OBITUARY

Dieses Thema im Forum "INFERNO - Death Metal & Black Metal" wurde erstellt von Sulfura, 21. August 2014.

  1. somethingwild

    somethingwild Till Deaf Do Us Part

    Genau genommen hat jede der ersten fünf Obi-Platten ihren Reiz. Für mich zumindest.
    Bei "Slowly We Rot" als 89er-Jahrgang hört man noch Celtic Frost und den Thrash raus, aber viel brutaler. Dazu die nur halb vorhandenen Lyrics, kompletter Kult. Zu der "Cause Of Death" reichen vermutlich zwei Worte: James und Murphy. Mehr braucht man nicht sagen. Außerdem eins der besten Coverartworks in der Geschichte des DM. Die "The End Complete" drosselt die Geschwindigkeit merkbar und legt viel mehr Wert auf Groove als die ersten beiden. Auf der "World Demise" hatte man den Zeitgeist der 90er dann das erste Mal erfasst und probierte mit Samples und Industrial-Spielereien, ohne die wichtigen Trademarks des Bandsounds aus den Augen zu verlieren. Bei der "Back From The Dead" hat man dann stattdessen Hardcore-Einflüsse, die sich auch gut mit dem eigentlichen Sound der Band vertragen.
    Von den Reunionalben finde ich nur das Comebackalbum interessant.
     
    DeGrominator, c0nn0r und Angelripper gefällt das.
  2. Pandaemonium

    Pandaemonium Till Deaf Do Us Part

    Wäre das Reunionalbum nicht das Comebackalbum und alles was danach kam post-Reunionalben?
     
    somethingwild gefällt das.
  3. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich glaube, ich kenne anderen Stadionrock als du ;)
    Auch interessant, dass an klarerem Sound immer automatisch das Label schuld ist.
     
    Angelraper, c0nn0r, giant squid und 5 anderen gefällt das.
  4. somethingwild

    somethingwild Till Deaf Do Us Part

    So kann man das auch sehen. Für mich sind alle Alben seit 2005 Reunionalben und davon das erste das Comebackalbum :)
     
  5. VOICES_of_ZzooouhH

    VOICES_of_ZzooouhH Till Deaf Do Us Part

    kann natürlich auch an der Band gelegen haben... "In der Hoffnung man könne mit extremer Musik , dauerhaft seinen Lebensunterhalt bestreiten ! , was ich auch jeder guten Band gönne ! , und zu jeder Zeit gegönnt habe.... gefunzt hat es dauerhaft leider nur bei Slayer... und nicht bei einer einzigen DM Band... :hmmja:
     
  6. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich denke, dass genügsame Typen wie Trey Azagthoth oder auch Alex Webster und Paul Mazurkiewicz schon davon leben können. Aber den meisten wird das sicher nicht gelingen, was auch gut so ist. Zuviel Komfort nimmt die Aggressivität :D
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2021
    c0nn0r und Angelraper gefällt das.
  7. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Hatte nicht Trey mal eine Vorliebe für italienische Sportwagen? Dann ginge das mit der Band alleine nicht...
     
  8. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Hatte er denn auch solche Wagen oder nur die Vorliebe? Ich kann mir den beim besten Willen nicht in irgendeinem Job vorstellen außer in einer Videothek :D
     
  9. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Das ist die Frage... Kann mich nur erinnern, dass er da vor vielen Jahren mal was gepostet hatte. Wahrscheinlich war es nicht seine Karre.
     
  10. Angelripper

    Angelripper Deaf Dealer

    Amon Amarth :cool:
     
  11. giant squid

    giant squid Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß nur, dassereine extreme Vorliebe für Computerspiele, besonders Doom hat/te und teilweise sogar bei Interviews durchgespielt hat :D
     
    The Corrosion gefällt das.
  12. The Corrosion

    The Corrosion Till Deaf Do Us Part

    Matty Shredmaster gefällt das.
  13. Der Axtmörder

    Der Axtmörder Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
     
  14. Douggie

    Douggie Till Deaf Do Us Part

    Wurde mir gerade bei YT vorgeschlagen obwohl es schon 2 Monate alt ist.

    Aber hier sieht man gut das die Jungs einfach Freude an dem haben was sie tun.
    Schöner Aufnahme auch!

    https://www.youtube.com/embed/nPI3x5U4Xh0
     
    Rada, abolesco, Angelraper und 4 anderen gefällt das.
  15. AddictionKing

    AddictionKing Deaf Dealer

    Genial, das muss ich mir am WE mit genügend Bier und Zeit geben. Danke für den Tip!
     
    Rada und Angelripper gefällt das.
  16. Wedekind Gisbertson

    Wedekind Gisbertson Deaf Dealer

    Jau, cooler Tip! Man muß Obituary einfach mögen. Geht nicht anders!
     
  17. Angelripper

    Angelripper Deaf Dealer

    Ein guter Plan! Da steige ich doch glatt mit ein :D
     
  18. Rada

    Rada Till Deaf Do Us Part

    Gerade mal die Dead angestellt, ordentliches Live-Album, aber das beste daran ist die Ankündigung gleich am Anfang: "All the way from Tampa, Florida, Obituary." Wie brutal der das ins Mikro brüllt, ist einfach nur geil. Ich kriege jedes Mal Gänsehaut und lasse das Intro mehrmals hintereinander laufen, bevor ich die Platte höre.
     
    Danzig, Hansenfaxe, Othuum und 2 anderen gefällt das.
  19. Hansenfaxe

    Hansenfaxe Till Deaf Do Us Part

    Läuft hier auch regelmäßig. Bringt dieses Einmalige, was Obi live ausmacht ziemlich gut rüber finde ich.
     
    Rada gefällt das.
  20. What's Metal

    What's Metal Deaf Leppard

    Hier nochmal was aus dem Archiv, als man sich nach langer Abstinenz mal wieder vor das Volk wagte. Alte Querelen wurden wegdiskutiert, na ja...

    Interview OBITUARY (Donald Tardy) 2004 - Going to extremes

    Back then in Dublin... Obituary crawled back out of the grave in 2004 and embarked on a European "re-union" tour after an abesence of 7-8 years. Many shows were sold out and they met a hungry audience going nuts every night. We met an enthusiastic Don Tardy that happily answered also inquisitive questions about past tensions in the band.
    https://www.youtube.com/embed/adaBg1GUUdg
     
    hulud gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.