchneiderHelge

    SchneiderHelge Deaf Dealer

    Ich glaube Nostradamus war sein Baby und er war ziemlich enttäuscht, dass die Platte so schlecht angenommen wurde...
     
    Warball666 gefällt das.
  6. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Dann können wir uns ja bald auf die Komplett-Aufführung freuen.
    Inkl. Ripper in Alufolie.
     
  7. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Naja, handvoll nette Songs. Mehr nicht. Völlig überambioniert, zu lang, zu aufgeblasen. Mittelmaß. Weder gut (aka kaufbar) noch schlecht. Da haben JP weit schlechtere Alben veröffentlicht. Bezeichnender weise IMO die mit dem Rippchen.
     
  8. Jens

    Jens Till Deaf Do Us Part

    Oha, wenn er da Ambitionen zeigen würde, könnte Les Binks nicht als Ausgleich herhalten.
     
  9. SchneiderHelge

    SchneiderHelge Deaf Dealer

    Das kann ich mir beileibe nicht vorstellen...So blöd ist der ja nun auch nicht.


    https://www.youtube.com/embed/nYp_1dF0zJE
     
  10. IronMike

    IronMike Deaf Dealer

    Ich hoffe weiterhin, dass es - analog zu den Live-CDs der "Defenders" und "Turbo" noch eine Deluxe-Edition der "Ram It Down" inkluse einer Live-CD der damaligen Tour gibt. "Blood Red Skies", "Ram It Down" oder "Hard As Iron" live mit etwas mehr Wumms hätte echt was...
     
    Thunderhead und sinic1965 gefällt das.
  11. sinic1965

    sinic1965 Dawn Of The Deaf

    ...und ich hoffe (wohl vergeblich?) vor allem auf eine DELUXE COMPLETE EDITION von "Unleashed in the East - Live in Japan 1979" mit allen fehlenden Songs wie "Beyond the Realms of Death", "Evil Fantasies", " White Heat Red Hot" & "Take on the World" mit kompletten "Burnin' Up Intro" und verbesserten Les Binks Drums Sound. Wie kann man so ein "Metal Werk für die Ewigkeit" einfach vergessen? 2019 waren es 40 Jahre her und was kam? NIX!!!
     
    Warball666 und Acrylator gefällt das.
  12. vincen2vega

    vincen2vega Deaf Dealer

    Das lässt in meinem Kopf schon jetzt den inoffiziellen Namen dieser Combo für mich aufploppen: KK's Job
     
    zopilote, IronMarzipan und Iqui gefällt das.
  13. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Immerhin hab ich ne Bootleg CD, auf der die Songs der damals beiliegenden Single mit drauf sind. Besser als nix.
     
    sinic1965 und comanche gefällt das.
  14. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Wisst ihr was zB ein cooler Priest-Song ist? "Turning Circles"! (tatsächlich grade wieder Point of Entry - das Album, zu dem man gerne greift, wenn die Katze auf der SfV schläft und die Defenders dank alkoholisiertem Einsortieren verschollen ist)
     
    Lycanthrop, El Guerrero und dinkidoo gefällt das.
  15. dinkidoo

    dinkidoo Deaf Dealer

    Ich hör gerade die Turbo
     
    Frank2 gefällt das.
  16. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Damals wohl wegen dem Synthie-Disco-Vibe verhasst, kann man heute vielleicht sagen, dass es auch gute Priest zumindest in einer anderen Geschmacksrichtung bietet. Trotzdem stehe ich persönlich dem Trend, Diskografiestinker 30 Jahre später zum verkannten Kult zu erklären, etwas skeptisch gegenüber - selten wird da noch Gold draus (außer bei Another Perfect Day, hehe). Für mich knallen die Turbo-Songs am besten live, zB auf der 87er "Priest ... live!" (am besten die Electric Eye-DVD holen und mit Bild genießen). Ich will mich nicht übermäßig in deine Entdeckungsreise einmischen, aber nach der Livescheibe würde ich an deiner Stelle in die andere Richtung weiterforschen und Ram It Down und die 90er für später übriglassen.
     
    Gordon Shumway gefällt das.
  17. dinkidoo

    dinkidoo Deaf Dealer

    hey hey ... der ein oder andere Tipp bei dieser Fülle an Alben ist nicht schlecht. SfV war irgendwie die erste, die mir in die Finger kam.
    Tatsächlich war mein Plan sich erstmal an die früheren Sachen ranzuwagen.

    Die Turbo musste es nur gerade sein, da ich "Turbo Lover" wahnsinnig "kultig groovy" finde und er mir sehr viel Freude bereitet.
     
    Iqui und zopilote gefällt das.
  18. tik

    tik Till Deaf Do Us Part

    Oh ja, die "Electric Eye" DVD kann einiges!!! :jubel:
     
    Tokaro gefällt das.
  19. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Oh ja, 'Sad Wings of Destiny' und 'Sin after Sin' ist ein unfassbar guter Doppelschlag! Kann ich wirklich nur wärmstens empfehlen.. :)
     
    Frank2, Gordon Shumway und tik gefällt das.
  20. zopilote

    zopilote Till Deaf Do Us Part

    Das kann ich leider nicht liken, denn es impliziert, dass das unfassbar Gute mit Sin After Sin sein Ende nahm, während es tatsächlich auf Stained Class seiner stählernen Vollendung zugeführt wurde.
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. Februar 2020
    DeadRabbit und Neberitos gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.