Eure Anlage - wo spielt die Musik?

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von Der Kehrer, 13. August 2014.

  1. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

  2. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part

    Ich hatte mal ne Zeitlang Vento Reggallautsprecher.
    Sehr detailliert, neutral.
    Könnten einem jedoch tendenziell etwas zu Höhenlastig erscheinen.
    Wobei diese wiederum sauber und nicht metallisch klingen.


    Hmmm
    Welche Lautsprecher kennst Du/hast Du?

    Solltest Du bevorzugt Vinyl hören...
    Welcher Tonabnehmer?

    Raumgrösse und Auststattung spielen auch ne Rolle.


    Ich fand die gut, hab mich jedoch schlussendlich für KEF LS 50 entschieden.
    Höre bevorzugt CDs.
     
    Krachmichel gefällt das.
  3. TiGü

    TiGü Till Deaf Do Us Part

    Bissel OT, aber wenn man Kinder hat und HiFi besitzt, dann ergeben sich vielfältige Kombinationen.
    Beim Staubwischen bemerkte ich ein klackern in der rechten Nubert-Aktivbox. :hmmja:

    Also Feinmechanikwerkzeug geschnappt und alle Torx- Schrauben gelöst.
    Ergebnis der Aktion und Ausbeute:
    [​IMG]

    Drei metallene Haarspangen hingen am Magneten des Hochtöners, der Haargummi war zwischen den beiden Leiterplatten gefallen und das Plastikschneeflockending lag am Boden der Box auf der Innenpolsterung.
    Alles schön sorgsam im Laufe der letzten Monate durch das rückwärtige Bassreflexrohr geschoben.

    Kinder sind ein Quell der Freude. :acute:
     
    StarRider, oldno7, Kenny Powers und 13 anderen gefällt das.
  4. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Sa Freunde,

    knapp 4 Wochen sind seit vergangen, nachdem ich meine neuen Canton Vento Boxen erstanden habe. Und ja, was für eine Inbrunst diese Boxen haben. Hätte ich nie für möglich gehalten, so ein faszinierendes Sounderlebnis zu bekommen. Klar, xxxx $ sollten schon einiges drauf haben, konkret in dem Fall fühl ich mich echt wie mit einem neuen Ohrensatz versehen. Da hast du ne teure Anlage angeschafft, und hörst trotzdem nur Raw BM. :D Ne Spaß. Ich kann die Teile nur wärmstens weiterempfehlen.


    Mal was anderes:
    Im Zuge des Aufbaus meines Home-Studios im Schlafgemach (nur für Musik, keine Videos) plane ich, mir Nahfeldmonitore anzuschaffen. Hat da jemand Erfahrungen? Nen Gumbl hat nen Yamaha Doppelpack und fährt damit recht gut. Gibts hier noch andere Meinungen? Achso: Preisliche Orientierung ca. 500€.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Januar 2022
    Escobar gefällt das.
  5. oldno7

    oldno7 Till Deaf Do Us Part

    habe seit Jahren die Edifier R1280T am PC dran, für den Preis sehr gute Lautsprecher, gutem neutralem Klang u sehr guter Verarbeitung, die gibt es auch noch mit Bluetooth, kosten aber um die 100€ also nicht ganz deine Preiskategorie.
    allerdings habe dich auch höherwertige Lautsprecher.
    Vorteil bei vielen Edifier LS ist, dass ein Wandbetrieb möglich ist, da die Bassreflex Öffnung nach vorne ist.
     
    Musti gefällt das.
  6. Musti

    Musti Till Deaf Do Us Part

    Ahh da sagst du was sehr wichtiges. Die Boxen würden bei mir recht wandnah stehen. Da muss ich auf die Reflexöffnung achtgeben. Danke. Ich schau mir die Edifier trotzdem mal an, vielleicht sind die auch was für mich. Hauptsache aktiv.
     
    oldno7 gefällt das.
  7. oldno7

    oldno7 Till Deaf Do Us Part

    ja war bei mir auch das Problem am Schreibtisch, da kein Platz nach hinten ... so bin ich bei dem Hersteller wegen Öffnung und auch Preis gelandet. Wollte für den PC auch nicht soviel ausgeben und kompakt bleiben beim gutem Klang.
    Und das können die LS sehr gut :top:
     
  8. peterott

    peterott Till Deaf Do Us Part

    neu im HiFi Rack:
    Plattenspieler: Sansui SR-929 mit DMS 220 System, das bald gegen ein Ortofon 2M Black getauscht wird (16.5kg! https://www.vinylengine.com/library/sansui/sr-929.shtml)
    Verstärker: Sansui AU-alpha 907MRX (https://www.hifi-wiki.de/index.php/Sansui_AU-α_907_MR, der letzte alpha, den es mit 220V gab. Danach nur noch JDM 100V)

    gesetzt im HiFi Rack:
    CD-Player: Technics SL-PS7 (https://www.hifiengine.com/manual_library/technics/sl-ps7.shtml)
    Tapedeck: Aiwa AD-WX909 Dualdeck mit 3 Köpfen auf dem zweiten Deck (https://www.hifiengine.com/manual_library/aiwa/ad-wx909.shtml)
    Tuner: Sansui TU-919 (passendes Gegenstück zum AU-919 Verstärker, https://www.hifiengine.com/manual_library/sansui/tu-919.shtml)
    Boxen: Technics SB-M500M2 (Mark 2), 22kg das Stück, 3-Wege-Lautsprechersystem mit je 4 Lautsprechern (https://www.hifiengine.com/manual_library/technics/sb-m500.shtml)

    Im Schrank nun:
    Plattenspieler: Dual 721 mit OM30 System (https://www.dual-board.de/index.php?thread/1911-721/) - wird wieder vorgeholt, wenn der Sansui SR-929 sein neues System bekommt
    CD-Player: Sansui CD-alpha-717DR in schwarz/220V (https://audio-database.com/SANSUI/player/cd-alpha717dr-e.html) , exakt passend zum 907DR Verstärker
    Verstärker: Sansui AU-alpha 907DR (https://audio-database.com/SANSUI/amp/au-alpha907dr-e.html)
    Verstärker: Sansui AU-919 (https://www.hifiengine.com/manual_library/sansui/au-919.shtml) - der "bösere, ältere Bruder" der alpha Baureihe
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Februar 2022
    tik gefällt das.
  9. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    So, gerade mal 35 Jahre alt schwächelt mein Verstärker und irgendwie vernünftig mp3s abspielen will er auch nicht. Boxen sind auch irgendwie durch und fallen langsam auseinander. Folge: es muss wahrscheinlich mal was neues her. Nur was?
    CDs und Tapes höre ich eigentlich so gut wie nie. D.h., ich könnte die alte Anlage auch komplett entsorgen und hätte gerne etwas, das a. einen Schallplattenspieler bedient ( Verstärker und Lautsprecher) und b. Mp3s abspielen kann, am besten etwas an dem ich eine Terabyte Festplatte anschließen kann.
    Vorverstärker für den Schallplattenspieler hätte ich zur Not.
    Mir ist bisher allerdings nichts brauchbares untergekommen. Für eine Festplatte mit mp3s benötigt man etwas für die Navigation. Also ein Display, für den Schallplattenspieler einen entsprechenden Anschluss. Über den Fernseher geht das im Moment sogar, allerdings ohne gute Lautsprecher. Habt ihr Ideen?
     
  10. Altphil

    Altphil Deaf Dealer

    Wenn es nicht teuer sein soll, würde ich mir einen modernen China-Verstärker holen. Plattenspieler über Line-In anschließen und die mp3 Musik über einen Computer/Notebook und den USB Anschluss. Alternativ kannst du die MP3s auf ein Android Tablet mit AptX ziehen und die Musik per Bluetooth übertragen. https://www.smsl-audio.com/portal/product/detail/id/565.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2022
  11. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    Och nö, eher die Deluxe Ausführung. Sonst kann ich das auch über den Bluray Player am Fernseher laufen lassen. Da kann ich zumindest die Terabyte Platte einstöpseln. Mir wäre schon nach Anlage mit Wums. Ich habe nur das Gefühl, der Turm, der da gerade in meinem Musikzimmer steht ist etwas antik. Das geht doch bestimmt schlanker, in Modern.
     
  12. Altphil

    Altphil Deaf Dealer

    Wie du magst. Klanglich wirst du aber zu "Deluxe" Verstärkern keinen großen Unterschied hören. Mehr Wums bekommst du ja nur durch größere Lautsprecher. Und die brauchen je nach Wirkungsgrad auch nicht zwingend viel Watt an Leistung. Große, schwere (und teure) Verstärker sind eben nicht gleich mehr Wums, in Zeiten von Class D Verstärkern ohnehin nicht mehr. Die Bedienung einer Terrabyte Platte direkt an einem Verstärker wird aber meist nicht so prall sein, daher meine Empfehlung mit Tablet+Bluetooth. Da könnte man ja auch eine 1TB SD Karte verwenden. Platte mit MP3 ist ja auch schon fast "antik". ;) Aber da muss jemand anderes nochmal nen Tipp raushauen.
     
  13. oldno7

    oldno7 Till Deaf Do Us Part

    Nicht so einfach die Ansprüche... MP3 von externen Platte wird schwierig, da die meisten WLAN bzw BT haben, wegen streaming...
    Phono ist dafür fast bei allen Verstärker wieder Standard.

    Kannst natürlich über DLNA was realisieren, aber keine Ahnung wie dein Background ist.
    Da ist der Tabletten Vorschlag viel bequemer.

    Und ganz wichtig wäre Mal das Budget zu wissen, auch Deluxe kann sich schnell im Kleinwagen Segment enden oder einmal Volltanken :D

    Edit, hier schon Mal eine Auswahl
    https://www.hifi-regler.de/products/audio-hifi/verstaerker-receiver_audio/stereo-verstaerker/
     
  14. Braininavat

    Braininavat Dawn Of The Deaf

    Hallo zusammen,

    ich suche nach einer Empfehlung für einen HiFi CD-Player im Preisrahmen von 200€ bis 350€. Ich weiß, dass das hier schon öfter Mal Thema war, aber die Preise haben sich inzwischen verschoben, es gibt weniger Geräte auf Lager und womöglich ist ein Geheimtipp rausgekommen, den man nicht auf dem Schirm hat.

    Im Auge habe ich zurzeit die Geräte Cambridge Audio XC25 (wobei es den Player nur noch mit silberner Verkleidung gibt und das nicht zu ansonsten schwarzen Komponenten passt) oder den Denon DCD-600NE.

    Noch was zu den restlichen Komponenten für die Nerdfraktion: Verstärker ist ein Onkyo TX-8150 der zwei Nubert nuBox 313 antreibt.

    Vielen Dank schon mal im Voraus!
     
  15. oldno7

    oldno7 Till Deaf Do Us Part

    @Braininavat

    kommt bei dir nur Neukauf in Frage? Ein CD Player kann man auch gut gebraucht kaufen, die nicht schlechter sind, als die neuen, evtl. sogar das Gegenteil hab vor zwei Jahren einen Denon DCD 615 für 9€ gekauft, das Ding läuft wie ein Uhrwerk.
    ältere CD Laufwerke benötigen evtl. eine kleine Inspektion die ist aber kein Hexenwerk.
     
    Braininavat gefällt das.
  16. Ian Fraser

    Ian Fraser Till Deaf Do Us Part

    Über den hier https://www.ebay.de/itm/20384043890...97e6tfD1WRReWk-IOjPoYBz2AZlZ6IoUaAmNeEALw_wcB oder den Nachfolger CD 303 hab ich schon öfter positives gelesen.
    Gibt es hier https://www.ebay.de/itm/22482128090...npNPKQ8rc3L0DQ%3D%3D|ampid:PL_CLK|clp:2047675 auch in schwarz
     
    Braininavat gefällt das.
  17. peterott

    peterott Till Deaf Do Us Part

    Ich kann Dir einen Technics SL-PS7 empfehlen, einer der besten Technics CD Player - gibt es für um die 200-250 Euro auf ebay. Ich habe hier einen noch im Schrank mit Fernbedienung der demnächs auf ebay-kleinanzeign gehen wird.
    https://www.hifiengine.com/manual_library/technics/sl-ps7.shtml

    Hier eine kleine Zusammenstellung der unübersichtlichen Technics Modell-Nummerierungen:
    http://www.hifi-forum.de/viewthread-84-30442.html
    (SL-PS7 hatte er vergessen, wurde dann angemerkt, dass der SL-PS7 der letzte Oberklasse Typ von 2002 war)

    Der SL-PS7 hat hinten an der Rückwand noch einen "Remaster" Knopf, wo man einen interen DSP anwerfen kann. Mein Ohr hört im Blindtest bei Metal keine Unterschiede.
     
    Braininavat gefällt das.
  18. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer


    Mein 30 Jahre alter Verstärker ( Sony TA-F361R) schwächelt auch, ging jetzt immer öfter aus und der Klang wurde schleichend immer beschissener.
    Ich Schlauberger habe nie dran gedacht, daß Teil mal von innen sauber zu machen.
    Mit Staubsauger und Polsterdüsenaufsatz und feinen Pinsel hab ich doch tatsächlich den vielen Dreck da rausgekriegt und alles wieder top.
    Jetzt scheppert wieder alles genial.
     
    Rigor MorTino und oldno7 gefällt das.
  19. ori

    ori Till Deaf Do Us Part

    Ich hab auch mal den Lötkolben ausgepackt. Irgendwann Nachts um 0.30 Uhr. 20 Minuten später, alles wieder prima. Aber für mp3 suche ich immer noch eine gute Lösung. Also Tablet und Blauzahn hat mich noch nicht überzeugt. 1GByte ist schon viel und das alles übertragen… Ich kann mich nicht wirklich damit anfreunden. Offenbar streamt man heute wohl auch eher als Tonträger zu besitzen. Das möchte ich nicht.
     
    Seppel of Satan gefällt das.
  20. Seppel of Satan

    Seppel of Satan Deaf Dealer

    Es geht nix über ne ganz normale gute Anlage ohne dieses Bluetooth usw.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.