JUDAS PRIEST > 2018 - "Firepower"

Dieses Thema im Forum "IRON FISTS - Heavy Metal & Doom Metal" wurde erstellt von Buddy Graves, 15. August 2014.

  1. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich verstehe, was du meinst. Trotzdem war ich recht enttäuscht (obwohl ich es bei der Serie hätte wissen müssen). Ich fand es halt vor allem schwach, dass soviel aus den Autobiografien übernommen wurde. Und € 10,- ist halt auch ein stolzes Sümmchen, wenn man bedenkt, wie wenig journalistischer Aufwand da drin steckt. Es gab ja ganz offensichtlich zu keinem Musiker einen aktuellen Kontakt, alles aus alten Interviews, Büchern und dem Netz gesucht. Dabei gäbe es ja gerade bei Priest genug offene Fragen.
    Ist alles in allem wie eine Best Of. Nett zu haben, am Ende des Tages aber überflüssig.

    Ich wünschte, das DF würde mal so ein Sonderheft machen. Ich bin mir sicher, dass da sogar € 20,- gut angeleft wären.
     
    Wandersmann, IcedPriest, Bexham und 2 anderen gefällt das.
  2. Kiss of Death

    Kiss of Death Till Deaf Do Us Part

    Oh, ja. Schon Neudis 2-teiliges Priest-Special in den ersten beiden DF-Ausgaben war informativer als das Rock Classics Heft.
     
    IcedPriest, tik und Matty Shredmaster gefällt das.
  3. PerfectGentlemen

    PerfectGentlemen Deaf Dealer

    Bin mal gespannt, meins kommt wohl morgen... Warum muss ich auch alles kaufen was deren Namen trägt. Argh!

    Aber egal wie mies das Heft ist, bock auf Judas Priest kann man trotzdem immer haben :verehr:
     
  4. The Metallian

    The Metallian Till Deaf Do Us Part

    Da man hier ja scheinbar nicht auf der ROCK HARD Seite unterwegs ist, kopiere ich den text von dort mal eben hier rein.

    Ich bin neugierig, wie´s klingt.


    KK'S PRIEST - Debüt-Album trägt den Titel "Sermons Of The Sinner"
    KK'S PRIEST um Gitarrist K.K. Downing werden dieses Jahr ihr Debüt-Album "Sermons Of The Sinner" über Explorer1 Music Group veröffentlichen.


    KK'S PRIEST setzen sich neben dem ehemaligen JUDAS PRIEST-Gitarristen K.K. Downing aus Frontmann Tim "Ripper" Owens,
    Schlagzeuger Les Binks (drums), Gitarrist A.J. Mills (HOSTILE) und Bassist Tony Newton (VOODOO SIX) zusammen.
    Das Debüt-Album der Gruppe wird den Titel "Sermons Of The Sinner" tragen und über Explorer1 Music Group erscheinen.
    Ab dem kommenden Mittwoch, den 12. Mai, kann die Platte offiziell vorbestellt werden. Einen kurzen musikalischen Eindruck könnt ihr euch an dieser Stelle verschaffen.

    Bands:
    KK'S PRIEST
    Autor:
    Simon Bauer
     
    BackFromTheDead gefällt das.
  5. Kai

    Kai Deaf Dealer

    Werde wohl in das Album reinhören, aber der Schnipsel klingt echt wie erwartet und nicht besonders interessant. Könnte auch von ner neuen Death Dealer oder so sein.
     
  6. Warball666

    Warball666 Till Deaf Do Us Part

    Downing ist in Zugzwang. Wenn er kein Album vorlegt, das Firepower ebenbürtig ist, sieht's mau aus.
    Innovativ klingt der Schnipsel schon mal nicht, dazu kommt, dass der Ripper keine langfristig planbare Personalie ist.
    Aber sollte der zur nächsten Scheibe schon nicht mehr dabei sein, stünden sicher schon Sean Peck, James Rivera oder Ronnie Romero Gewehr bei Fuß... :D
     
  7. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Ich freu mich da wie Sau drauf, den Schnipsel finde ich geil :jubel:
     
  8. dawnrider

    dawnrider Deaf Dealer

    Ach komm. Tim ist weder bei Priest noch bei Iced Earth oder Malmsteen freiwillig raus. Nich planbar klingt zu böse.
     
    IcedPriest und Ram Battle gefällt das.
  9. HellAndBack

    HellAndBack Till Deaf Do Us Part

    Ich tue mich nach wie vor mit dem Namen extrem schwer.
    Der Schnippsel.. joah. Kann was werden, kann auch nix werden. Komplette Platte abwarten. Vielleicht sind sie ja etwas gerissener als Judas Priest bei der Firepower und halten die Platte unter 10 Tracks, dann gibts auch weniger Ausschuss.
     
  10. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Auf Firepower gibt es keinen Ausschuss.
     
  11. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Da für mich das letzte interessante Priest Album das mit dem Ripper war werden ich auf jeden Fall mal in Ruhe reinhören, viel erwarte ich aber nicht.
     
    SouthernSteel gefällt das.
  12. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Da bin ich ganz bei dir.
    Von mir aus könnten sie auch aller bisherigen Specials und als Anhang alle Earmaggedons als Heft rausbringen.
    Wäre zwar auch nur kopiert, aber das würde hier daheim wieder Platz schaffen ;)

    Aber ein ganzes Sonderheft vom DF zu einer Band..... jederzeit.
     
    Matty Shredmaster gefällt das.
  13. Wandersmann

    Wandersmann Till Deaf Do Us Part

    Klingt spannend, aber der Bandname ist ernst gemeint? Dianno and his maidens als nächstes?
     
    BackFromTheDead gefällt das.
  14. Bexham

    Bexham Till Deaf Do Us Part

    Och.... also ich ODS aka "Oliver Dawson Saxon" live gesehen. Und die waren mächtig geil. Von daher..... kann man machen..... muss man nicht ;)
     
    Wandersmann gefällt das.
  15. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Welches von den beiden?
     
  16. Mondkerz

    Mondkerz Till Deaf Do Us Part

    Jugulator

    Für mich ein gutes Album, auch wenn es mit den meisten Alben davor nicht mithalten kann. Die Demolition hingegen ist je nach Stimmung für mich die schlechteste Platte von Priest.
     
    IronMarzipan gefällt das.
  17. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Alles klar, danke. Demolition hat zumindest eine kleine Handvoll gute Songs, aber der Sound ist leider grausam.
     
  18. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    für mich ist das die schlechteste Platte aller großen Bands zusammen....klar Sabbath, Maiden, AC/DC etc. hatten auch ihre Rohrkrepierer, aber Demolition schlägt sie mmn alle
     
  19. Frank2

    Frank2 Till Deaf Do Us Part

    Da stehts!!!!
     
    Matty Shredmaster gefällt das.
  20. IronMarzipan

    IronMarzipan Till Deaf Do Us Part

    muss ich mittlerweile zustimmen.... Children of the sun war immer son bißchen mein "Strauchler" (wegen zu viel Sabbath Worshipping)
    aber den mag ich jetzt auch, hab ihn mir schön gehört :feierei:
     
    Seewolf und Matty Shredmaster gefällt das.
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.