Musiker - Gear

Dieses Thema im Forum "BEERDRINKERS & HELL RAISERS - Community" wurde erstellt von Speed or Bleed, 12. August 2014.

  1. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    In der Tat.
    Das war die kurze, aber umso schönere Periode in meinem Leben, in der ich mit einem richtigen Bassisten spielen durfte, der auch noch einen richtig fetten Sound hatte.

    Die anderen Exemplare in meiner Vita... Das waren die Kandidaten, die Glenn Fricker so gerne beschreibt :D

    Und zur Frage der Stimmung:
    Für jede Stimmung ein Instrument.
     
    MetalGoat gefällt das.
  2. MetalGoat

    MetalGoat Deaf Dealer

    Bestes Tuning: D-Standard

    Ich liebe es, seit ich damals gemerkt hatte dass Graveyard (SWE) in D-Standard spielen und dass das auch ein nicht unerheblicher Teil des ganzen coolen Sounds ist. Opeth, Amorphis, Mastodon oder Kadavar sind weitere Bands die oft oder fast ausschließlich das Tuning spielen und deren Gesamtsound mir gefällt. Darunter finde ich oft zu tief, D ist perfekt. Damit geht von Blues, über Doom bis Death Metal alles.

    Meine Bässe und Gitarren (sind nur noch 4, je 2) sind alle in D-Standard.
     
    Rozzy, noah und The Corrosion gefällt das.
  3. Herr Mortimer

    Herr Mortimer Till Deaf Do Us Part

    Das überwältigende Feedback hier macht mich dann doch nochmal zunehmend neugierig. Ich glaub ich brauch mittelfristig doch nochmal nen kurzen Bass :D

    Da hier ja gerade wildes Technikgenerde am Start ist: Hat hier jemand Erfahrung mit nem Evertune System? Ich nüdel aktuell viel Postpunkkram und da ist in meiner Welt eh alles Standard-E und Bendings finden nicht statt. Im Kontext dessen finde ich den Gedanken, mir was Entsprechendes zuzulegen gerade fürchterlich attraktiv. Kann da jemand was sagen?
     
  4. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Ich hab mal einen Jackson Minion Bass gekauft, da mir die grüne Variante optisch zusagte und mir Zeit fehlte, meine Songs auf dem Bass zu üben, sodass eine Aufnahme ordentlich geklungen hätte.
    Da helfen dann die kleineren Abstände doch ungemein.
     
  5. noah

    noah Dawn Of The Deaf

    Das ist natürlich alles vollkommen korrekt. Die allermeisten Instrumente lassen sich problemlos in D stimmen und die auch bekannten Akkorde bekommen ein ganz neues, volltönendes Gewand.

    Und wenn Mick Mars drauf schwört, muss es sowieso stimmen.
     
    MetalGoat gefällt das.
  6. MetalGoat

    MetalGoat Deaf Dealer

    Der Minion ist ja sogar nur 28,6". Die meisten kurzen sind 30". Ich habe kleine Hände und nach 20 Jahren Bass hatte ich das erste mal zufällig so nen Shortscale in der Hand. Ich wusste gar nicht dass es kürzere Bässe gibt. Ich war sofort verliebt und spiele seitdem nur noch kurze. Der einzige wirkliche Nachteil (nicht für mich) ist wenn man mehr Bünde braucht. Ich persönlich brauche auf dem Bass nicht mehr als 19, höher als 17 bin ich eh selten. Ok, für tieferes Tuning als D wird es eventuell auch problematisch.
     
  7. AddictionKing

    AddictionKing Deaf Dealer

    Opeth müsstest Du aber ausklammern. Die haben ein Album (Ghost Reveries) in D-A-D-f-a-e. Der Rest ist, mit wenigen Ausnahmen bei einzelnen Songs (z.B. Sorceress), Standard E Stimmung.
     
  8. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    NEW

    [​IMG]

    SQUIER CLASSIC VIBE '70s TELECASTER DELUXE

    Vor ca. zwei Wochen habe ich mit @Buzztee einen Nachmittag im MusicStore in Kölle verbracht.
    Grob geschätzt hatten wir so 15 Gitarren in der Hand. Viel schönes Zeug, aber es hatte auch nicht wirklich "bäm" gemacht.

    Bis ich dieses Teil in der Hand hatte.

    Nach grob 4 Sekunden wusste ich, die wird es demnächst. Tolles Teil. Für den Preis mega Verabeitung und vor allem ein klasse Klang.

    Ich fahre natürlich total auf den großen 70s Headstock ab. Für mich gibt es an Optik was die Kopfplatte betrifft nix geileres.

    Kurzum mit Frau Bexham besprochen, dass ich das Dingen nachdem das Christkind da war, holen werden. Begeistert war sie nicht, aber der Widerstand hielt sich auch in Grenzen.

    So weit, so gut...... wenn da nicht die CyberWeak bei Thomann wäre...... und da genau diese Gitarre, und auch nur in der Farbe die ich will, im Cyber Angebot war, kam das Christkind halt im November. Ich kann damit sehr gut leben. ;)

    Ein paar Einstellungsarbeiten (Saitenhöhe, Bundreinheit) müssen noch gemacht werden, aber das ist ja kein großes Thema.

    Bin mal wieder glücklich.

    Nun fehlen mir von meiner Wunschliste nur noch ca. 4 Gitarren, 3 Amps und ca. 100 Pedale :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. November 2022
  9. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Waren aber auch traumhafte Testbedingungen damals <3

    [​IMG]
     
  10. Glaurung1308

    Glaurung1308 Deaf Dealer

    Die MSV-1 habe ich doch noch zurückgeschickt, dafür gibt es bei mir doppelten Zuwachs:

    Eine Ibanez Prestige

    [​IMG]

    Und eine Ibanez RG550

    [​IMG]

    Die RG550 ist heute frisch eingetroffen, deshalb ist die Folie noch auf dem Pickguard und den Pickups :D
     
    Herr Mortimer und Bexham gefällt das.
  11. Herr Mortimer

    Herr Mortimer Till Deaf Do Us Part

    Gibts die auch in schön? :D
     
    The Corrosion gefällt das.
  12. noah

    noah Dawn Of The Deaf

    Sind das Fishman Fluence in der oberen? Wie sind die so?
     
  13. Spas

    Spas Deaf Dealer

    Zerum gefällt das.
  14. Iced_Örv

    Iced_Örv Till Deaf Do Us Part

    Tonewood natürlich. Wo soll er sonst herkommen :D
     
    Zerum gefällt das.
  15. Zerum

    Zerum Deaf Dealer

    Der Ton kommt natürlich aus Händen, weiß doch jeder. :cool:
     
    MetalGoat und Bexham gefällt das.
  16. Glaurung1308

    Glaurung1308 Deaf Dealer

    Wie kann man eine Neongelbe Gitarre nicht schön finden? :cool:

    Ich mag sie. Man muss etwas seinen Sound neu einstellen, da sich etwas anhören als hätte man ein Wah Pedal angeschaltet. Sind allerdings nicht meine liebsten Pickups und werden es auch nicht werden. Aber man kann schon recht gut was mit ihnen anfangen. Vor allem das Voice switching ist ziemlich cool. Bei den Modern Ceramic die hier verbaut ist ist Voice 1 "modern active high output" und ungefähr mit EMGs vergleichbar und Voice 2 ist "modern passive attack" und dementsprechend eben ein normaler passiver Humbucker und klingt etwas höhenlastiger.
    Allerdings fressen die Fishman Batterien ohne Ende. Laut Herstellerseite hält eine Batterie ca. 200 Stunden, bei EMGs ca. 1.500 Stunden.
     
    Herr Mortimer und Zerum gefällt das.
  17. Herr Mortimer

    Herr Mortimer Till Deaf Do Us Part

    Spas gefällt das.
  18. noah

    noah Dawn Of The Deaf

    Ich mag sie. Man muss etwas seinen Sound neu einstellen, da sich etwas anhören als hätte man ein Wah Pedal angeschaltet. Sind allerdings nicht meine liebsten Pickups und werden es auch nicht werden. Aber man kann schon recht gut was mit ihnen anfangen. Vor allem das Voice switching ist ziemlich cool. Bei den Modern Ceramic die hier verbaut ist ist Voice 1 "modern active high output" und ungefähr mit EMGs vergleichbar und Voice 2 ist "modern passive attack" und dementsprechend eben ein normaler passiver Humbucker und klingt etwas höhenlastiger.
    Allerdings fressen die Fishman Batterien ohne Ende. Laut Herstellerseite hält eine Batterie ca. 200 Stunden, bei EMGs ca. 1.500 Stunden.[/QUOTE]

    Danke dir für die Ausführungen! Ich spiele mit dem Gedanken, diese günstige Squier-Strat mit 1 Pickup zu erwerben und ein paar Teile hochwertig zu ersetzen, dabei natürlich auch den Pickup. Deswegen fragte ich. Momentan ist der EVH Wolfgang Favorit, oder der Lace Sabertooth. Die Fishman fallen wegen Aktiv-Sein und Batterieplatzbedarf aber wohl eh raus.
     
  19. Herr Mortimer

    Herr Mortimer Till Deaf Do Us Part

    Sollte die Lieferung meiner gottverdammten LTD nächste Woche nochmals verschoben werden, erwäge ich ernsthaft mir so ne schwarz-in-schwarz Offset-Klampfe von Harley Benton zu bestellen und bei Gefallen da einfach nen paar PUs reinzuballern, die teurer als die Gitarre sind... Mit dem oldschooligen, cremefarbenen Modell (HB JA-60 OW) bin ich ja schwer zufrieden.

    https://www.thomann.de/de/harley_benton_ja_20hh_active_sbk.htm

    Ah, gottverdammter Zug hat das Ding hier einfach abgeschickt, es sollte doch noch eine Frage folgen :D

    Spielt hier jemand aktive 57 oder 60 bzw. 60X EMGs in Bridge Position? Wohlbekannt sind hier die 81er und ich hätte gerne was Aktives, das etwas weniger heiß/scharf und dafür wärmer und runder ist. Taugen da ggf. auch die klassischer ausgerichteten Fishmans? Vom Sound her schwebt mir was "Cleanes", verhalltes mit Modulation vor. Bisher kratze ich das mit Tubescreamer und/oder Fuzz an, sodass ich jetzt per se kein Problem sehe, wenn die Pickups von alleine anzerren, aber ich würde hier gerne wie gesagt mal was etwas wärmeres versuchen wollen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. November 2022
    Spas und Zerum gefällt das.
  20. Spas

    Spas Deaf Dealer

    Ich mag Harley Benton. Ich hab 2 Klampfen und nen Bass von denen. Kann zwar als Drummer beides davon nicht richtig spielen, habe aber 2 Platten damit aufgenommen und es hat am Schluss genau so geklungen wie ich es mag.
     
    Bexham und Herr Mortimer gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.