Orphaned Land

Dieses Thema im Forum "METROPOLIS - Progressive Rock & Metal" wurde erstellt von ProfessorHastig, 24. Januar 2018.

  1. Hugin

    Hugin Till Deaf Do Us Part

    Für mich ist auch recht eindeutig "Mabool" die stärkste Orphaned Land, aber das heißt nun nicht, dass "ORwarriorOR" kein guter Einstieg wäre.
     
    Metalolli gefällt das.
  2. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    Für mich ist auch die 'ORwarriOR' die Beste. Davor ist es teilwesie ein wenug wild und die folgenden Alben sind dann etwas eingängiger. Hier gibt es in meinen Augen die Perfekte Mischung. Schwache Alben haben die aber auch keine. Wenn es chronologisch sein soll, würde ich mich aber im Zweifelsfall eher rückwärts durch den Katalog hören als umgekehrt.
     
    CimmerianKodex gefällt das.
  3. Tom Pariah

    Tom Pariah Till Deaf Do Us Part

    Zuletzt bearbeitet: 13. Februar 2019
    El Guerrero gefällt das.
  4. Lazarus

    Lazarus Till Deaf Do Us Part

    Kam all is one nicht erst 2010 oder so raus? Oder noch später?
     
  5. Tom Pariah

    Tom Pariah Till Deaf Do Us Part

    Hast recht, habe es korrigiert.
     
    Lazarus gefällt das.
  6. Eddieson

    Eddieson Till Deaf Do Us Part

    Sowas würde ich NIE machen, also Musiker siezen! Finde es ja auch ganz schlimm, wenn ich auf Konzerten gesiezt werde. Ganz schlimm!!!!
     
  7. Iqui

    Iqui Till Deaf Do Us Part

    2013 genau gesagt!
     
    Lazarus gefällt das.
  8. Lollo84de

    Lollo84de Till Deaf Do Us Part

    Blöd is, wenn Musiker bei mir im Hotel zu Gast sind... da muss ich mich oft zusammennehmen dann nicht in den Smalltalk zu verfallen wie man das vom Konzert oder so kennt. Auf Englisch stellt sich die Frage ja nicht, da bleibts beim "you" und gut is, aber wenns dann mal deutsche Musiker sind...
     
  9. Tom Pariah

    Tom Pariah Till Deaf Do Us Part

    Genau, zur Klarstellung: Da das Interview auf Englisch lief, habe ich Kobi natürlich geduzt. Erst in der Übertragung wurde daraus ein "Sie", weil unsere Leser zum Großteil Ü60 sind und das halt die redaktionellen Vorgaben sind.
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.