Malokarpatan

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Bez Milosti, 4. Dezember 2015.

  1. I.K.

    I.K. Dawn Of The Deaf

    Das Fest findet schon das zweite Jahr statt, die Veranstalter kennen sich auch unter einander, letztes Jahr hat bspw. OSDOU dort gespielt.
     
  2. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    Die Band hat soeben auf FB bekanntgegeben, dass der Arbeitstitel des neuen Albums "Nordkarpatenland" (großartiger Titel) lautet, die Scheibe mehr NWOBHM-Einflüsse haben wird und 2017 erscheint. Große Vorfreude, auch wenn es noch etwas hin ist. :)
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. August 2016
    Iron Ulf, Nightswan, Dr. Zoid und 4 anderen gefällt das.
  3. giant squid

    giant squid Till Deaf Do Us Part

    ich glaub ich sollt mich endlich mal mit denen beschäftigen bevor das jahr um ist
     
  4. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Das Foto dazu darf auch nicht fehlen:
    [​IMG]
     
    Iron Ulf, Nightswan, Dr. Pepe und 3 anderen gefällt das.
  5. Claws

    Claws Deaf Leppard

    Ahh, dieses Foto - herrlich. Die sind einfach so positiv schräg gewickelt. Für mich die Nadel im riiiiesigen Heuhaufen der Pseudo-Atmosphäre. Bei denen habe ich immer dieses erfrischende Gefühl des Understatements und der Hingabe um der Musik willen. Diese Leute leben das von mir so oft geforderte "Kochen des eigenen Süppchens" beispielhaft vor.
    Für mein Gefühl eine der ganz wenigen "zeitgenössischen" Black Metal Gruppen die wirklich relevant sind.
     
    Fire Down Under, Dr. Pepe und Dr. Zoid gefällt das.
  6. |menschmaschine|

    |menschmaschine| Till Deaf Do Us Part

    ich lese hier echt immer "Mallorcapaten" wenn der Thread oben ist und frage mich dann ganz kurz erschrocken was denn da wieder in der DM/BM Welt los ist...
     
  7. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

    Es gibt von der Band nun 1 neues, mega nices Shirt, so vong Design her. Hab ich mir heute schon bestellt:

    Mesdames:
    [​IMG]

    Messieurs:
    [​IMG]

    Bestellen kann man hier: http://www.thirdeyetemple.com/
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2016
  8. Dr. Pepe

    Dr. Pepe Till Deaf Do Us Part

    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2017
    Nightswan, Dr. Zoid und TragicIdol gefällt das.
  9. Panzergeneral

    Panzergeneral Deaf Dealer

    [​IMG]

    Gestern war der Postbote da...endlich. Mit P+V für 14€

    Leider ist es nichtmehr die Erstauflage mit dem geilen Übercover. Aber auch die ist 1A.
     
  10. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

    Mein Facebook account wurde deaktiviert, deswegen kann ich grad die "Quelle" nicht posten, aber dieser limitierte Patch, den sie angeboten haben ist ganz fein. Hatte die Vinyl verpennt und den geordert.
     
  11. Nebukadnezar

    Nebukadnezar Deaf Dealer

    Wo hast du die bestellt?
     
  12. Panzergeneral

    Panzergeneral Deaf Dealer

  13. Fire Down Under

    Fire Down Under Redakteur Roadcrew

  14. Nachtwächter

    Nachtwächter Deaf Dealer

    Hab sie am Samstag live gesehen in Pilsen. Der Sänger ist schon witzig drauf. Die ganze Zeit mit Sonnenbrille und hat sich jedesmal wenn er grad nichts zu singen hatte einen Schluck aus der Weinflasche genehmigt. :D
     
  15. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    Boah, alles an dieser Band ist so toll. <3 Der Aufritt am Cleansing Lights war so erfrischend kauzig, anders - und hat einfach derbe Spaß gemacht. Auch wenn sich die Band nach dem Intro erstmal so derbe verspielt hat, dass sie nochmal neu loslegen musste. Songtechnisch wurde einiges von "Stridžie dni" gespielt, ein Song wurde zwar nicht explizit als neu angekündigt, konnte aber wegen ziemlich scharfer Kauz-Clean-Vocals zu Beginn jetzt spontan nicht von mir zugeordnet werden, der planmäßig letzte Song war dann aber definitiv neu und wird auf dem nächsten Album vertreten sein. Die angekündigten, verstärkten NWOBHM-Einflüsse habe ich jetzt nicht so stark gemerkt, es gab ein sehr melodisches Gitarrensolo gegen Ende, ansonsten klang alles typisch nach Malokarpatan.

    Naja und als sie dann eigentlich fertig waren und keine Songs mehr auf Lager hatten, sah das Publkum das alles etwas anders und verlangte (zu Recht!) nach mehr. Deren Basser kam dann auf die Idee einfach nochmal einen der vorigen Songs zu spielen, die Band machte sich wieder bereit, bezeichnete das Publikum scherzhaft als "Bastards" und wurde nochmal schlimmer als zuvor abgehuldigt. Gott, spätestens zu dem Zeitpunkt wollte ich die nur noch heiraten. :D

    Eine Weinflasche wurde während des Gigs schon vernichtet und auch im restlichen Verlauf des Tages/Abends präsentierte sich die Band als ordentlich trinkfest. Was für Typen, ey. :jubel:
     
  16. TragicIdol

    TragicIdol Till Deaf Do Us Part

    Ja was ist denn heute los, zuerst gibt es neues beim Kodex, dann kommen Pallbearer mit Cover und Releasedate der neuen Scheibe an und bei Malokarpatan wird es wohl auch so langsam konkret:

    Besagter Held:
    [​IMG]
     
  17. Barabas

    Barabas Till Deaf Do Us Part

  18. WindOfMayhem

    WindOfMayhem Guest

    Kommt da schon was neues? Das ist erfreulich.
     
  19. Somberlain

    Somberlain Till Deaf Do Us Part

    Barabas und Fire Down Under gefällt das.
  20. Dr. Pepe

    Dr. Pepe Till Deaf Do Us Part

    Langes und beim ersten Überfliegen sehr lesenswert wirkendes Interview:

    http://www.oldschool-metal-maniac.c...icle&id=661:-malokarpatan&catid=12:interviews

    In Hinblick auf neues Material ist der Part hier wohl am interessantesten:

    "Last year, we've recorded two new songs (one original song and one coverversion) which are to be released on two different split EPs. One will be with Demon's Gate from Finland and should be out quite soon on Invictus Productions. The other one will be with Botulistum from the Netherlands – no idea about the release date for this one. But most important, in a few months we will be entering the studio to record our second album Nordkarpatenland. It will keep the basic raw elements of Stridžie dni, but will go a lot deeper to the roots of heavy metal, while also adding more atmospheric elements along the way. Imagine a band from communist Czechoslovakia, in 1984, playing black metal unintentionally. That will roughly be the spirit of the new album, I think. Don't expect just some cheap retro fad though, it will have a strong individual touch."

    Der Ausdruck "playing black metal unintentionally" versetzt mich gerade ein wenig in vorfreudige Ekstase. Ich will das neue Album JETZT.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.