Plattenspieler

Dieses Thema im Forum "SOMETHIN' ELSE - Multimediales" wurde erstellt von Felix 1666, 25. Dezember 2014.

  1. oldno7

    oldno7 Till Deaf Do Us Part

    ei ei .... hast du ein Handbuch? in dem müsste eine Tabelle geben, bei welcher Nadel welche AS eingestellt wird?
    mit der Kappe ist es ein ganz schlechter Versuch, da die Kappe ja Gewicht hat.

    https://www.manualslib.de/manual/11399/Onkyo-Cp-1057F.html?page=4#manual

    hier wird es erklärt, würde alle Werte auf auf null stellen u der Anleitung nach dann einstellen aber halt ohne der Schutzkappe ;)
     
  2. Dead as Dreams

    Dead as Dreams Till Deaf Do Us Part

    Ist der Tonarm auch ordentlich ausbalanciert?
     
  3. Ancient Mariner

    Ancient Mariner Deaf Leppard

    Wie gesagt, der Plattenspieler war in einer Fachwerkstatt, von daher denke ich schon, dass er gut ausbalanciert ist. Er steht gerade mit Wasserwaage und wenn ich das Gegengewicht (steht auf 1,5) auf 0 stelle ist der Tonarm gerade in der Schwebe.

    Es ging mir ja um das Reinrutschen in der Anlaufrille, was bei Antiskating 2 nicht mehr auftritt. Antiskating=Auflagegewicht wäre 1,5. Ich schätze mal, dass ein bisschen mehr als 1.5 nicht schaden dürfte.

    Ich habe hier https://audiosaul.de/skating-und-antiskating-beim-plattenspieler/ einen meiner Meinung nach guten Artikel zur Erklärung gefunden, vor allem das darin ungefähr in der Mitte verlinkte Video zeigt ganz gut, woher das Problem überkaupt kommt.

    Interessant finde ich in dem Artikel auch den Schluss, der aussagt "Solange Sie keine Verzerrungen hören, weder im rechten noch im linken Kanal, ist alles in Ordnung und Sie brauchen überhaupt nichts zu verändern!". Man liest ja immer wieder, dass eine falsche Einstellung Nadel und Platte schadet. Klingt zwar einerseits logisch, gibt es aber dazu auch Fakten/Untersuchungen, die diese 'gefühlte Wahrheit' belegen?
     
  4. lattinen77

    lattinen77 Till Deaf Do Us Part

    Lieber ein bisschen mehr.
    Wenn Du bei 1,5 das AS auf 2 stellst und es funktioniert, why not?
     
  5. Dead as Dreams

    Dead as Dreams Till Deaf Do Us Part

    Eben.

    Ich würde mir da jetzt nicht so die Platte machen.

    Wenn du es genau wissen bzw. einstellen willst - es gibt auch Testplatten für das Antiskating (z.B. bei dienadel.de).
     
  6. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Till Deaf Do Us Part

    Ist bei jemandem schonmal das Erdungskabel abgegangen?

    [​IMG]

    Müsste es wieder an dem kleine Metallteil befestigen, das am Verstärker angeschraubt wird. Das ist recht porös und man kommt auch nicht gut in die Ausbuchtung hinein, die aufgebogen werden müsste. Vielleicht weiß jemand Rat?
     
  7. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Wenn du das Teil nicht als Ersatzteil bekommst (das wäre die erste Wahl), kannst du improvisieren. Nimm ein Stück Kupferdraht und steck es dort rein, drück es mit einer Zange fest. Isolier das Erdungskabel ab, verbinde es mittels Wago- oder Lüsterklemme mit dem Kupferdraht. Ordentlich isolieren (wichtig!) und Teil wieder anschrauben. Bisschen gepfuscht, sollte aber funktionieren.
     
    RidingOnTheWind gefällt das.
  8. IlMonco

    IlMonco Till Deaf Do Us Part

    Oder du kennst jemanden mit Lötkolben, der dir das verbindet. Das ist sicherer.
    Ansonsten sind Erdungen überbewertet, wenn man keinen FI zu Hause hat. :D
     
  9. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Till Deaf Do Us Part

    Danke dir für die Hilfe!
    Ich schaue mal nach einem Ersatzteil, weil in dem Metallteil Reste des alten Drahts stecken und das fest geschlossen ist. Ein Kupferkabel passt wahrscheinlich gar nicht rein. Wenn ich es geöffnet bekäme, könnte ich die alten Drahtreste entfernen und das Erdungskabel einfach vorsichtig neu abisolieren mit einem Teppich-Messer (eine Abisolierzange habe ich nicht). Evtl. geht es dabei kaputt. Also lieber erstmal nach dem Ersatzteil gucken.
     
  10. Matty Shredmaster

    Matty Shredmaster Till Deaf Do Us Part

    Aufbiegen sollte mit einem kleinen Schraubendreher gehen.
     
    RidingOnTheWind gefällt das.
  11. MFaLadL

    MFaLadL Till Deaf Do Us Part

    Hol dir im Baumarkt einen Gabel oder Ringkabelschuh. Steck das Kabel da rein und drück den Kabelschuh mit einer Kombizange schön fest zu.
    Normalerweise werden die Dinger mit einer speziellen Zange zugedrückt aber es geht in diesem Fall auch mit der Kombizange.
     
    vincen2vega, Iron Ulf und RidingOnTheWind gefällt das.
  12. RidingOnTheWind

    RidingOnTheWind Till Deaf Do Us Part

    Ein Gabelkabelschuh ist eigentlich genau das, was ich brauche. Ich glaube, das ist die einfachste Lösung. Freue mich schon, wenn ich in den Baumarkt gehe und sage „Guten Tag, ich hätte gerne einen Gabelkabelschuh.“
     
    MFaLadL, Fonzy und Iron Ulf gefällt das.
  13. tik

    tik Till Deaf Do Us Part

    Den Kabelschuh brauchst Du gar nicht. Einfach das Kabel ein Stück abisolieren, Drähte zusammendrehen oder falls Lötkolben vorhanden verlöten. Und aschließend beim Verstärker unter die Erdungsschraube schrauben. Fertich.
     
    Iron Ulf und RidingOnTheWind gefällt das.
  14. DeadRabbit

    DeadRabbit Till Deaf Do Us Part

    Mir gefallen die Elefanten.

    Back to topic.:)
     
    RidingOnTheWind gefällt das.
  15. GulLemec

    GulLemec Till Deaf Do Us Part

  16. casta

    casta Till Deaf Do Us Part

    optisch gefällt er mir ja tatsächlich. Aber der aufgerufene Preis ist amtlich…
     
  17. GulLemec

    GulLemec Till Deaf Do Us Part

    Wär interessant zu wissen, wie viel von den 1.500- an die Band gehen.
     
  18. comanche

    comanche Till Deaf Do Us Part

    Viel interessanter für meine Begriffe ist, wie viel der Player wirklich und tatsächlich wert ist. Mehr als € 3, 400,00?
     
OK Mehr Informationen

Diese Seite verwendet Cookies. Erfahrt in unserer Datenschutzerklärung mehr darüber, wie wir Cookies einsetzen und wie Ihr eure Einstellungen ändern und Cookies deaktivieren könnt.