Der allgemeine Fußballthread II


Anfang kommt.

Niemand will ihn hier und er startet direkt angezählt. Nix aus Grammozis gelernt, der nächste alte Freund und Ja-Sager von Hengen wird geholt.

Noch keine Woche kann man sich unbeschwert über das geile Wochenende freuen und schon muss man sich wieder ärgern. Dieser Verein...
Dabei geht es mir sogar weniger um den Menschen Anfang an sich, der sicher diskutabel ist, sondern dass da wieder riesen Tumult im Umfeld des Vereins herrscht.
Das ist hier ja sowieso schon schlimm, aber wieso will man wirklich mit einem Trainer in die Saison starten, den 80% am liebsten auspfeifen würden.
Die Foren sind seit Montag am Toben. Da ging man so weit und argumentierte schon mit Fritz Walters Werten (die sicher ebenfalls auch nicht mit Beleidigungen gegen Trainer und Fehler nicht verzeihen können vereinbar sind, von daher eine Farce) und tippte bereits E-Mails an Hans-Peter Briegel zur Verhinderung der Katastrophe.

Und wenn es sportlich läuft ist eh alles wieder vergessen und niemand will was gesagt haben. Betze! :D

Ich bin auch nicht begeistert von ihm, und dass es schon wieder ein Ex-Dude von Thomas Hengen ist, hat schon ein Geschmäckle. Aber Hengen hat die Trainer-Entscheidung nicht im Alleingang getroffen, sondern in Abstimmung mit dem FCK-Beirat. Es muss also überzeugende Gründe für die Verpflichtung gegeben haben, die letztlich zu dieser Entscheidung geführt haben. Da muss ich als Außenstehender die Kompetenz dieses Kreises einfach respektieren.

Schade nur, dass wieder ein Trainer verpflichtet wurde, der schon im Vorfeld äußerst kritisch beäugt wurde. Einen Impfpass zu fälschen, dann lange zu lügen und mit dem gefälschten Pass ungeimpft auf eine Karnevalsveranstaltung zu gehen, das lässt schon tief in den Charakter von Markus Anfang blicken. Fakt ist aber auch, dass er seine gerechte Strafe bekommen hat und das Ganze vor allem mit sich selbst und seiner Familie ausmachen musste, was ihm sicher nicht leicht gefallen ist, zumal er seinen Fehler auch eingestanden und sich öffentlich entschuldigt hat. Jetzt muss er sich beim FCK beweisen - sportlich und menschlich.

Eine Spaltung der Fans ist das Letzte, was der FCK jetzt gebrauchen kann, deshalb wünsche ich ihm für seine neue Aufgabe viel Glück und Erfolg und dem FCK einen guten Start in die neue Saison.
 
Auch wenn ich von der kommenden Zweitliga-Saison o,o von meiner Mannschaft erwarte, bin ich froh, dass der Jahn aufgestiegen ist. Würde mich freuen den HSV oder Schalke bei uns im Stadion zu sehen.
 
Nachricht gab es weiter oben schon. Toller Sponsor für den Fussball. Vertritt ja angeblich die Werte vom BvB. Freue mich schon auf die schlagkräftige Bandenwerbung.

Gibt es beim kauf eines Tickets jetzt auch eine Broschüre über Waffen und ein Anmeldeformular für die Bundeswehr?

Bin immer noch Fassungslos ob der beschissenen Erklärungen vom Fatzke. Wie kann jemand auf solche Ideen kommen? Da müssen ja sämtliche Lichter an sein.
 
Nachricht gab es weiter oben schon. Toller Sponsor für den Fussball. Vertritt ja angeblich die Werte vom BvB. Freue mich schon auf die schlagkräftige Bandenwerbung.

Gibt es beim kauf eines Tickets jetzt auch eine Broschüre über Waffen und ein Anmeldeformular für die Bundeswehr?

Bin immer noch Fassungslos ob der beschissenen Erklärungen vom Fatzke. Wie kann jemand auf solche Ideen kommen? Da müssen ja sämtliche Lichter an sein.
Bin auch sprachlos. Vielleicht wären die Cosa Nostra, die Camorra oder die ’Ndrangheta auch potentielle und potente Sponsoren für den Deutschen Fußball?
 
Nachricht gab es weiter oben schon. Toller Sponsor für den Fussball. Vertritt ja angeblich die Werte vom BvB. Freue mich schon auf die schlagkräftige Bandenwerbung.

Gibt es beim kauf eines Tickets jetzt auch eine Broschüre über Waffen und ein Anmeldeformular für die Bundeswehr?

Bin immer noch Fassungslos ob der beschissenen Erklärungen vom Fatzke. Wie kann jemand auf solche Ideen kommen? Da müssen ja sämtliche Lichter an sein.

macht rm nicht nur schweres gerät und u-boote und so ?
oder machen die auch was handliches für den hausgebrauch ?

ansonsten dient das wohl eher der auslandsvermarktung in sig. schurken staaten

da kuckt man ja auch bisweilen fuppes ….
 
macht rm nicht nur schweres gerät und u-boote und so ?
oder machen die auch was handliches für den hausgebrauch ?

ansonsten dient das wohl eher der auslandsvermarktung in sig. schurken staaten

da kuckt man ja auch bisweilen fuppes ….
„Rheinmetall ist einer der weltweiten Marktführer für Waffen- und Munitionssysteme, spezialisiert auf Groß- und Mittelkaliberwaffen, einschließlich der entsprechenden Munitionen, Schutzsysteme, Treibladungen, Ladesysteme und Treibladungspulver. Rheinmetall kombiniert erfolgreich Kanonen-, Munitions-, Lade- und Zündtechnologien der Spitzenklasse zu hochwirksamen und präzisen Systemlösungen gegen feindliche Bedrohungen.

Die Waffenanlage für den weltweit leistungsfähigsten Kampfpanzer Leopard 2, das Artilleriesystem für die Panzerhaubitze 2000 (PzH 2000*) und neue weitreichende Munitionsarten sind nur einige technologische Spitzenleistungen aus dem Hause Rheinmetall, das weltweit zu den anerkannt innovativsten und leistungsfähigsten Unternehmen in der Heeresrüstung zählt. Darüber hinaus ist Rheinmetall seit vielen Jahren auch im Bereich Laserwaffensysteme aktiv und hat auf dem Gebiet der Laserwaffenstationen und Laserquellen den Grundstein für zukünftige 100kW Laserwaffensysteme gelegt, und deren grundsätzliche Machbarkeit positiv nachgewiesen.„
 
„Rheinmetall ist einer der weltweiten Marktführer für Waffen- und Munitionssysteme, spezialisiert auf Groß- und Mittelkaliberwaffen, einschließlich der entsprechenden Munitionen, Schutzsysteme, Treibladungen, Ladesysteme und Treibladungspulver. Rheinmetall kombiniert erfolgreich Kanonen-, Munitions-, Lade- und Zündtechnologien der Spitzenklasse zu hochwirksamen und präzisen Systemlösungen gegen feindliche Bedrohungen.

Die Waffenanlage für den weltweit leistungsfähigsten Kampfpanzer Leopard 2, das Artilleriesystem für die Panzerhaubitze 2000 (PzH 2000*) und neue weitreichende Munitionsarten sind nur einige technologische Spitzenleistungen aus dem Hause Rheinmetall, das weltweit zu den anerkannt innovativsten und leistungsfähigsten Unternehmen in der Heeresrüstung zählt. Darüber hinaus ist Rheinmetall seit vielen Jahren auch im Bereich Laserwaffensysteme aktiv und hat auf dem Gebiet der Laserwaffenstationen und Laserquellen den Grundstein für zukünftige 100kW Laserwaffensysteme gelegt, und deren grundsätzliche Machbarkeit positiv nachgewiesen.„

Sehr unsymphatisch. Wahrscheinlich wird die alte Dame irgendwann vom Abu Chaker Clan und/oder Bushido gesponsert.

Mal abgesehen davon sind wie die Biene Majas seit dem Finale der letzten Saison unsymphatisch. Lücke schlurft auch nur noch ab und an mal rum. Nenene.
Not my cup of T.
 
„Rheinmetall ist einer der weltweiten Marktführer für Waffen- und Munitionssysteme, spezialisiert auf Groß- und Mittelkaliberwaffen, einschließlich der entsprechenden Munitionen, Schutzsysteme, Treibladungen, Ladesysteme und Treibladungspulver. Rheinmetall kombiniert erfolgreich Kanonen-, Munitions-, Lade- und Zündtechnologien der Spitzenklasse zu hochwirksamen und präzisen Systemlösungen gegen feindliche Bedrohungen.

Die Waffenanlage für den weltweit leistungsfähigsten Kampfpanzer Leopard 2, das Artilleriesystem für die Panzerhaubitze 2000 (PzH 2000*) und neue weitreichende Munitionsarten sind nur einige technologische Spitzenleistungen aus dem Hause Rheinmetall, das weltweit zu den anerkannt innovativsten und leistungsfähigsten Unternehmen in der Heeresrüstung zählt. Darüber hinaus ist Rheinmetall seit vielen Jahren auch im Bereich Laserwaffensysteme aktiv und hat auf dem Gebiet der Laserwaffenstationen und Laserquellen den Grundstein für zukünftige 100kW Laserwaffensysteme gelegt, und deren grundsätzliche Machbarkeit positiv nachgewiesen.„
Treibladungen könnten evt die Zündelfraktion….

ach komm, lass…
 
Zurück
Oben Unten