Absagen rund um SARS-CoV2 (COVID 19) und alles drum herum

Dieses Thema im Forum "NO SLEEP TILL LIVE - Festivals & Open Airs" wurde erstellt von Hexenmeysters_Hut, 10. März 2020.

  1. Pierre

    Pierre Deaf Dealer

    Bin nicht sicher : die Wasserflaschen sind hier in den Infield der Veranstaltungen verboten :(
     
  2. Pierre

    Pierre Deaf Dealer

    Ich stimme dir zu. Ich habe nie gemeint, dass diese Regel kohärent war ;)
     
  3. Lightning Runners

    Lightning Runners Deaf Leppard

    Emmanuel mach Pyrenean Warriors Open Air auf!
     
    Pierre gefällt das.
  4. beschissen

    beschissen Till Deaf Do Us Part

    Krass, was wird dann ein Ticket kosten? 600€?
     
  5. Pierre

    Pierre Deaf Dealer

    Das wird nichts kosten, weil es kein Festival geben wird :(
     
  6. Pierre

    Pierre Deaf Dealer

    Das PWOA ist noch nicht abgesagt ;) Aber es wird sicher unter eine andere Form stattfinden...
     
  7. InTheSignOfEvil

    InTheSignOfEvil Till Deaf Do Us Part

    AH, der Anfang vom Ende.
     
  8. Pierre

    Pierre Deaf Dealer

    der Anfang ist das Ende, das Ende ist der Anfang ;)
     
    InTheSignOfEvil gefällt das.
  9. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

  10. TillManiak

    TillManiak Deaf Dealer

  11. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

    Mal ne Frage hinsichtlich gekaufeter Konzerttickets vor Corona. Weiß eigentlich jemand wohin die Kohle fließt und hat man noch Möglichkeiten auf teilweise Erstattung?

    Ich hatte mich mal im Januar hingesetzt und das Jahr vorgeplant und nen Haufen Tickets gekauft. Prinzipiell ist mir das z.B. beim Schlachthof in Wiesbaden egal, wenn dort die Kohle auch wirklich angekommen ist.

    Aber, besteht hier nicht die Gefahr, dass die Kohle einfach bei den großen Tickethändlern verbleibt? Wer kennt sich da aus?

    Und hat man, falls letzteres der Fall ist, noch eine Chance auf Rückerstattung, wenn man diese Gutscheingeschichte nicht in die Wege geleitet hat und sie auch ehrlich gesagt gar nicht so richtig kapiert?

    https://www.verbraucherzentrale.de/...egen-corona-abgesagt-werden-ihre-rechte-45416

    Fragen über Fragen...
     
    Mondkerz gefällt das.
  12. Ram Battle

    Ram Battle Deaf Dealer

    Also die Kohle sollte normal schon beim Veranstalter angekommen sein. Denn Rückerstattungen oder Gutscheine müssen auch von diesem geleistet werden. Eventim & Co. behalten sich normal nur ihre üblichen Gebühren ein (die Du im Übrigen auch nicht mehr zurückbekommst bei Absage).

    Bei der Gutscheinlösung müsste meines Wissens dieser bis 31.12.2021 eingelöst werden. Tust Du das nicht, muss Dir der Veranstalter ab 01.01.2022 das Geld zurückzahlen...sofern er bis dahin natürlich nicht insolvent ist, denn dann wirst Du in der Liste der Gläubiger so weit hinten stehen, daß wahrscheinlich nichts mehr zu holen ist.

    Wie das Prozedere bei Shows ist, die Dir schon vor längerer Zeit Lösungen in Form von Rückzahlung oder Gutschein angeboten haben, Du dies aber noch nicht in Anspruch genommen hast, kann ich Dir nicht genau sagen. Ich meine aber, daß bei mir bisher immer Fristen gesetzt waren, wenn die Show verschoben wurde, man aber zurückgeben wollte und wenn komplett abgesagt wurde eine automatische Rückerstattung erfolgt ist (sofern online gekauft wurde).
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2021 um 10:15 Uhr
    Dominik2 und LaHaine gefällt das.
  13. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

    Also, ich habe mich jetzt nochmals bei einem Bekannten erkundigt, der in der Branche arbeitet. @Ram Battle hat das Allermeiste schon richtig geschrieben.

    Die Kohle bleibt bei den Veranstaltern. Wer seine Kohle doch zurück will, muss selbst tätig werden. Wer also von den großen online-Händlern Kohle zurück haben will, muss diese auch mit den entsprechenden Fristen anschreiben, dann gibt es nen Gutschein und dann soll man da später seine Kohle zurückbekommen.

    Steht hier: https://www.bmjv.de/DE/Themen/Fokus...DafjX5m3HlOI7UXOgOat3mJrQ1LFAGNIS_pMqVY6YVzf8

    Ist dann jedem selbst überlassen bei welchen Veranstaltungen er versucht die Kohle zurückzubekommen und bei welchen Veranstaltern es man dabei belassen will.
     
  14. Ram Battle

    Ram Battle Deaf Dealer

    Wobei das mit dem Gutschein aber nicht gesetzt ist. Ich habe von meinen 2020er Tickets bisher 5 Stück zurückgegeben (vier wurden komplett abgesagt, bei einem hätte ich am Ersatztermin nicht gekonnt) und ich hatte das Glück, daß ich bei allen fünf immer das Geld zurück bekommen habe.

    Einzig bei Kiss in Stuttgart hätte es einen Gutschein gegeben und man muß auch wissen, daß die Gutscheine nur vom örtlichen Veranstalter ausgestellt werden und nicht von z.b. Eventim. Für mich aus Bayern hätte das bedeutet, daß ich warten müßte bis zufällig in Stuttgart (270km Entfernung) von genau diesem Veranstalter wieder was gewesen wäre, was mich a) interessiert hätte und b) an einem Wochenende gewesen wäre. Hier habe ich die beiden Tickets dann mit einem geringen Verlust von 10 Euro auf ebay verkauft.

    Ich habe also bei 6 Shows auf die ich nicht gehe, nicht einmal bisher die Gutscheinlösung bekommen. Ein Kumpel von mir aus München kauft seine Tickets z.b. immer direkt beim Backstage, der hat mittlereile einige Gutscheine rumliegen.
     
    Dominik2 gefällt das.
  15. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

  16. Necrofiend

    Necrofiend Till Deaf Do Us Part

    Sofern es Personenbeschänkung und Abstandregeln gibt, wird es schwer die Events, wo schon so viele Tickets raus sind. Ähnlich wie Maiden im Sommer. Gerade in Stadion könnte man ja mit Abstand theoretisch umsetzen, aber nicht, wenn es schon vor Corona ausverkauft war oder nahe dran. Dann müssten die halt 5-10 mal spielen. Und Wacken bräuchte 10x mehr Fläche und man sieht auch nichts. Denke wenn überhaupt sind neue Konzerte mit Maßnahmen entsprechenden Kontingenten machbar. Aber keine Ahnung, ob das machbar auch finanziell gilt...
     
    LaHaine gefällt das.
  17. Leviathane

    Leviathane Dawn Of The Deaf

    Wer hat denn Bock auf Konzerten stundenlang eine Maske zu tragen?

    Abstand halten funktioniert nach 2 Bier auch nicht mehr, kennt man doch auch von privaten Treffen.

    Ich tippe mal darauf, das grössere Festivals dieses Jahr noch nicht stattfinden werden.
     
  18. Susi666

    Susi666 Till Deaf Do Us Part

  19. Dominik2

    Dominik2 Till Deaf Do Us Part

    Schlamm ist der neueste heiße Scheiß gegen Covid 19. Gibt es eigentlich schon ne Death Metal-Kapelle mit dem Namen?
     
  20. Susi666

    Susi666 Till Deaf Do Us Part

    Gibt es nicht ne Nu Metal Kapelle namens Puddle Of Mudd? :D
     
    LaHaine und Dominik2 gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.