Vanden Plas

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von Iqui, 18. Dezember 2018.

  1. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Ich höre hier gerade die Christ o und das mir wachsendem Vergnügen...
    Ist für mich zwar keine meiner All Time Faves, aber definitiv eine Truppe, die ihren eigenen Thread verdient hat. Für mich sind die VP Highlights: ,The God Thing, und ,Beyond Daylight'. Aber auch der Rest der Discography ist gespickt mit Höhepunkten... Eine Band, die ich immer wieder gerne Auflege. Spielt hier zwar nicht unbedingt in der Champions League, aber Europa League ist auf jeden Fall drin. Kommt also ganz unaufgeregt mit diversen Highlights um die Ecke...
    Irgendwelche Meinungen dazu irgend jemand? :l

    PS: Falls ich einen schon existierenden Thread übersehem hab.. Sorry
     
  2. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Die "Beyond Daylight" mag ich auch sehr, sehr gerne. Die "Christ.0" ist auch ganz geil. Aber so davor oder danach bin ich nicht so recht bewandert drin. Letzten Endes bleibe ich eh wieder an der "Beyond Daylight" hängen.
    In Frankreich sind die allerdings um einiges mehr angesagt als hier komischerweise.
     
    darkm, Perfect Stranger und Iqui gefällt das.
  3. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Das Debut (trotz oder auch aufgrund der stilistischen Nähe zu Queensryches "OM" und Dream Theaters "Images...") und auch der Nachfolger "The God Thing" sind m.E. ein absolutes Muss für Progfanatiker. Beide Alben spielen für mich ganz klar in der Champions League. "Far off Grace" ist ein kaum merklicher qualitativer Abfall, auch großes Kino, "Beyond Daylight" ist dann schon wenig überraschend, hat aber ebenso wie "Christ O" und "The seraphic Clockwork" noch immer große Momente. Für mich eine tolle Band, die leider mit den "Netherworld"-Alben dann ein wenig zu sehr Richtung Musical abgewandert ist - an die beiden komme ich nicht so recht ran, muss aber auch zugeben, dass ich da recht schnell einfach das Interesse dran verloren habe.

    Live sind VP im Übrigen immer einen Besuch wert, kann für mich ein Clubkonzert und einen Auftritt auf der "Night of the Prog" verbuchen - beide Male sehr sehens- und natürlich hörenswert.
     
  4. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Das stimmt allerdings. Hab sie zu Beyond Daylight Zeiten auch gesehen (danach auch noch einmal, glaube ich) und das war schon geil.

    Mittlerweile ist es halt so, dass Kuntz und die Lill-Brüder (die Lills sind übrigens Saarländer; somit sind VP nicht wie überall immer berichtet wird eine Pfälzer Band, höchstens in Teilen - so eine Abgrenzung zu den Pfälzern ist uns Saarländern wichtig :D ) sehr engagiert in der Musicalszene sind. Das färbt dann leider manchmal ab. Schauen wir mal, wie der neue Output wird, den sie ja gerade aufnehmen.
     
    Perfect Stranger gefällt das.
  5. RageXX

    RageXX Till Deaf Do Us Part

    Darauf bin ich in der Tat auch sehr gespannt. Würde mich über eine wieder metallischere Ausrichtung sehr freuen, ansonsten ist es ein wenig mein "Dream-Theater-Syndrom": da ich den Stil der Band einfach sehr mag hoffe ich auf gute Stücke. Die sind ab "Far off Grace" dann in Sachen "Aha"-Effekt mit jedem weiteren Album ein bißchen weniger geworden.

    Im Netz finden sich im Übrigen in Bezug auf das Debut zahlreiche Verweise auf eine unmittelbares "Klauen" bei Queensryche:

    https://www.amazon.de/Colour-Temple...show_all_btm?ie=UTF8&reviewerType=all_reviews

    Die Tatsache, dass mir das all die Jahre nicht aufgefallen ist spricht dafür, dass immens gut "geklaut" wurde und es mir völlig egal ist. "Colour Temple" ist eine der vielen übersehenen Großtaten im Bereich progressiver Rock- und Metalmusik aus Deutschland - Punkt.
     
  6. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    VANDEN PLAS :), eine schöne Thread Idee :).

    Habe die Band seinerzeit zu den Touren mit DREAM THEATER kennen und schätzen gelernt (muss zur "God Thing" gewesen sein).
    Live sind die Pfälzer in der Tat eine Bank, mit Andy Kuntz (übrigens der Cousin vom ehemaligen Bundesliga Torschützenkönig Stefan) haben sie einen tollen Entertainer in ihren Reihen.

    Mein Favoriten sind die "Seraphic Clockwork" und die "Beyond Daylight".
    Die beiden "Netherworld" Alben empfinde ich ebenfalls als zu kitschig und insgesamt zu ruhig.

    Auf ein neues Album bin ich dennoch gespannt.
     
    Perfect Stranger, RageXX und Iqui gefällt das.
  7. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Da! Schon wieder. Nein, nein und nochmals nein :D

    Übrigens sind auch Stefan Kuntz und seine Family Saarländer (kommt aus der gleichen Stadt wie die Lills). Nur der andere Teil, zu der Andy gehört, sind halt Pälza, kurz hinter der Grenze aus Kaiserslautern :D
     
    Perfect Stranger gefällt das.
  8. CimmerianKodex

    CimmerianKodex Till Deaf Do Us Part

    Saarländer, Pfälzer, ist das nicht alles das Gleiche ? :D:D:D:D:D
     
  9. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    [​IMG]
     
    Perfect Stranger und Stahlprophet gefällt das.
  10. Tolkky1978

    Tolkky1978 Till Deaf Do Us Part

    Ich weiß gar nicht mehr, wie ich auf VP gekommen bin. Auf jeden Fall mag ich sie. Habe sie aber bisher nur einmal live gesehen (im Colos-Saal). Mir gefällt, dass sie einerseits melodische und andererseits auch eine leichte frickelige Seite haben.
     
  11. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    https://www.youtube.com/embed/2WrXKNJ5vWc

    Hier gibt es die Christ O Musical-Show zu bewundern. Da muss man doch das ein oder andere mal sehr schmunzeln. Die Musik und Melodien bleiben dennoch gut ... :D .
     
  12. Vauxdvihl

    Vauxdvihl Till Deaf Do Us Part

    @Iqui und sein Thread haben mich dazu gebracht, mal wieder die "Beyond Daylight" zu entstauben, die sicher schon 15 Jahre nicht mehr lief (und so viel älter ist sie ja nicht). Fand die bei VÖ wirklich super und auch "Christ 0" und "Color Temple" sind starke Alben gewesen. "The Seraphic Clockwork" ist dann ein bisschen an mir vorbeigegangen und die "Netherworld"-Teile waren dann halt ein bisschen arg viel Musical. Die alten Scheiben so verstauben zu lassen, war aber ein Fehler, denn "Beyond Daylight" läuft mir gerade sehr gut rein.
     
    darkm, Iqui, CimmerianKodex und 2 anderen gefällt das.
  13. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Ah cool, danke. Muss ich bei Zeit mal reinschauen :top:
     
    Iqui gefällt das.
  14. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Prog metallers Vanden Plas Official will release their ninth studio album, 'The Ghost Xperiment - Awakening' on Oct. 11th. First single, pre-orders and more info coming soon. In the meantime, don't forget about the band's retrospective box set, “The Epic Works 1991-2015” and color vinyl reissues of select titles are coming on July 12th. http://radi.al/VandenPlasTheEpicWorks

    Tracklist:
    1. Cold December Night
    2. The Phantoms Of Prends-Toi-Garde
    3. Three Ghosts
    4. Devils´ Poetry
    5. Fall From The Skies
    6. The Ghost Xperiment

    Line-up:
    Andy Kuntz - Vocals
    Stephan Lill - Guitar
    Günter Werno - Keyboards
    Andreas Lill - Drums
    Torsten Reichert - Bass
     
    CimmerianKodex, darkm, Oregamo und 5 anderen gefällt das.
  15. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Cool, ne neue Vanden Plas gibt es auch noch dieses Jahr :)!
    Hab gerade mal gegoogelt und bei Metal Archives gibt es schon ein Cover zu bewundern:
    [​IMG]
     
  16. Mute

    Mute Deaf Dealer

    Geile Sache, gibt es schon Infos zumKonzept, konnte dazu nix finden auf die Schnelle.
     
  17. darkm

    darkm Till Deaf Do Us Part

    Das Boxset reizt: Habe bislang nur drei Alben, die ich vor allem wegen des Songwritings verehre. Großartige Band, die deutlich mehr Aufmerksamkeit vertragen könnte.

    Shine on the gods here in silence
    mine is the shade one more time
    I walk the night impaled by Cyrus
    Under the moon I'll be by your side

    :verehr::verehr::verehr::verehr::verehr::verehr::verehr::verehr::verehr:
     
    Captain Howdy gefällt das.
  18. Captain Howdy

    Captain Howdy Till Deaf Do Us Part

    Beste Scheibe!
     
  19. Stahlprophet

    Stahlprophet Till Deaf Do Us Part

    Wohl das Beste was Neunkirchen je hervorgebracht hat...
     
    Captain Howdy gefällt das.
  20. Auchentoshan

    Auchentoshan Deaf Leppard

    Die geringe Anzahl an Songs lässt aufhorchen. Der Longtrack der letzten Platte war einer der besten Titel, welche die Band je geschrieben hat. Dennoch könnte eine Scheibe, welche nur aus Liedern mit über zehn Minuten Länge besteht, etwas gewöhnungsbedürftig werden. Man darf jedenfalls gespannt sein!
     
    Iqui und Captain Howdy gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.