Bullet aus Schweden

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von mh1974, 22. September 2014.

  1. TheSchubert666

    TheSchubert666 Till Deaf Do Us Part

    Jawoll, zumindest jemand, der das auch so sieht.
    „Storm of Blades“ rumpelt gar vorzüglich aus den Boxen und versprüht Freude, erzeugt Jubel und beschert glückliches Jauchzen.
    Und das gute – was man bei den beiden Vorgängeralben vermisste – ist, die Jungs drücken mal wieder kräftig aufs Tempo.
    Weniger AC/DC, mehr Accept und Priest Einflüsse.
    Das Titelstück, „Riding High“ und das alles wegblasende „Run with the Hunted“ alleine rechtfertigen den Kauf der Scheibe aus der schwedischen Stahlschmiede.
    Ich freu mich schon auf Samstag.
     
  2. musicalobserver

    musicalobserver Deaf Dumb Blind

  3. Dr. Sam Loomis

    Dr. Sam Loomis Deaf Dealer

    Mag Bullet sehr. Auch wenn ich sagen muß am liebsten mag ich ihre 3 ersten Alben. Aber die "Storm of Blades" ist auch ein sehr gutes Album geworden.:)
     
  4. Xplorer

    Xplorer Deaf Leppard

  5. Koenijo

    Koenijo Deaf Dealer

    Also die neue Bullet ist nun da. Ich werde eine Weile brauchen, bevor ich sagen kann ob sie mir gefällt. Bis jetzt kannte ich die beiden Vorabsongs. Den Rest habe bis jetzt erst zweimal angehört und es ist noch zu früh für ein Urteil.
     
  6. triker

    triker Till Deaf Do Us Part

    Freu!
    Sofort auf dem Einkaufszettel notiert.
    Wird bei Gelegenheit eingekauft.
     
    Koenijo gefällt das.
  7. Danzig

    Danzig Till Deaf Do Us Part

    Kommt heute mit der Post :jubel:
     
  8. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Gestern denn auch mal das Interview im DF gelesen. Herrlich, der Hampus ist echt ein witziger Vogel.
     
    Metalmorre gefällt das.
  9. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    Alle-Alben-Haber.
    2008 kennengelernt anno dunnemals über einen dieser Sampler und mir dann die Bite the Bullet geholt.
    Für gut befunden, dann die Vorgänger Heading for the Top und Speeding in the Night geholt und seitdem jedes Album gekauft.
    Highway Pirates und Full Pull finde ich einen Hauch schwächer, aber dennoch gut, Storm of Blades hat wieder mehr feuer unterm Hintern
    und auf Dust to Gold muß ich noch eine Woche warten, da diese CD zusammen mit Riot V und einer 7" von Monument geliefert wird.
    Das Konzert für HH habe ich eingeplant, auch wenn´s bescheidenerweise auf einen Sonntag fällt.
    Irgendwie schade für die Band, daß der wirklich große Erfolg ausgeblieben ist, denn selbst Airbourne haben sich ja zu Beginn als Fans geoutet und an Bullet orientiert.
    Die Besetzungswechsel könnten dazu beigetragen haben, wenngleich der Kern ja immer Hampus Klang und Dag Hofer waren und sind.
    Aber Bullet wurden ja auch nie so extrem gepushed wie Airbouren und andere Kollegen, aber das kann ja auch uns unbekannte Gründe haben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. April 2018
  10. Jan P.

    Jan P. Till Deaf Do Us Part

    ... ehrlich gesagt finde ich die gesamte Band `sehr gewollt´; möchte sagen ..... mir geben die nichts; rein gar nichts .......
    Auch wenn viele (beispielsweise) beim `Headbangers` das "so grandios" finden .......
    da sitze ich lieber mit meinen Leuten (die auch meiner Meinung und jenseits der 40 sind ) im privaten Zeltbereich und lassen uns von (alten AC/DC und ACCEPT) Klamotten `unterhalten´
     
    FantasticTurbofist gefällt das.
  11. Metalmorre

    Metalmorre Till Deaf Do Us Part

    Na, weil ihr das so macht, verpasst ihr halt die pure Liveenergie von Bullet, die zumindest Live keine Gefangenen machen und jeder/m mit der Rockkeule den Schädel einschlagen... wobei mit Freunden Bierchen trinken und Accept/ACDC hören natürlich auch ziemlich unterhaltsam ist...
    Dust to Gold höre ich nun zum 3. Mal und finds wenigstens gut. Bisher eher ein wenig unspektakulär. Wär grad ne 8 und hinter Thundermother einzuordnen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. April 2018
  12. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    hab heute das erste Mal in Dust To Gold reingehört, gefällt mir genau wie der Vorgänger sehr gut. Bullet sind so eine Band die niemals die ganz grosse Liebe werden, aber missen möchte ich die Musik auch nicht. ich kannte bisher von DTG nur den Song Fuel The Fire (den ich sehr geil finde), aber das Album im gesamten hat noch mehr von diesen kleinen, fiesen Granaten an Bord:top:
     
  13. hab sie 2007 im Vorprogramm von Hammerfall gesehen.....fand ich ganz ok aber nicht das es mir die Kinnlade weggeklappt hätte
     
  14. Koenijo

    Koenijo Deaf Dealer

    So nach nun mehrmaligen Anhören sehe ich das Album bei 8/10.
     
  15. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    bei mir hat das Album eingeschlagen wie ein verfickter Bombenhagel, jeder Song ein Treffer. Vinyl kommt morgen, leider bin ich nicht da...egal. läuft im Auto rauf und runter, ich muss die Band unbedingt mal Live sehen.
     
    Perfect Stranger gefällt das.
  16. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    das Album ist der HAMMER, läuft mittlerweile mind. zweimal am Tag...nur geil!!!
     
  17. TheSchubert666

    TheSchubert666 Till Deaf Do Us Part

    Richtig klasse Scheibe ist „Dust to Gold“ geworden. Schöner Priest- und Accept-Metal, mit Kreissägengesang. Finde ich wunderbar.
    War „Storm of Blades“ schon ein großer Kracher in der Bullet-Historie, so setzt das neue Album hier noch einen drauf.
    „Speed and Attack“ oder auch “Hollow Ground” brettern tierisch durch die Boxen.
    So was ist ausgezeichnetes Futter für meine Ohren.

    Einziger Nachteil:
    Welche Held kommt auf die Idee, das Teil als Doppel-LP auf den Markt zu bringen? Geht’s noch? Nach knappen zehn Minuten aufstehen und Platte wenden? Völliger Krampf.
     
    Dekker gefällt das.
  18. Dekker

    Dekker Till Deaf Do Us Part

    jo, das ist extrem nervig und bei 40 min. Spielzeit auch unnötig
     
  19. Albi

    Albi Till Deaf Do Us Part

    ich nenne diese mein Eigen und führe das bei der Thematik eigentlich immer als Paradebeispiel an;):hmmja:
    https://www.musik-sammler.de/media/609127/
     
  20. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Leider konnte ich in das neuw Album bia jetzt noch nicht so intwnsiv reinhören. Mein Lieblibgsalbum von der Band ist die Highway Pirates. Insgesamt gut aber nicht in der Spitzengruppe vertreten.
    ... Allerdings finde ich wohl die Full Pull besset als so mancher hier. :D
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.