Pure Reason Revolution

Ja, das wird sicher gut. Wichtig ist, dass sie ihrer Schwäche für elektronische Sounds nicht allzu sehr nachgeben. Das scheint aber nach dem Vorgeschmack nicht der Fall zu sein.

Doch, da sind sie recht präsent, die elektronischen Sounds, irgendwie gemahnt mich das ein ganz klein wenig an Arcade Fire - wäre da am Ende nicht dieses immer noisigere Finale Ich kann mir nicht helfen, das ist schon irgendwie ziemlich geil (2. Vorabtrack - Phantoms). Dürfte in der Disco ebenso zünden wie auf der Autofahrt:


Mir gefällt's, macht auf jeden Fall Laune.
 
Doch, da sind sie recht präsent, die elektronischen Sounds, irgendwie gemahnt mich das ein ganz klein wenig an Arcade Fire - wäre da am Ende nicht dieses immer noisigere Finale Ich kann mir nicht helfen, das ist schon irgendwie ziemlich geil (2. Vorabtrack - Phantoms). Dürfte in der Disco ebenso zünden wie auf der Autofahrt:


Mir gefällt's, macht auf jeden Fall Laune.
Ja, sie sind präsenter als auf "Eupnea", aber nicht so dominant wie auf "Avor Vincit Omnia" und vor allem "Hammer & Anvil". Hier gefällt es mir bislang auch gut.
 
Erstlauschung....

Pure-Reason-Revolution-Above-Cirrus.jpg

...und ich glaube, sie ist wieder mal ziemlich gut geworden!
 
Ja, das Cover ist toll. Die Platte ist den bisherigen Eindrücken nach auch sehr stark, wenn auch nicht ganz auf _Eupnea"-Niveau, weil ausgerechnet der longtrack etwas zäh ist.
 
Eine neue Single! Gewohnte Qualität:


Außerdem am 01.10 live in Aschaffenburg im Colos-Saal (mit Lesoir, die mir jetzt gerade nicht so geläufig sind). Ein neues Album noch in diesem Jahr wäre ja auch eine feine Überraschung.

Mittlerweile ist mir auch aufgefallen, an wen mich die "Hope"-Scheibe von Amarok an vielen Stellen erinnert: an eben jene Pure Reason Revolution.

...und vielleicht noch einmal eine Erinnerung an diesen Post:
@NegatroN @kingrandy - mag einer von euch den Thread mal ins Prog-Forum verschieben? Da passt die Band noch etwas besser hin.

Das fände ich auch ganz prima, vielleicht ginge das ja über kurz oder lang noch.
 
Zurück
Oben Unten